Lok24
05.07.2019, 10:37

Editiert von
Lok24
05.07.2019, 10:53

+4Das ideale Set für Kinder?

Hallo,

ich habe hier gerade ein Set entdeckt, das mich förmlich elektrisiert:
Wenige Kleinstteile, wenige aber sinnvolle Farben, einige Modelle, jede Menge Zusatz(!)-Teile, in einer Box(?)

[image]



Die Modelle sind offenbar einfach "aufgetürmt", statt wie heute üblich durch Dutzende von Brackets so verdübelt zu werden dass man sie kaum noch auseinander bekommt.

Dazu hoher Spielwert, keine Bankräuber, keine Feuerwehr, keine Hubschrauber.
Und: es führt den Begriff "Kreativ" im Namen, weil nämlich Zusatzsteine ohne vorgegebene Funktion dabei sind, mit denen man die Modellchen erweitern kann.

Faszinierend. Was meint ihr dazu?
Wäre das ein guter Weg?

Grüße

Werner

Danke an Legobecker, der das gerade zum Verkauf stellt:
https://www.1000steine.de...amp;id=422116#id422116

https://brickset.com/sets/10663-1/Creative-Chest


Wir sind dabei! Am 6. - 8. 9. 2019 zu Gast bei Bricking Bavaria in Fürth



https://www.bricking-bavaria.de/


mcjw-s , Thomas52xxx , Legobecker , IngoAlthoefer gefällt das (4 Mitglieder)


Mylenium
05.07.2019, 11:11

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Das ideale Set für Kinder?

In Sachen Baustil kann man sicher zustimmen, dass es der Denkweise von Kindern bis zu einem bestimmten Alter entgegenkommt. Ich würd's deswegen aber jetzt auch nicht höher einstufen als andere Sets. Es bleibt eine individuelle Sache, je nachdem, wie geschickt das Kind eben ist.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


brickbrothers
05.07.2019, 13:13

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+1Re: Das ideale Set für Kinder?

Hallo Werner.
Diese Box haben wir damals meinem Sohn geschenkt und ich war ähnlich angetan wie du. Meiner Meinung nach das beste "Set", das es damals für diese Altersstufe gab.
Viele Grüße, Tobi



Matze2903 gefällt das


Carrera124
05.07.2019, 20:19

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Das ideale Set für Kinder?

Hängt m.E. vom Alter des Kindes ab. Die Modelle erinnern mich an die "BASIC ab 5" Baukästen der 8er Jahre.
Ich als 7- oder 8-jähriger hätte die Modelle seinerzeit wohl auch schon als zu "babyhaft" abgelehnt.



DustDBugger
06.07.2019, 08:32

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Das ideale Set für Kinder?

Mir gefällt das sehr gut. Ist mir vorher noch gar nicht aufgefallen.


Mein Blog zum Thema LEGO in H0: https://legomodeltrain.tumblr.com oder https://www.instagram.com/legomodeltrain/


Thomas52xxx
06.07.2019, 08:44

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Das ideale Set für Kinder?

Habe ich "damals", als das Set zum Standardprogramm gehört hat auch ein paar mal gekauft und es für wertig befunden. Ich bedauere es besonders, dass es die schönen Kisten nicht mehr gibt. Verwende diese gerne zum Aufbewahren der größeren Basics.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder


Lok24
06.07.2019, 09:16

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Das ideale Set für Kinder?

Hallo,

Carrera124 hat geschrieben:

Hängt m.E. vom Alter des Kindes ab. Die Modelle erinnern mich an die "BASIC ab 5" Baukästen der 8er Jahre. Ich als 7- oder 8-jähriger hätte die Modelle seinerzeit wohl auch schon als zu "babyhaft" abgelehnt.

Das Set war ja auch für 4-7 Jahre ausgezeichnet.
Zu Deiner anderen Anmerkung mehr in der Antwort auf Mylenium.


Wir sind dabei! Am 6. - 8. 9. 2019 zu Gast bei Bricking Bavaria in Fürth



https://www.bricking-bavaria.de/


Lok24
06.07.2019, 09:32

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Editiert von
Lok24
06.07.2019, 09:45

+7Re: Das ideale Set für Kinder?

Hallo,

Mylenium hat geschrieben:

In Sachen Baustil kann man sicher zustimmen, dass es der Denkweise von Kindern bis zu einem bestimmten Alter entgegenkommt. Ich würd's deswegen aber jetzt auch nicht höher einstufen als andere Sets. Es bleibt eine individuelle Sache, je nachdem, wie geschickt das Kind eben ist.


Es ging mir nicht um die Modelle an sich, das Set ist für 4-7 jährige lt DER FIRMA.

Hier mal ein Bild der letzten beiden Sets die mir zugelaufen sind.

[image]


Da baust Du nix mehr an oder dran, weil die ja außen nicht mal mehr Noppen haben.

Es ging mir auch nicht um genau die Modelle für das Alter.

Es ist etwas anders drin in dem Set:

Die Aufforderung, mit den übrigen Steinen selbst etwas ohne Anleitung zu bauen.
Das Angebot, auf die sichtbaren Noppen etwas aufzubauen.
Der Hinweis an die Eltern, dass nicht alle Steine immen in "Sets" verbaut im Regal stehen müssen.

Und in der Hinsicht, also der Mischung aus ein paar kleinen, Thematsich zusammenpassenden Modellen, und der Zugabe von farblich abgestimmten Zusatzsteinen liegt für mich der Zauber dieses Sets.

Preislich liegen wir da bei ca 50,--

Grüße

Werner


Wir sind dabei! Am 6. - 8. 9. 2019 zu Gast bei Bricking Bavaria in Fürth



https://www.bricking-bavaria.de/


Heather , IngoAlthoefer , AdmiralStein , Legobecker , Turez , MariusL , Holodoc gefällt das (7 Mitglieder)


Gesamter Thread: