Seeteddy
24.05.2019, 19:17

Wer kennt diese Raumflotte?

LLF,

nachdem ich mich wieder einmal im LDD verirrt hatte - und das Thema Weltraum dabei aktuell war, habe ich für Euch ein schönes Bilderrätsel gebaut.

[image]


Lösungen bitte nicht in der Überschrift posten! Einige werden es, da bin ich sicher, ganz eindeutig erkennen!
Eigentlich hätte ich ja 65.536 Würfel bauen müssen; aber da hätte man ja keine Details mehr erkannt. So ist's nur ein kleiner Würfel aus 27 Würfeln geworden.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


6 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

LegoUlmer
25.05.2019, 00:37

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Wer kennt diese Raumflotte?

Bloß nicht!



Seeteddy
25.05.2019, 20:44

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Editiert von
Seeteddy
25.05.2019, 20:44

Re: Wer kennt diese Raumflotte?

Dorothea Williams hat geschrieben:

Hat man erst (den Schluß von) ”Cube 2” gesehen, kommt man mit (dem Schluß von) ”Cube” eigentlich doch ganz gut zurecht.

Wer von uns baut jetzt einen voll funktionsfähigen Lego-Cube?

Danke für den Filmantitipp! Selbst bei guten Filmen tue ich mir selten einen "Aufguss Teil 2" an.

Ist gar nicht so schwer zu bauen. Man macht es wie beim Originalfilm: Die haben nur eineinhalb Würfelkammern für's Filmstudio gebaut. Darin konnten alle Szenen gedreht werden. Also ein echtes Low-Budget-Project!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Seeteddy
25.05.2019, 21:08

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Wer kennt diese Raumflotte?

Naboo hat geschrieben:

Jetzt kam mir gerade ein Geistesblitz, ich weiß, was es ist:

42

Und ich muss sagen, ich bedaure gerade, dass ich diese Bücher nicht gelesen habe. Vom Film habe ich auch nur ein paar Minuten gesehen. Aber zum Glück die entscheidenden.

Jawoll, die Bauflotte der Vogonen, aus "Per Anhalter durch die Galaxis" war gesucht.

Der inspirierende Filmausschnitt war für mich der riesige Würfel, welcher durch den Raum flog. In Sichtweite der Erde klickten synchron unzählige Verriegelungen und der Würfel zerteilte sich, wie auf meinem Bild, in Myriaden kleinerer Würfel, welche dann in einem mathematisch sauberen Ballet die komplette Erde in einem gleichmäßigen Raster, in geringer Höhe umgaben.

Ich empfehle auch unbedingt die Romane zu lesen. Der wissbegierige Leser wird auch nicht bei "Einmal Rupert und zurück", dem fünften Band der vierteiligen Trilogie aufhören, sondern auch noch "Lachs im Zweifel" mit Interesse verschlingen, bzw. sich auch noch die Dirk Gently Romane, sowie "Die letzten ihrer Art" reinziehen.
Verfilmt wurde der Stoff bereits zweimal. Um 1980 gab es Verfilmungen der beiden ersten Teile, mit einigen eklatanten Schwächen.
Um 2000 wurde der erste Teil neu verfilmt, mit anderen eklatanten Schwächen. Während der Produktion starb dann Douglas N Adams und damit auch die weiteren Fortsetzungen.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Dorothea Williams
25.05.2019, 21:41

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Wer kennt diese Raumflotte?

Zum Glück existiert da ein dritter Aufguß namens ”Cube Zero”, das Prequel zu ”Cube”.

Er reiht sich nahtlos in die Liste der meist faden Prequels und Sequels und Noch-ein-Teil-vom-immer-noch-nicht-genug-davon ein, die man nicht zwingend gesehen haben muß.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Matze2903
26.05.2019, 00:52

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+1Und übrigens, noch was......

Und Band 6 der Triologie nicht zu vergessen.



Kann mit den 5 Bänden mithalten, auch wenn es nicht mehr von Douglas Adams ist. Und nicht zu vergessen: "Die letzten ihrer Art", eine Reise zu den letzten Tieren ihrer Art.

Aber der Film ist einfach nur ......bescheiden.

LG Matthias, 42. Sohn eines 42. Sohnes... oder waren es 7?


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


heinz gefällt das


friccius
26.05.2019, 15:14

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Wer kennt diese Raumflotte?

Hi Klaus!
Seeteddy hat geschrieben:

Während der Produktion starb dann Douglas N Adams und damit auch die weiteren Fortsetzungen.

So schlecht?

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Seeteddy
26.05.2019, 17:10

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Editiert von
Seeteddy
26.05.2019, 17:11

Re: Wer kennt diese Raumflotte?

Hi Andreas,
friccius hat geschrieben:


Seeteddy hat geschrieben:
Während der Produktion starb dann ...

So schlecht?

nun, ich glaube nicht wegen des Films, von dessen endgültiger Fassung hat er ja nichts mehr mitbekommen können.

OT: Aber dein Kalauer erinnert mich an einen alten Krimi:
Hochschule für Filmkunst. Ein älterer Professor wird tot auf seinem Sofa aufgefunden; Herzstillstand! Vor ihm am Boden liegt seine Asthmapfeife, ein Monitor zeigt Bildrauschen, der Videorekorder ist leer.
Daraufhin sagte ein Schülers des Videoteams, welches ihn zufällig so fand: "Der hat sich garantiert einen unserer Filme angeschaut!"

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


heinz
26.05.2019, 17:23

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Und übrigens, noch was......

Matze2903 hat geschrieben:


Kann mit den 5 Bänden mithalten, auch wenn es nicht mehr von Douglas Adams ist. Und nicht zu vergessen: "Die letzten ihrer Art", eine Reise zu den letzten Tieren ihrer Art.

Aber der Film ist einfach nur ......bescheiden.

LG Matthias, 42. Sohn eines 42. Sohnes... oder waren es 7?


Hi Matthias

Ja die Buchreihe ist super. Die BBC Serie ist auch gut. Der Kinofilm ist wie du sagst sehr bescheiden.

Was "Die letzten ihrer Art" angeht. So ist das ein echtes Meisterwerk. Leider total verkannt. Aber spitzen nur geil. Auch die Live Lesung mit dem Autor selber ist super.

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.flickr.com/photos/heinz-welp/sets/


Larsvader
26.05.2019, 19:04

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Wer kennt diese Raumflotte?


Der wissbegierige Leser wird auch nicht bei "Einmal Rupert und zurück", dem fünften Band der vierteiligen Trilogie aufhören,
Klaus


Was für ein Klasse Satz!

Lars, der amüsierte


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Matze2903
26.05.2019, 19:29

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Und übrigens, noch was......

Jepp, habe auch die CD gehört. Und vorgestern habe ich zum ersten Mal bewusst gelesen, wofür sich D.A. noch alles verantwortlich zeichnet. Schade das er nur sehr kurz gelebt hat.

Die letzten seiner Art oder der bessere Titel auf Englisch: Last Chance to see. Genial. Muß mir mal wieder eine neue Ausgabe kaufen, da sehr zerlesen.


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


Gesamter Thread: