MTM
12.05.2019, 13:39

Ich suche ein Fußballtor!

Hallo ihr,

ich hab schon gegoogelt und geflickrt, aber nichts gefunden.
Ich suche ein gebautes Fußballtor - zum Nachbauen.

Nicht die, die in den Fußballsets drin waren, sondern etwas realisitischeres. Filigraner.

Hat jemand von euch mal eins gebaut? Oder einen interessanten Link?

Micha


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


28 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Seeteddy
13.05.2019, 21:35

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

+4Re: Ich suche ein Fußballtor!

Hi Micha,

als Inspiration hätte ich das "Tor des Monats" vom Bolzplatz bei Kleinbrickersdorf.
Der Platz liegt auf einer abschüssigen Wiese, außerhalb des Dorfes, zwischen einem Bachlauf und dem Waldrand.
Wie auf allen klassischen, alten Bolzplätzen besteht das Tor einfach aus einem Rahmen weißlackierter Kanthölzer.
Nur zu besonderen Anlässen wird ein Nylonnetz hinter dem Rahmen eingehakt. Dafür sind einfache Wandhaken in die Rückseite des Holzrahmens geschraubt. Nach hinten unten wird das Netz einfach durch Häringe provisorisch abgespannt.

Also warum kompliziert, wenn es im wirklichen Leben so primitiv aussieht:

[image]


Die besonderen Anlässe sind, wenn die Altherrenmannschaft des Ortes zweimal im Jahr ein Benefiz- und Freundschaftsspiel austrägt; häufiger jedoch wenn die A-Mannschaft der Dorfjugend in der Kreisliga ein Heimspiel bestreitet. Davor fürchten sich die gegnerischen Mannschaften zurecht. Auf dem holprigen, löchrigen Platz droht Verletzungsgefahr; der abschüssige Grund und der Wind treiben Bälle oft in den Bach, bzw. ins Unterholz und es gibt weder Kabinen, Tribüne noch genügend Sitzplätze für den Tross.

Ich hätte die Geschichte nur zu gerne frei erfunden, aber ich kenne in unserer Region ca. ein halbes Dutzend solcher Plätze, die tatsächlich so bescheiden aussehen.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Thomas52xxx , Heather , Matze2903 , ranghaal gefällt das (4 Mitglieder)


Dorothea Williams
14.05.2019, 00:01

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: ...anders

Zu kurz gekickt. Aber egal. Mit dem steinenen Schuß auf die Torwand wird es so oder so nichts. Irgend etwas steht dem im Wege. Der kleine Wauwau? Nein, der ist es nicht. Farbe – Farbe - Farbe… Wenn ich doch nur darauf käme…

[image]


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Brixe
14.05.2019, 00:27

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

+3Re: ...anders

Hallo,

Dorothea Williams hat geschrieben:

Irgend etwas steht dem im Wege. Der kleine Wauwau? Nein, der ist es nicht. Farbe – Farbe - Farbe… Wenn ich doch nur darauf käme…

es wäre schön, wenn es diese Fliese nach 39 Jahren mal wieder gäbe. Die Farbe wäre dann erstmal zweitrangig.

LG, Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


ThomaS , Thomas52xxx , JuL gefällt das


Dorothea Williams
14.05.2019, 00:42

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Dorothea Williams
14.05.2019, 01:00

Re: ...anders

Absolut. Das ist ein echtes Spitzenteil und wird von Lego so sträflich vernachlässigt. Mit allen Grundfarben wäre ich für den Anfang schon sehr zufrieden.

Mehr und mehr blicke ich über den Lego’schen Tellerrand auf Klemmbausteine anderer Hersteller. Ob Lego die nur ebenso streng im Auge hat? Man hofft es inständig und zweifelt doch zugleich daran.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Thomas52xxx
14.05.2019, 07:36

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: ...anders

Brixe hat geschrieben:

es wäre schön, wenn es diese Fliese nach 39 Jahren mal wieder gäbe. Die Farbe wäre dann erstmal zweitrangig.

So wirklich hat es diese Fliesen ja nie gegeben. Ausschließlich drei unterschiedlich bedruckte weiße Teile, in einem einzigen Set der Serie "Scala". Einer eher wenig erfolgreichen Serie. Und auch das ist vermutlich bereits übertrieben.

Vielleicht sollte man regelmäßig jeden Lego-Designer ansprechen, den man trifft und ihn auffordern in den heiligen Keller zu gehen und sich das Set 4336 anzuschauen. Vielleicht fehlt das ja gerade das auch im Archiv und deshalb fehlt die entsprechende Inspiration?

4336

Immerhin muss man Lego zugute halten, dass das Angebot an Kurvenfliesen in den letzten Jahren recht brauchbar aufgebaut wurde.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Thomas52xxx
14.05.2019, 07:46

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: ...anders

Dorothea Williams hat geschrieben:

Absolut. Das ist ein echtes Spitzenteil und wird von Lego so sträflich vernachlässigt. Mit allen Grundfarben wäre ich für den Anfang schon sehr zufrieden.

Wo denkst Du hin! Besonders brauchbare Teile erscheinen zunächst stets in mindestens vier der aktuellen sechs "Lila"-Töne, in Dark Azure, Bright Green sowie künftig auch in der neuen Trendfarbe dark yellowisch puke. Weiß, rot und schwarz erscheinen, wenn überhaupt, Jahre später.

Dorothea Williams hat geschrieben:
Mehr und mehr blicke ich über den Lego’schen Tellerrand auf Klemmbausteine anderer Hersteller. Ob Lego die nur ebenso streng im Auge hat? Man hofft es inständig und zweifelt doch zugleich daran.

Leider haben auch die Asiaten dieses Teil noch nicht erblickt. Deshalb bin ich aktuell auch mit Selbsthilfe in Form einer Kleinstserien-Heimproduktion beschäftigt.

[image]


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Mylenium
14.05.2019, 08:00

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Mylenium
14.05.2019, 08:17

Re: ...anders

Lok24 hat geschrieben:

Brackets, dafür sind sie ja da......


Keine Ahnung, wie du da drauf kommst. Im relevanten Bild mit den Clips und Tubes würden ja keine Brackets passen, zumal im Zweifelsfall dann die dafür zu verwendenden 1x1 Brackets noch wackeliger wären als die Kombination aus AZMEP und Clip-Platte. Oder reden wir jetzt mal wieder einfach aneinander vorbei?

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Mylenium
14.05.2019, 08:22

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: ...anders

Thomas52xxx hat geschrieben:

Wo denkst Du hin! Besonders brauchbare Teile erscheinen zunächst stets in mindestens vier der aktuellen sechs "Lila"-Töne, in Dark Azure, Bright Green sowie künftig auch in der neuen Trendfarbe dark yellowisch puke. Weiß, rot und schwarz erscheinen, wenn überhaupt, Jahre später.


Nix gegen Lavender & Co! Außerdem scheint bei LEGO dieses Jahr ja vor allem Dark Blue die Farbe der Saison zu sein, also würde so ein Teil dann vermutlich in einem der teuren TLM2 oder Creator Expert Sets sein, natürlich nur rein hypothetisch gesprochen.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Lok24
14.05.2019, 08:41

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: ...anders

Guten morgen,

ich dachte wir sind hier in dem Teil des Fadens, wo Anoi fagte wie es befestigt ist, und ich meine da geht es um diesen Post:
https://www.1000steine.de...amp;id=420127#id420127



Mylenium
14.05.2019, 08:51

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: ...anders

Lok24 hat geschrieben:

ich dachte wir sind hier in dem Teil des Fadens, wo Anoi fagte wie es befestigt ist, und ich meine da geht es um diesen Post:
https://www.1000steine.de...amp;id=420127#id420127


Okay. Dann ist es wirklich ein Verständnis-Mis und wir meinen unterschiedliche Posts. :-)

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


8 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: