Modellharry
08.11.2018, 13:34

+10Wechselaufsatz "Feuerwehr" für Scania

Hallo, ich habe es schon nicht mehr geglaubt. Nach 4 verdrehten Achsen, 14 verschiedene Schläuche, 5 durch die Kraft der Motoren auseinander gedrückte Gehäuse, je 1 überschwemmtes Bad und Wohnzimmere, 3 Wochen Arbeit bis zu 20 Std./Tag, habe ich es geschafft.

[image]

[image]

[image]

[image]



Ein Wechselaufsatz für meinen Scania mit Sattelplatte und Kippmulde, jetzt als Feuerwehr.
Das Modell hat eine selbst ansaugende Schlauchpumpe (Antrieb 2 große Motoren), nur der Schlauch ist nicht von Lego, einem Wassertank nicht von Lego 600ml, einem Legokompressor (Antrieb großer Motor).


So jetzt muss ich erst mal die Blumen gießen, ich bin begeistert das es funktioniert, nach so langer Zeit und Fehlschlägen. Mit einem lieben Gruß, Harry.



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Lok24 , mkolb , grubaluk , LnSchmtt , mcjw-s , Turez , stonetown , Red Boy 91 , Larsvader , JuL (10 Mitglieder)

Turez
08.11.2018, 19:23

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Re: Wechselaufsatz "Feuerwehr" für Scania

Hallo,

nur der Schlauch ist nicht von Lego


haha, ja, ich hatte mich als Kind extra wegen der genialen Löschpumpe auch mal im Regal "vergriffen".

Schön konstruiert!

Gruß
Jonas


[image]


Unterstütze diese Lok bei IDEAS und zeige LEGO, dass es wieder an der Zeit für eine richtige Creator-Expert-Eisenbahn ist!


Modellharry
08.11.2018, 20:25

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Wechselaufsatz "Feuerwehr" für Scania

Hallo, da muss ich dich leider enttäuschen, es ist eine aus Legosteinen gebaute Schlauchpumpe bis auf den passenden Schlauch, es passte nur einer von 14 verschiedenen. Die ganze Konstruktion hat sehr viel Zeit und Nerven kostet.

Schlauchpumpe


Mit einem lieben Gruß, Harry



Turez
08.11.2018, 20:40

Als Antwort auf den Beitrag von Modellharry

Editiert von
Turez
08.11.2018, 20:40

Re: Wechselaufsatz "Feuerwehr" für Scania

Hi Harry,

da muss ich dich leider enttäuschen, es ist eine aus Legosteinen gebaute Schlauchpumpe bis auf den passenden Schlauch

ja, das hatte ich schon mitbekommen. Mein Hinweis bezog sich eigentlich nur auf die außen sichtbaren Schläuche bzw. darauf, dass Playmobil schon lange ein funktionierendes Pump- und Schlauchsystem anbietet, während wir uns bei LEGO mit Eigenkonstruktionen und Drittmitteln behelfen müssen.

Gruß
Jonas


[image]


Unterstütze diese Lok bei IDEAS und zeige LEGO, dass es wieder an der Zeit für eine richtige Creator-Expert-Eisenbahn ist!


Gesamter Thread: