Zypper
01.05.2019, 19:38

+15Mal wat für'n Kopp

Guten Abend,

hier ein Blick in meine Werkstatt:

[image]


[image]


[image]


[image]



Mit frohem Gruß
A


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.


[image]

[image]

MBZ

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.


IngoAlthoefer , cimddwc , Tilli , n3t3rb , ranghaal , Vastor Peredhil a Aerfaroth , Larsvader , SirJoghurt , nvneuss , Valkon , boettch2 , sachsi , Pete378 , JuL , Steinemann gefällt das (15 Mitglieder)


6 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Hamster
02.05.2019, 06:16

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

+1Re: Mal wat für'n Kopp

Jetzt haben die Borg LEGO assimiliert. Sie werden assimiliert werden.


Gruß

Hamster


JuL gefällt das


n3t3rb
02.05.2019, 08:52

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Mal wat für'n Kopp

Hej Andreas!

Der Kopfschmuck ist extrem schön! Ist der so stabil das Du oder Deine Tochter diesen auch tragen können?

Gruss aus der Nordwestschweiz!
Martin


[image]

SCHWABENSTEIN 2x4 by n3t3rb©, auf Flickr

[image]

SwissLUG.ch by n3t3rb©, auf Flickr

[image]

MoRaSt by n3t3rb©, auf Flickr


Zypper
02.05.2019, 09:10

Als Antwort auf den Beitrag von Hamster

Re: Mal wat für'n Kopp

Lieber Hamster,

das habe ich leider nicht verstanden. Reden wir über diesen Begriff? Wenn ja: Wer gleicht deiner Meinung nach wen wem an?

Ich habe lediglich ein Stück Styropor in Form eines menschlichen Kopfes "gekrönt". Aber "vielleicht bin doch ich es, der sich irrt" (Heinz Kahlau, 1931-2012)

Frohen Gruß
A


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.


[image]

[image]

MBZ

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.


Zypper
02.05.2019, 09:19

Als Antwort auf den Beitrag von n3t3rb

Re: Mal wat für'n Kopp

Lieber Martin,

das Ding bzw die Dinger (ich hab noch eines in einer goldenen Version gebaut) zu tragen, "zwingt zu einer Haltung, der mancher bedarf." (Erica Pappritz, 1893-1972, in "Etikette" von 1956)

Wenn man also erhobenen Hauptes mäßig schreitet, den Rücken gerade und den Blick nach vorn gerichtet hält, bleibt das Ding auch auf'm Kopp. Ansonsten ist das Objekt in der Tat so instabil, wie es ausschaut. Es ist zB nicht selbsttragend, wenn es allein zB auf einem Tisch drapiert wird. Daher habe ich die Styropor-Köpfe angeschafft.

Meiner Tochter habe ich das Tragen übrigens noch gar nicht angedient. Kann mir aber vorstellen, dass sie von der Idee nur sehr mäßig angetan sein dürfte ...

Frohen Gruß
A


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.


[image]

[image]

MBZ

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.


Brixe
02.05.2019, 09:42

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Mal wat für'n Kopp

jjinspace
02.05.2019, 16:23

Als Antwort auf den Beitrag von Hamster

Re: Mal wat für'n Kopp

Hamster hat geschrieben:

Jetzt haben die Borg LEGO assimiliert. Sie werden assimiliert werden.

Das war auch gleich meine Assimilation, äh ... ich meine Assoziation.


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


jjinspace
02.05.2019, 16:27

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Mal wat für'n Kopp

Zypper hat geschrieben:

[image]



Schade, ich dachte jetzt kommt noch ein Foto mit roten High Heels. Würde bestimmt gut passen.
Aber dann würdest du noch mehr Kinder in der Schlange verschrecken.


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


Zypper
02.05.2019, 16:34

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Editiert von
Zypper
02.05.2019, 16:37

Re: Mal wat für'n Kopp

Hi, Jürgen,

danke für den Tipp, aber: nee, das war und ist nicht gemeint. Das Ding fürn Kopp hat keine weitere Funktion außer der, betrachtet und wie auch immer gefunden zu werden. Also kein Technik-Schnickschnack drin oder dran :-))

Und in Sachen Stöckelschuhen passt das farblich besser zu den schwarzen, wie ich finde, aber das wäre dann sicher zuviel des Guten. Wollnwa mal schööön aufm Teppich bleiben, wa?

Frohen Gruß
A


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.


[image]

[image]

MBZ

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.


SirJoghurt
02.05.2019, 18:07

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

+1Re: Mal wat für'n Kopp

heyho,

sehr cool gemacht...

ach mit Klebstoff hält dat
gibt sicher n`paar die das z.B. auf dem Mera Luna tragen würden oder so halt^^

lg


Divide Et Impera | Mensch Sein!


JuL gefällt das


11tom
16.05.2019, 10:14

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Mal wat für'n Kopp

kann man so mal machen



Gesamter Thread: