Lok24
27.01.2019, 19:46

+46Schlepptenderlok HF 110 C

Hallo zusammen,

Hier mein erstes Dampflokmodell , angelehnt an eine Heeresfeldbahnlok HF 110 C

[image]


Zum Vorbild
Das Original ist geradezu winzig mit einer Länge von nur 6,60m ohne Tender. Zum Vergleich: Die bekannte „kleine“ dreiachsige BR 80 (schönes Modell von HoMa) misst im Original mit 9,80 die Hälfte mehr. Deswegen ist das Modell auch nur grob an das Vorbild angelehnt. Die meisten der Loks sind verschrottet, aber einige gibt es noch, eine betriebsfähig z.B. im Frankfurter Feldbahnmuseum

Das Modell
Die Lokführerseite

[image]


Der Tender

[image]


Die Lok ist vorne 6w, ab der Mitte und der Tender 7w.

[image]


Das Ungewöhnlichste dürfte der (nicht bewegliche) Antrieb sein.
Folgende Teile sind nachgebildet:
- Zylinder
- Kolbenschutzrohr
- Kolbenstange
- Kreuzkopf
- Treibstange
- Kuppelstange
- Gleitbahn
Mehr hat auch das Original nicht (dafür fehlen die Steuerungsteile alle)

[image]


Die Technik
Das Modell sollte langsam fahren und ist deswegen mit dem hoch untersetzen L-Motor ausgestatte, der im Fahrerhaus steht. Davor ein SBrick und das Gegengewicht.

[image]


Auf den 4 AZMEPs ruht die Kabine

[image]


Da als Räder die Original-LEGO-Eisenbahnräder fungieren, die keine PIN-Löcher haben, scheidet die Kraftübertragung über eine Kuppelstange aus.
Um die Kraft überhaupt auf die Schienen zu bringen ist ein Allrad-Antrieb eingebaut.

[image]


Im Tender befinden sich der Batteriekasten und die Kabelweiterleitung zu einem optionalen Entkupplungswagen, den ich auch in Rüsselsheim und St. Augustin gezeigt habe.

[image]


Es handelt sich also insgesamt um einen Kompromiss zwischen Modellnachbildung und fahrfähigem Modell, deswegen auch die optisch störenden Kupplungen und Abweichungen vom Vorbild..

Fremdteile
Ja, ein paar Unterlegscheiben im Getriebe
Pappe + Klebeband, um den Motor und den SBrick zu tarnen
Sticker



[image]



Grüße

Werner



Hamster
27.01.2019, 20:00

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Hallo Werner,

nette kleine Lok. Aber was ist denn das auf der Unterseite ziemlich weit vorne, ein Magnet?


Gruß

Hamster


Lok24
27.01.2019, 20:03

Als Antwort auf den Beitrag von Hamster

Editiert von
Lok24
27.01.2019, 20:08

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Hallo,

ja, ein Magnet, der für meine in Rüsselsheim und St.Augustin gezeigte Automatik-Anlage zur Positionsmeldung nötig war. In den Gleisen sind dann die Kontakte.

https://www.1000steine.de...amp;id=400488#id400488

Grüße

Werner



Thomas52xxx
27.01.2019, 20:03

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Eine süße Lok, eher im Homemaker, denn in Minifig-Maßstab hast Du da gebaut.
Lok24 hat geschrieben:


Das Modell sollte langsam fahren und ist deswegen mit dem hoch untersetzen L-Motor ausgestatte, der im Fahrerhaus steht. Davor ein SBrick und das Gegengewicht.

ist das nicht ein XL-Motor?


Gruß
Thomas


Lok24
27.01.2019, 20:07

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Editiert von
Lok24
27.01.2019, 20:11

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Hallo,

Thomas52xxx hat geschrieben:

Eine süße Lok, eher im Homemaker, denn in Minifig-Maßstab hast Du da gebaut.

Ei wie? Die Lok ist ca 1:45, wie alle anderen auch.
Oder hätte ich mißverstanden was Du schriebst?
(Wer ist Dr. Homemaker?)hab's gefunden.

Thomas52xxx hat geschrieben:
Lok24 hat geschrieben:
..... hoch untersetzen L-Motor ausgestatte, der im Fahrerhaus steht.

ist das nicht ein XL-Motor?
Ah, kaufe ein "X", natürlich, XL.

Nie mit knurrendem Magen MOCs vorstellen...


Grüße

Werner



Thomas52xxx
27.01.2019, 20:58

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Was die Größe angeht hast Du recht. Ich habe mich durch die Spurweite täuschen lassen.


Gruß
Thomas


Garbage Collector
27.01.2019, 22:02

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Kann das schöne Ding auch Kurven fahren?



Mylenium
27.01.2019, 22:50

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Schöne kleine Tschu-Tschu!

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Brok
28.01.2019, 07:34

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Sieht toll aus. Für sowas fehlt mir leider die Kreativität. Hab mir zuletzt mal nen Zugmotor einzeln geholt, aber alles was ich drübergesetzt hab, ging nicht wirklich als Zug durch



Lok24
28.01.2019, 08:01

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Re: Schlepptenderlok HF 110 C

Hallo,

Garbage Collector hat geschrieben:

Kann das schöne Ding auch Kurven fahren?

Du machst Witze?!

Aber, tatsächlich, das hat eine Weile gedauert, bis das so gut funktioniert hat.
Guckst Du hier ab 1:30, wie ein Güterzug abgekuppelt wird, hier sieht man auch schön, dass die Lok wirklich langsam fährt. Ton einschalten nicht vergessen



Die Lok wird übrigens hier via Raspberry vollautomatisch gesteuert.

Grüße

Werner



12 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: