markmuel
10.04.2019, 20:35

+8Bricking Bavaria 2019 in Fürth - Registrierung offen

Hallo Lego-Freunde,

endlich geht es los, die Registrierung für unsere größte Ausstellung des Jahres „Bricking Bavaria 2019“ in Fürth startet.
Ab sofort könnt Ihr Euch wie gewohnt auf unserer Registrierungsseite als Aussteller oder Helfer anmelden: Hier geht’s lang zur Registrierungsseite.

Nachdem dem Registrieren/Anmelden findet Ihr auch ein PDF-Dokument mit den Informationen zu den Partnerhotels.

Wenn Ihr bei einer Gemeinschaftsanlage mitmachen möchtet, wählt diese bitte aus der Liste aus.
Eure Gemeinschaftsanlage ist nicht in der Liste ? Meldet Euch bitte bei uns.

Für den besucherfreien AFOL-Tag am Freitag konnten wir bereits vorab ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammenstellen mit aktuell 6 Vorträgen, Diskussionsrunden, Spiele, Challenges und Mitmachaktionen.
Wir wollen noch mehr ! Habt Ihr eine Idee, ein Thema für einen Vortrag oder Workshop ? Meldet Euch bei uns !
Besonders zu den Themen „20 Jahre LEGO Star Wars“, „40 Jahre Classic Space“ oder „Erstellen von Bauanleitungen“ suchen wir noch Redner. Meldet Euch bei uns !

Alle weitere Informationen zu „Bricking Bavaria 2019“ in Fürth findet Ihr auf unserer Hompepage: Link

Viele Grüße
Euer Orga-Team


Ich bei Flickr


Dirk1313 , Flogo , Matze2903 , Brixe , Navigation , Lok24 , ThomaS , tnickolaus gefällt das (8 Mitglieder)


6 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

jjinspace
11.04.2019, 11:29

Als Antwort auf den Beitrag von markmuel

Re: Bricking Bavaria 2019 in Fürth - Registrierung offen

Wow, ein eigener Tag nur für AFOLs bzw. Registrierte, das ist ja mal eine starke Idee.
Bei eurer Entwicklung ein verständlicher Schritt.

Ich werde wahrscheinlich nicht dabei sein, weil nur eine Woche später unsere eigene Ausstellung stattfindet (siehe Signatur).

Ach so: Und Vorsicht! Auf Google Maps habe ich nicht allzuweit entfernt (südwestlich) den Playmobil FunPark entdeckt!


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


markmuel
11.04.2019, 13:08

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: Bricking Bavaria 2019 in Fürth - Registrierung offen

Danke für das Kompliment.

Gerade das Rahmenprogramm für die Aussteller bzw. die Community kommt oft etwas zu kurz.
Und der besucherfreie Tag war im Hinblick darauf ein Schritt nach vorne und kommt bis jetzt super an.
Schon jetzt bei Registrierungsstart hab ich 6 Vorträge, mehrere Diskussions-/Gesprächsrunden, Spiele, Challenges und mitmach-Aktionen fix.

Nur schade dass Du nicht kommst.

Grüße
Markus


Ich bei Flickr


Zypper
11.04.2019, 15:58

Als Antwort auf den Beitrag von markmuel

AFOL-Tag?

Juhu,

kann ich mir zwar nichts drunter vorstellen und seh den Sinn auch noch nicht so recht, aber da ich von Natur aus neugierig bin, gern dazulerne sowie an der friedlichen Weiterentwicklung der Szene teilhaben möchte, bleibt mir leider nur eines:

Anmelden, hinfahren und Spaß haben!

Ist hiermit geschehen :-)

Fürth, wir kommen!

Frohen Gruß
A


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.

Zypper vor Ort:
05./06.10.19 SteinCHenwelt (Arbon, CH)
12./13.10.19 Spielemesse Hamburg
19./20.10.19 Steinhanse (Kaltenkirchen)
02./03.11.19 Kicks & Bricks (Mol, Belg.)
21.-24.11.19 Schwabenstein (Stuttgart)
07./08.03.20 Bricky Way (Györ, H)
14./15.03.20 Hildesheimer Steinwelten
15.-19.04.20 JT MinD Nürnberg
06./07.06.20 Brixembourg (Junglinster, LUX)


Lok24
11.04.2019, 16:05

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: AFOL-Tag?

Hallo A,

Du findest die Infos hier:

https://www.bricking-bava...bb2019-aussteller.html

Falls Du also mal mindstorms programmieren möchtest oder mit Vernie spielen kannst Du das am Freitag in aller Ruhe bei mir am Stand tun.

Grüße

Werner



Zypper
11.04.2019, 16:28

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: AFOL-Tag?

Hi, Werner,

na, das klingt doch schon mal sehr verlockend! Mindstorms hab ich altersbedingt noch nicht am Haken ...

Leider finde ich nichts, aus dem hervorgeht, wer sonst noch was macht. 6 Vorträge sollen schon gehalten werden. Von wem? Thema?

Da mein "Spiele-Programm" eher für das "breite Publikum" gedacht ist und damit an den Interessen des gewöhnlichen AFOL in der Regel vorbeigehen dürfte, kann ich meinen Stand folglich an dem Tag wohl schließen und mich in aller Ruhe dem widmen, was die anderen so machen, das ist ja sicher interessant genug. Wird eine ganz neue Erfahrung, hihi. Hab ich das demnach richtig verstanden mit dem AFOL-Tag? Scheinst ja schon Erfahrung zu haben? Wo gesammelt?

Man sieht sich!

Grüßle
A


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.

Zypper vor Ort:
05./06.10.19 SteinCHenwelt (Arbon, CH)
12./13.10.19 Spielemesse Hamburg
19./20.10.19 Steinhanse (Kaltenkirchen)
02./03.11.19 Kicks & Bricks (Mol, Belg.)
21.-24.11.19 Schwabenstein (Stuttgart)
07./08.03.20 Bricky Way (Györ, H)
14./15.03.20 Hildesheimer Steinwelten
15.-19.04.20 JT MinD Nürnberg
06./07.06.20 Brixembourg (Junglinster, LUX)


markmuel
11.04.2019, 20:13

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

+11Re: AFOL-Tag?

Hallo Andreas,

der Sinn eines besucherfreien AFOL-Tages ?
Puh, jetzt hast Du mich überrascht. Ich hab seid der letzten Bricking Bavaria
schon mit so vielen Leuten darüber gesprochen, aber nach dem Sinn hat mich noch keiner
gefragt.

Ich will versuchen es zu erklären, auch warum ich mich so sehr dafür eingesetzt habe.

Betrachtet man die "konventionellen" Ausstellungen, so wie sie nicht nur wir sondern viele andere
auch organisieren, ist der Ablauf da immer gleich: Aufbau, Besuchertage, Abbau.
Ich persönlich bin ein geselliger Mensch und genieße es auf Ausstellungen immer andere AFOLs zu treffen,
die man vllt. nur alle 2 Jahre, einmal im Jahr oder öfter sieht, zu treffen.

Dabei bleibt oft nicht viel Zeit und Gelegenheit, sich den Mitausstellern/AFOLs zu widmen oder am Rahmenprogramm teilzunehen.

Ich lehne mich jetzt ohne Sorge sehr weit aus dem Fenster und behaupte:
Nicht nur wir, also Bricking Bavaria, sondern auch viele andere Vereine/LUGs organisieren Ausstellungen nicht nur um sich und ihre
MOCs zur Schau zu stellen, den Besuchern zu zeigen und sich zu profilieren, sondern auch um den AFOLs eine Möglichkeit
zu geben sich zu treffen und Zeit miteinander zu verbringen.
Sprich, die "Community" zu pflegen und fördern. Wir alle hier und anderswo, wir AFOLs sind die Community.
Und Community bedeutet wörtlich übersetzt "Gemeinschaft".

Und genau dafür ist der besucherfreie AFOL-Tag gedacht.
Ohne Besucher, in aller Ruhe und unter uns Zeit miteinander verbringen. Vorträge besuchen, an Diskussionsrunden teilnehmen,
Spiele, Wettbewerbe und vieles mehr zu machen. Aber auch die Zeit nutzen um sich mit anderen Ausstellern/AFOLs auszutauschen,
deren MOCs genauer anzuschauen und erklären zu lassen, über Techniken zu reden, fachzusimpeln, zu ratschen und einfach Zeit
gemeinsam zu verbringen.
Kurz und knapp: Die Community sein, die Community genießen und die Community ausleben.

Selbstverständlich ist die Teilnahme am AFOL-Tag nicht Pflicht.
Wer keine Lust darauf hat Zeit mit den Mitausstellern zu verbringen kann auch am Donnerstag seine Modelle
aufbauen und erst am Samstag wiederkommen.

Stimmt.
Bis jetzt können wir schon 6 Vorträge, Diskussions-/Gesprächsrunden, Spiele, Wettbewerbe und Mitmachaktionen anbieten.
Das Rahmenprogramm wird aber sukzessive noch weiter ausgebaut, um noch mehr anbieten zu können.
Hab bitte Verständnis, dass wir das engültige Rahmenprogramm erst dann veröffentlichen bzw. an die Teilnehmer rausgeben werden bzw.
rausgeben können wenn es fix und endgültig ist.

Ich hoffe ich konnte Deine Frage zur Zufriedenheit beantworten.

Viele Grüße
Markus vom Orga-Team


Ich bei Flickr


Matze2903 , Lok24 , Meisterschnorrer , ThomaS , martin82 , Hamster , Brixe , BrickBen , Cran , tnickolaus , Heather gefällt das (11 Mitglieder)


Lok24
12.04.2019, 10:23

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Editiert von
Lok24
12.04.2019, 10:28

+1Re: Bricking Bavaria 2019 in Fürth - Registrierung offen

Aloha,

tolle Sache, die Anmeldung verschwindet nicht im Nirwana, man kann sie lesen, schauen was man geschrieben hat und editieren. Sehr schön.

Grüße und schönes WE

Werner



Dirk1313 gefällt das


Kai
12.04.2019, 12:33

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Back to the roots - AFOL-Tag

Hallo Andreas, Fans!

Alte Hasen und Häsinnen werden sich erinnern...

Tatsächlich war es bis 2003 (in Frechen bei Köln) so, dass wir nur für uns ausgestellt haben. Für Frechen 2004 wurde dann ein öffentlicher Tag eingeführt, der sehr umstritten war (sonst aber hätten wir die Halle nicht bekommen).

Wir waren uns Publikum genug, jeder konnte sich intensiv mit den MOCs und Erbauern auseinander setzen - und es gab nicht mal groß irgendwelche Animationen, Vorträge etc. Außerdem war es mit dem Aufbau sehr viel stressfreier.

Erbauliche Grüße,

Kai



Hamster
12.04.2019, 20:17

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Bricking Bavaria 2019 in Fürth - Registrierung offen

Wieso, hast du da schon schlechte Erfahrungen gemacht?


Gruß

Hamster


markmuel
12.04.2019, 20:25

Als Antwort auf den Beitrag von Kai

Re: Back to the roots - AFOL-Tag

Hallo Kai, hallo Fans,

Danke.
ganz genau darum geht es auch:
auch mal (wieder) Zeit für uns haben

Grüße
Markus


Ich bei Flickr


11 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: