Zypper
09.08.2019, 11:01

+18Fassadenstudie

Moin zusammen,

[image]



[image]



[image]



[image]



Mit frohem Gruß
Andreas


"Be the change you want to see in the world..."
#desmondisamazing

[image]


Zypper bei flickr


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Lok24 , doktorjoerg , IngoAlthoefer , Valkon , Thomas52xxx , Merlini , Ferdinand , SirJoghurt , TimmiT , cimddwc , Turez , Legomichel , Garbage Collector , Lego3723 , Red Boy 91 , n3t3rb , Buttermaker , martin8721 (18 Mitglieder)

9 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Brixe
10.08.2019, 17:06

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Zu lässig

Zypper hat geschrieben:

Oder wenn du mit einem Designerprogramm schaffst: Das kriegt deine Rundungen ebensowenig hin wie meine.

Das kommt auf das Designerprogramm an. Mit LDraw ist es supereinfach rund zu bauen. Ich hatte damals mein rundes, mit 1x2 Steinen gebautes Observatorium größtenteils digital vorgeplant, ehe ich es mit Steinen gebaut habe.



IngoAlthoefer
10.08.2019, 20:13

Als Antwort auf den Beitrag von doktorjoerg

Waschidee: Set-Vorschläge gesucht

Hallo Jörg,

doktorjoerg hat geschrieben:

Viele Grüße (auch an die Waschmaschine –
hat lange nichts von sich hören/sehen lassen)

Du hast recht, ich habe sie in letzter Zeit vernachlässigt.

Durch Deine Frage angeregt habe ich nachgedacht und bin auf
folgende Idee gekommen: Ich möchte vergleichen, wie sich die
Steine-Mengen von "typischen" LEGO-Sets aus verschiedenen
Jahrzehnten im Vergleich verhalten.

Dazu suche ich für jedes der Jahrzehnte
1970-1979
1980-1989
1990-1999
2000-2009
2010-2019
zwei bis drei typische nicht zu grosse (und auch nicht zu kleine) Sets.
Die Teile jedes einzelnen Sets sollen in eine Socke/Kissen eingeschlossen
und dann mehrere Socken gleichzeitig bei 30 Grad gewaschen werden.

Frage an die Experten: macht es auch schon Sinn, Sets aus den 1960er
Jahren hinzu zu nehmen? Wo finde ich etwa bei Bricklink eine Liste der
Sets aus den 1960ern?

Und grosse Frage:
Welche Sets empfehlt Ihr mir?


Es geht übrigens nicht darum, dass ich das mit Originalsteinen aus den
alten Jahrzehnten machen will, sondern möglichst mit "frischen" Steinen
für all die Sets.

Dank im Voraus für alle Vorschläge,
Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


herrminator
10.08.2019, 21:05

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Waschidee: Set-Vorschläge gesucht

Hallo Ingo,

interessant, wieviele unwaschbare Teile die Sets in den 70ern hatten. Filigrane Baggerschaufeln, Metallachsen, Aufkleberarien...

Mein Vorschlag wäre 368 Taxi Station. Mittlere Größe, Teileauswahl querbeet und sieht ganz robust aus.

Gruß
Fred



IngoAlthoefer
10.08.2019, 21:33

Als Antwort auf den Beitrag von herrminator

Re: Waschidee: Set-Vorschläge gesucht

Hallo Fred,

herrminator hat geschrieben:

Mein Vorschlag wäre 368 Taxi Station.
Mittlere Größe, Teileauswahl querbeet und sieht ganz robust aus.

danke für den guten Tipp. Nur den Baum würde/werde
ich nicht mit in die Maschine packen.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


herrminator
10.08.2019, 22:02

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Waschidee: Set-Vorschläge gesucht

Hallo Ingo,

sehr 80er (und für dein Projekt praktikabel) scheinen mir die beiden:

6365 Sommerhaus

8845 Dune Buggy

Und bitte nicht wundern, warum ich eigentlich keine Raumschiffe vorschlage. Die sind alle so empfindlich, dass ich immer die Kukident-Methode bevorzugt habe.

Gruß
Fred



GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


Zypper
11.08.2019, 22:25

Als Antwort auf den Beitrag von Hamster

Re: Zweckbau und Historisches vom TSL 2005

@RedBoy91: Gibts schon was Neues in Sachen T-Shirt?

Frohen Gruß A


"Be the change you want to see in the world..."
#desmondisamazing

[image]


Zypper bei flickr


JuL
12.08.2019, 01:56

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Zweckbau und Historisches vom TSL 2005

Saluton!

IngoAlthoefer hat geschrieben:


Zypper hat geschrieben:
...

[image]


Trettys Tank hat mich seinerzeit sehr beeindruckt...

aha, die Technik gab es damals schon.
Irgendwie ernüchternd ...

Inwiefern ernüchternd?

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


IngoAlthoefer
12.08.2019, 18:13

Als Antwort auf den Beitrag von JuL

Re: Zweckbau und Historisches vom TSL 2005

Hallo JuL,

JuL hat geschrieben:

Inwiefern ernüchternd?

irgendwann im letzten Jahr waren diese Rundmauern
ein heisses Thema. Leon hatte damals sogar ganz
enge Kurven realisiert, die ihm manchmal auch um
die Ohren flogen.

In meiner Naivitität hatte ich damals (und bis vor
kurzem) gedacht, dass die Rundmauern wirklich etwas
Neues waren.

Ingo.

PS. Immerhin kamen sie noch nicht in meinem grossen
LEGO-Buch von 1966 vor :-)


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Zypper
13.08.2019, 00:41

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

"Neuigkeiten"

Aber Ingo!


IngoAlthoefer hat geschrieben:


In meiner Naivitität hatte ich damals (und bis vor
kurzem) gedacht, dass die Rundmauern wirklich etwas
Neues waren.


Nihil novi sub sole! (Koh 1,9)

Gell?

Saluton
Andreasus


"Be the change you want to see in the world..."
#desmondisamazing

[image]


Zypper bei flickr


Gesamter Thread: