MTM
18.01.2019, 00:05

+4AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Eine Frage, die ich mir schon lange stelle, ist folgende:

Wieso gibt es eigentlich das AFOL-Shopping? (in dieser Form).

LEGO macht sich da einen riesen Aufwand (Sticker verteilen, diese vorzeigen lassen, Regeln aufstellen usw.), der Aufwand für die Kunden ist ebenfalls groß. Am Ende fahren alle an vier bestimmten Tagen in die Stores, die dann proppenvoll sind. - und wofür?
Am Ende gibt es 15% Rabatt.
Na super!

Für die meisten Sets im LEGO Store ist das irrelevant - weil es die früher oder später in anderen Läden ja doch noch günstiger gibt. Ich kann mich irren, aber wegen 15% Rabatt auf ein Standart-Set wird wohl kaum einer zum AFOL-Shopping fahren.
Bleiben also die übrigen - wenigen - Spezialsets, die es nur im Store gibt, plus Einzelteile und Power Functions.
Aber wäre es nicht einfacher, an vier Terminen im Jahr einfach ein Schild rauszuhängen: "15% auf alles"?

Ich selbst hab in den letzten Jahren kaum was an diesem Termin gekauft.

Wie seht ihr das? Was macht für euch der Reiz vom AFOL-Shopping aus?
Was denkt ihr über den Sinn dieses Konzepts?

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Mylenium , LegoUlmer , Garbage Collector , Steinemann gefällt das (4 Mitglieder)


16 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

MTM
18.01.2019, 13:23

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Thomas52xxx hat geschrieben:



Das AFOL-Shopping ist in Deutschland m.E. übrigens am Store in Antwerpen "gestorben".


Was meinst du damit?


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Steinemann
18.01.2019, 16:13

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

+2Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Matze2903 hat geschrieben:

Früher gab es bessere Bedingungen, die nach und nach runtergefahren wurden
Früher gab es auch mal Extraöffnungszeiten für AFOL-VIPs:


Die Zukunft war früher auch besser
Karl Valentin


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Lok24 , Technix gefällt das


+3GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


Matze2903 , mcjw-s , Gina69 gefällt das


Thomas52xxx
18.01.2019, 16:35

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

MTM hat geschrieben:

Thomas52xxx hat geschrieben:
Das AFOL-Shopping ist in Deutschland m.E. übrigens am Store in Antwerpen "gestorben".


Was meinst du damit?

Vor der dortigen Store-Eröffnung kamen zu den AFOL-Shopping dutzende Niederländer, häufig wohl Bricklink-Händler die in großem Umfang eingekauft haben. Für viele wird Antwerpen heute näher sein.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Technix
18.01.2019, 17:52

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

+1Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Tach.
Unerwartetes Niveau.
Ich hänge mal dran:

Jede gute alte Zeit war auch mal eine schlechte neue Zeit.
Ein Mensch

Grüße
Gunther


"Jedes Set ist ein MINDSTORMS®-Ergänzungsset."
carpe noctem!
Denn Nachts ist das Grün dunkel.
Dunkelgrün ist die Farbe der pessimistischen Hoffer.


Thomas52xxx gefällt das


Brixe
18.01.2019, 18:13

Als Antwort auf den Beitrag von FiliusRucilo

+1Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Hallo Erek,

erstmal vielen Dank für deine Antwort. Das mit der Wühlkiste st neu für mich. Es hört sich zwar interessant an, aber bei meiner langen Anreise lohnt sich das wirklich nicht.


FiliusRucilo hat geschrieben:

Ganz so ist das also nicht, dass im Rhein-Main Gebiet nichts läuft. Du kannst dich einfach mal bei uns "einklinken", dann bekommst Du die Infos zur AFOL-Treffen und anderen Aktionen im schönsten aller Bundesländer auch mit.

Einfach mal einklinken? Habs mir grad nochmal angesehen: Aufnahmeformular, Einverständniserklärung, Passbild?
Ne, ich bin dann doch eher für zwanglose Stammtische zu denen jeder jederzeit herzlich wilkommen ist, ohne daß er vorher einen Aufnahmeantrag stellen muss. Auch wenn ich dafür noch 'ne halbe Stunde länger fahren muss.

LG, Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


Pudie® gefällt das


Lok24
18.01.2019, 18:29

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Editiert von
Lok24
18.01.2019, 18:40

Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Hallo,

ich glaube es war so gemeint, dass man zwangslos dazukommen darf, ich wurde auf der letzten Ausstellung in Rüsselsheim auch sehr freundlich aufgenommen.
Dazu muss man nicht Mitglied bei den BFRM sein, denke ich.

Zum Essen danach kann ich das Salzkammer empfehlen, 5 min zu Fuß - huch, der hat inwischen irgendwie die Preise nach oben justiert....dafür kann im Parkhaus Haupwache parken statt im myZeil (horrend!)

Grüße

Werner



Brixe
18.01.2019, 18:51

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Editiert von
Brixe
18.01.2019, 18:55

Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Hallo Werner,

Lok24 hat geschrieben:



ich glaube es war so gemeint, dass man zwangslos dazukommen darf, ich wurde auf der letzten Ausstellung in Rüsselsheim auch sehr freundlich aufgenommen.
Dazu muss man nicht Mitglied bei den BFRM sein, denke ich.

Ich bezweifel ja nicht, daß man herzlich aufgenommen wird, aber an Informationen kommt man augenscheinlich nur durch dieses Aufnahmeprozedere ran. Die HP ist nämlich mehr oder wenger leer.

LG, Marion,

die zwar im schönsten, aber stammtischmäßig im falschen Bundesland lebt.


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


mkolb
18.01.2019, 21:04

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Hallo Marion,

das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Daher müssen wir uns bezügl. der Homepage schon etwas absichern, auch wenn es um Bilder und Newsletter geht.
Wir haben auch eine Personenliste mit Bildern, wir sind intern nicht anonym. Daher wird das so umgesetzt.

Bei den Veranstaltungen, öffentlichen Stammtischen, kann natürlich jeder dazukommen.
Einladungen erhalten nur die registrierten Personen.

Der AFOL-Tag wird meistens mit einem kleinen Stammtisch in der nahen Umgebung kombiniert. Freue mich dann auf Gleichgesinnte. Mit der Zeit kennt man auch viele und da trifft man sich. Es geht weniger um den Rabatt, sondern der soziale Kontakt.

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


HawaiiToad
18.01.2019, 22:09

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Editiert von
HawaiiToad
18.01.2019, 22:11

Re: AFOLs-Shopping - warum eigentlich?

Garbage Collector hat geschrieben:

HawaiiToad hat geschrieben:
Die Wühlkiste ist fast immer da, da kann man durchaus gute Kleinteile drin entdecken. [...] dabei sind da oft gute Kleinteile wie Zubehör oder seltene Steine drin.


Was für eine Wühlkiste? Gibts die auch in Leipzig?


Es gibt nicht "DIE Wühlkiste", etwas auf das sich jeder in jedem Shop mit festgelegter Steinart und Anzahl berufen kann.
Aber manache Shops haben anscheinend ein oder mehrere Wühlkisten.
Das sind, im Falle von Hamburg 1-3 Klarsichtkisten von vielleicht30x20x10 cm oder so in der Größenordnung. Wo die Teile herkommen, keine Ahnung. Reste aufgebauter Sets? Kaputte Sets? Von Lego zugeschickte Teile vom Lagerfegen? Kein Plan.
Minifiguren sind keine drin, aber halt verschiedenste Steine. Das kann ganz banales Zeug sein, Steine aus der PAB-Wand, aber eben auch mal Sondersteine oder gutes Zubehör z.B. Steine für die großen oder kleinen Ketten, grüne Lianen/Lassos hatte ich schon mal drin, "Food-Steine", Tiles usw.

Wenn man sich eh grade nen Pab-Becher füllt, kann man da beim Wühlen den einen oder anderen guten Stein erwischen.


https://www.flickr.com/photos/126781064@N08/


26 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: