RanaMartello
14.07.2019, 23:10

Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

Hallo zusammen,

ich hoffe, ich bin in diesem Unterforum richtig. Ich habe vor kurzem den Cobi-Bausatz "Schlachtschiff Tirpitz" erworben und bin damit mehr als zufrieden. Einziges Manko sind tatsächlich die gigantischen Aufkleber für das typische Tarnschema. Diese sind leider so groß und über mehrere Bausteine anzubringen, sodass ein sauberes Aufbringen nur sehr schwer möglich ist.

[image]



Da ich befürchte, dass die Aufkleber mit der Zeit auch nicht schöner werden (diese aber bei diesem Schiff nicht fehlen dürfen), möchte ich euch um Hilfe für mögliche Lösungsmöglichkeiten bitten.

Meine Ideen waren bisher:
- Tarnschema mit Modellbaufarbe aufmalen?
- Legosteine bedrucken lassen?
- Einsatz haltbarerer Folien?

Für Tipps, Erfahrungen oder andere Lösungen hierzu bin ich sehr dankbar! ;)

Viele Grüße



Naboo
15.07.2019, 08:51

Als Antwort auf den Beitrag von RanaMartello

Re: Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

Hallo RanaMartello,

die Frage, die du vorher beantworten solltest, ist, welches Tarnschemata es sein soll:
http://www.bismarck-class...aint_tirpitz_1941.html
http://www.bismarck-class...aint_tirpitz_1942.html
http://www.bismarck-class...aint_tirpitz_1943.html
http://www.bismarck-class...aint_tirpitz_1944.html
(Von auf der verlinkten Website gezeigten Politischen Symbolen möchte ich mich klar distanzieren.)
Meine eigene Tirpitz habe ich z. b. im Tarnschemata von 1941 - einheitlich Hellgrau.
Das, was du drauf hast, sieht nach Juli 1942 aus. Soll es das auch sein?

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Arminius_der_Cherusker
15.07.2019, 10:12
@RanaMartello

Re: Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

Warum ist die Reichskriegsflagge nicht korrekt abgebildet? Im historisch-modellbauerischen Kontext sollte die Swastika doch kein Problem darstellen. Oder ist es in der BRD (dem "freiesten Deutschland aller Zeiten", hahahaha) nicht gestattet, historische Fakten zu zeigen? Stört sich etwa wer an solch einem kleinen Fähnchen?



Naboo
15.07.2019, 10:48

Als Antwort auf den Beitrag von Arminius_der_Cherusker

+1Re: Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

Arminius_der_Cherusker hat geschrieben:

Warum ist die Reichskriegsflagge nicht korrekt abgebildet?

Bist du das schon wieder, Fuchs?

Es ist nicht drauf, weil sich Cobi ansonsten nach §86 "Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen" strafbar macht. Oder glaubst du ernsthaft, man könnte Reichskriegsflaggen einfach so verkaufen? So etwas sollte man eigentlich wissen.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


Hamster gefällt das


MTM
15.07.2019, 12:23

Als Antwort auf den Beitrag von Arminius_der_Cherusker

Re: Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

RanaMartello
15.07.2019, 17:10

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

Hallo Naboo,

erstmal vielen Dank für den Link zu deinem Baubericht, war sehr interessant zu lesen! Deine Tirpitz schaut einfach nur grandios aus!
Ich würde meine Tirpitz tatsächlich gerne mit dem Tarnschema H (Juli 1942) ausstatten.

Viele Grüße
RanaMartello



Naboo
15.07.2019, 18:59

Als Antwort auf den Beitrag von RanaMartello

Re: Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

RanaMartello hat geschrieben:


Ich würde meine Tirpitz tatsächlich gerne mit dem Tarnschema H (Juli 1942) ausstatten.

Okay, das ist nach meiner Einschätzung aber das zweitschwierigste von allen Tarnschematas.
Da es hauptsächlich aus Dreiecken besteht, denke ich, dass man da gut mit farbigen Klebefolien arbeiten kann. Mit einem scharfen Messer und Lineal kann man alles genau zuschneiden, so wie man es braucht.
Mit Modellbaufarben habe zumindest ich schlechte Erfahrungen gemacht. Das muss man richtig können, sonst sieht es blöd aus. Und Drucken dürfte richtig teuer sein.

Gruß Naboo


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740
Anleitungen: https://rebrickable.com/users/Naboo/mocs/


TimmiT
15.07.2019, 19:27

Als Antwort auf den Beitrag von RanaMartello

Re: Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

Hallo,

wie wäre es mit Paintbrush/Sprühfarbe.
Alles abkleben, was nicht lackiert werden soll und dann schichtweise die Farbe dünn auftragen.

Vorher das nur an etwas neutralem üben. Z.B. einer Platte aus ABS. Dann sieht man wie sich die Farbe so beim Auftragen verhält.

Wäre zwar nicht meins, da man die Steine dann nicht mehr anders verwenden könnte aber immerhin eine Möglichkeit.

Gruß, Tim


Only one more Brick... then i will go to bed. Sure!


RanaMartello
16.07.2019, 21:08

Als Antwort auf den Beitrag von TimmiT

Re: Hilfe bei Tarnschema der Tirpitz

Danke erstmal für die Antworten!
Ein Aufbringen des Tarnmusters mit Modellbaufarben schaut wohl am professionellsten aus. Ich hab damit bisher leider gar keine Erfahrung, aber ich werde tatsächlich mal an einer einfachen ABS-Platte und mit einer Einsteiger Airbrushpistole üben.
Falls das nicht so klappt wie ich es mir vorstelle, dann kommt wohl doch eine eigene Folie zum Einsatz, wie Naboo schon gesagt hat. Hat da jemand Erfahrung und kann eine Marke empfehlen?

Schönen Abend



Gesamter Thread: