Navigation
27.12.2018, 21:26

Thread gesperrt

+3Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

LLL,

leider wird es ab 1.1.2019 keine Kleinanzeigen bei 1000steine.de mehr geben. Das Umsatzsteuergesetz sieht ab 1.1.2019 eine Aufzeichnungspflicht vor, nach der ich als Webseiten-Betreiber die Daten, inklusive der Steuerdaten, von Verkäufern zu erfassen habe, bei Privatpersonen statt Steuernummer/USt-ID das Geburtsdatum. Dazu Lieferort und Preis zu jeder Transaktion. Diese Daten fielen unter die 10-jährige Aufbewahrungsfrist (aus welcher in der Praxis bekanntlich 13 Jahre werden) und die Finanzbehörden wären befugt, diese Daten ohne weitere Legitimation (insb. ohne richterlichen Beschluss) bei mir abzufragen. Ab 1.9.2019 wäre ich als Seitenbetreiber zusätzlich haftbar zu machen für hinterzogene Umsatzsteuer aus Transaktionen, welche über die Kleinanzeigen abgewickelt wurden und bei denen ich der Aufzeichnungspflicht wissentlich oder unwissentlich nicht nachgekommen bin oder nicht nachkommen konnte.

Weder möchte ich mich in diese sog. Gefährdungshaftung begeben, noch bin ich gewillt Daten zu sammeln, geschweige denn weiterzugeben; auch nach Einwilligung nicht.

Das Stichwort für Google ist "§22f UStG" bzw. "§25e UStG".

An die Stelle der Kleinanzeigen wird demnächst die Möglichkeit für Plus-Mitglieder treten auf eigene Aktionen/Angebote auf anderen Marktplätzen hinzuweisen.

Die Gesuche sind vorerst nicht betroffen.

LG,
_Rene



freakwave , Valkon , Matze2903 gefällt das


11 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

dino
27.12.2018, 23:31

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Thread gesperrt

+1Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Hallo!

In unserem Überwachungsstaat wird es noch schlimmer. Gewerbliche Verkäufer müssen einen "Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung über die Erfassung als Steuerpflichtiger (Untermehmer)" stellen. In diesem müssen sie darlegen auf welchem elektronischen Marktplatz sie verkaufen. Inklusive ihres Accountnamens. Danach erhalten sie eine "Bescheinigung über die Erfassung als Steuerpflichtiger (Untermehmer)". Diese wird dann wahrscheinlich vom Betreiber des elektronischen Marktplatzes angefordert.

Gruß
Werner



Navigation gefällt das


Merlini
27.12.2018, 23:37

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Thread gesperrt

+2Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Schade. So sehr ich den Entschluss verstehen kann, so sehr bedauere ich die Sache.
Würden denn 'Tausch-Angebote' weiter funktionieren?

Und übrigens: Danke für die schöne Web-Seite!

Gruß,
Angela



Vastor Peredhil a Aerfaroth , Navigation gefällt das


Thekla
28.12.2018, 00:25

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Thread gesperrt

+2Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Hi,




Würden denn 'Tausch-Angebote' weiter funktionieren?


kann ich dann mein Set gegen Geld tauschen?

Gruß
Thekla


8. Berliner SteineWAHN!


Garbage Collector , markmuel gefällt das


Merlini
28.12.2018, 00:48

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Thread gesperrt

+1Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Hallo Thekla,
nö, nicht gegen Geld, aber gegen eine Minifigur?
Gruß,
Angela



Vastor Peredhil a Aerfaroth gefällt das


Dorothea Williams
28.12.2018, 01:17

Als Antwort auf den Beitrag von Lego3723

Editiert von
Dorothea Williams
28.12.2018, 01:18

Thread gesperrt

Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Lego3723 hat geschrieben:

[...] Vielen Dank für den Betrieb der Webseite. Ich hoffe, es gibt nicht bald ein Gesetz, welches auch dies unmöglich macht.

Daran wird im geheimen bereits gearbeitet.


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Thomas52xxx
28.12.2018, 08:51

Als Antwort auf den Beitrag von Thekla

Thread gesperrt

Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Thekla hat geschrieben:

kann ich dann mein Set gegen Geld tauschen?


Dazu brauchst Du kein Tausch-Angebot. Das geht auch unter "Suchen".

"Ich suche jemanden, der mir für das Set 1234 dölfzig Euro bezahlt."


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder


Carrera124
28.12.2018, 09:16

Als Antwort auf den Beitrag von Navigation

Thread gesperrt

Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Schade, aber angesichts der verfügbaren Alternativen kein wirklicher Beinbruch.
Ich habe hier 2x was über Kleinanzeigen gekauft - einmal fehlten einige Teile, und einmal war es lupenreiner Betrug.
Angesichts dieser persönlichen Bilanz ist es also kein großer Verlust.



Lego3723
28.12.2018, 09:27

Als Antwort auf den Beitrag von Merlini

Thread gesperrt

Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Tauschen geht eigentlich gar nicht, da dem Staat bei dieser Gelegenheit die Mehrwertsteuer entgeht.



stephanderheld
28.12.2018, 09:31

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Thread gesperrt

Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Carrera124 hat geschrieben:

Schade, aber angesichts der verfügbaren Alternativen kein wirklicher Beinbruch.
Ich habe hier 2x was über Kleinanzeigen gekauft - einmal fehlten einige Teile, und einmal war es lupenreiner Betrug.
Angesichts dieser persönlichen Bilanz ist es also kein großer Verlust.



Also das kann ich so nicht bestätigen! Ich habe hier in der Vergangenheit auch Einiges über die Kleinanzeigen erstanden, und das hat bei mir immer gut und zuverlässig geklappt! Schade dass Du Pech hattest, aber bei manchen Angeboten (gilt nicht nur hier) sollte man auch mal aufmerken und skeptisch sein.


Andererseits werde zumindest ich die permanenten Dauerangebote so einiger "Privatverkäufer" (von denen ich im Übrigen nie irgendwas an anderer Stelle im Forum gelesen habe) nicht vermissen und denke mir zu diesen Leuten auch so meinen Teil.


Wie sieht das eigentlich mit dieser neuen Vorschrift bei Betreibern anderer Homepages aus, z.B. BrickLink? Die Server stehen ja nicht in Europa, müssen die trotzdem mitmachen oder dürfen die sonst in Deutschland nicht merh mitmachen? Wäre ja schade, jetzt wo gerade in den deutschen Shops die be****** Warnhinweise überall auftauchen

Wäre es eine Altternative für Rene mit den Servern nach Hong Kong umzuziehen???

Dieses Jahr endet wirklich mit einer Menge unliebsamer Überraschungen für den Durchschnittsdeutschen...... aber VW und Konsorten dürfen weitermachen wie gehabt... ein Schelm wer böses dabei denkt....

Ich wünsche trotz der kommenden Einschränkungen allen ein Gutes Neues Jahr 2019


Med hilsen

Stephan


Gruß
Stephan

Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg


vada
28.12.2018, 09:38

Als Antwort auf den Beitrag von Lego3723

Thread gesperrt

+3Re: Keine Kleinanzeigen mehr ab 2019

Da bin ich ganz anderer Meinung:

wir haben in Deutschland einen institutionalen Lobbyismus durch Verbände und Interessensvertreter.
Die erstellen Vorgaben für Gesetze. Das Beamte das tun, ist Stammtischwissen und absolut unwahr.

Selbst in den hohen Positionen der Ministerien haben Volksvertreter der Parteien das Sagen
und nicht Beamte.

Das 'Große' Steuerhinterzieher augenscheinlich nicht angegangen werden, liegt daran,
dass sie sich mit Hilfe von Banken Steueroasen suchen, an die der 'kleine Mann' nicht herankommt.

Dennoch bleibt es Steuerhinterziehung, wenn man auf Privatverkäufe keine Umsatzsteuer zahlt.
(Freibetrag 600 EUR) Mir ist bekannt, das das in der Steuererklärung gerne 'vergessen' wird.

Das sich die Finanzbehörden da Kontrollmöglichkeiten verschaffen, gehört für mich zu einem ordentlichen
Wirtschaften des Staates.

Damit ist für mich diese Diskussion abgeschlossen.

Gruss
Vada



Dalek Sur , Olli , Steinemann gefällt das


25 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: