voxel
01.08.2019, 20:40

Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

Moin!

Ich muss dieses Sakrileg begehen & Lego verkleben.
Andernfalls wuerde der Schluesselanhaenger, den ich bauen moechte auf Basis eines 2x4-Steines, zerfallen.

Welchen Klebstoff nimmt man dafuer am Besten?



Brixe
01.08.2019, 20:50

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

Hallo,

du kannst dafür ganz normalen Krag.. äh, Modellbau-Kleber von Revell oder UHU nehmen. Dieser löst wie GBL den Kunststoff an und verschweißt die Teile miteinander.

LG, Marion



IngoAlthoefer
01.08.2019, 20:50

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

Re: Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

Mensch Alexander,

das musss doch nicht sein. Es gibt Steine, die so
ähnlich wie 2x4 sind:

[image]



Ingo (hat seit 5 Jahren einen Anhänger dieser
Art ohne Probleme in Benutzung).


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Gorilla94
01.08.2019, 22:03

Als Antwort auf den Beitrag von voxel

+1Re: Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

Uhu Allplast. Schmilzt das Lego richtig zusammen, trocknet aber sehr, sehr schnell, zieht Fäden und verlangt schnelles und präzises Arbeiten. Wenn du aber etwas Fingergeschick hast, bekommst do mit kaum was anderem so tolle Resultate. Ich schmelze damit immer abgeschnittene Haarteile an Hüte.



Navigation gefällt das


tastenmann
01.08.2019, 22:22

Als Antwort auf den Beitrag von Gorilla94

Re: Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

Haarteile abschneiden und an Hüte kleben? Sachen gibt es...

Viele Grüße
Tastenmann


Flickr | Instagram


MTM
01.08.2019, 22:46

Als Antwort auf den Beitrag von Gorilla94

...warum auch immer?!

Gorilla94 hat geschrieben:

Ich schmelze damit immer abgeschnittene Haarteile an Hüte.



LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


voxel
02.08.2019, 00:30

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

Moinmoin allerseits!

Vielen Dank fuer die Hinweise.
Ich gehe mir dann mal Krag... besorgen



IngoAlthoefer hat geschrieben:


das musss doch nicht sein.


Doch. Den 2x4-Stein gibt es mit Kette & Schluesselring im Lego-Shop. Und auf diesen 8 Noppen werde ich dann ein Winz-MOC sockeln, ankleben & durch die Gegend tragen.


IngoAlthoefer hat geschrieben:

Es gibt Steine, die so
ähnlich wie 2x4 sind:
[...]


Ja, die habe ich auch noch herumfliegen. Aber die Basis ist nur 2X3, und ich muss den Bau so oder so ankleben, sonst faellt mir das Ganze staendig wieder auseinander



Steinemann
02.08.2019, 00:36
@voxel

+2Re: Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

[image]


Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Lok24 , Navigation gefällt das


mcjw-s
02.08.2019, 07:38

Als Antwort auf den Beitrag von Gorilla94

... so was

Moin, moin,

machst du so was oder so was ?

mfG
Manfred


Ich lasse 9V-Eisenbahnen fahren; und jetzt auch 12V.

[image]



5 Jahre SteinHanse - die Party im Lego House war Klasse


mcjw-s
02.08.2019, 07:41

Als Antwort auf den Beitrag von Gorilla94

Editiert von
mcjw-s
02.08.2019, 07:47

.. oder die

.. die oder den?

Den Bauarbeiterhelm kann ich gerade nicht finden.

mfG
Manfred


Ich lasse 9V-Eisenbahnen fahren; und jetzt auch 12V.

[image]



5 Jahre SteinHanse - die Party im Lego House war Klasse


Gorilla94
02.08.2019, 09:49

Als Antwort auf den Beitrag von tastenmann

Re: Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

tastenmann hat geschrieben:

Haarteile abschneiden und an Hüte kleben? Sachen gibt es...

Viele Grüße
Tastenmann


Naja, Gandalf sieht z.B. doof mit Glatze aus. Wäre er ein paar Jahre später erschienen, hätte er auch eine Haar-Hut-Kombi wie der Batman-Movie-Scarecrow. Da rüste ich halt nach. Dumbledores abgeschnittenes Haarteil macht sich super kombiniert mit dem Hut



Lok24
03.08.2019, 08:35

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: Welchen Klebstoff nehmen zum Lego verkleben?

Hallo Karl,

genau den habe (und benutze) ich auch, perfekt.

Grüße

Werner



Gesamter Thread: