Sir Kleini
14.10.2018, 17:36

+27Baureihe 151

Moin Moin,

ich stelle auch mal wieder etwas vor: Eine E-Lok der Baureihe 151 in der Farbgebung orientrot. Dieses MOC existiert eigentlich schon länger, allerdings musste ich manche Stellen teils mehrfach überarbeiten ( vor allem die Drehgestelle...), da diese zu instabil waren. Nun aber bin ich mit meinem MOC zufrieden und versuche, wieder regelmäßiger welche zu veröffentlichen.
Bilder:

[image]



[image]



[image]



[image]



Der Dachgarten:

[image]



Nun würde ich mich über Kritik, Lob und Bääh-schon-wieder-Eisenbahn- Kommentare freuen.

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

BrickBen , TECHNO , burny , cimddwc , HoMa , Seeteddy , beerly , Legobecker , grubaluk , asper , Tenderlok , railtobi , sebiii , steinlegoliath , mcjw-s , Dirk1313 , jjinspace , sachsi , Pudie® , husky734 , Big Daedy , Dr Snotson , Xris , Turez , TrainTraum , Jeyjey , Julian (27 Mitglieder)

BrickBen
14.10.2018, 17:44

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Hallo Nick,

man kann es nur wiederholen - sehr sehr schön. Es gibt recht wenig 151er aus Lego, umso mehr freut es mich, für welche Farbgebung du dich letztendlich entschieden hast.

[image]



Als wir bei dir waren, konnten wir unseren "Orientrot-Bestand" (v.l.n.r Köf 3, V100, 218 und 151) ja gemeinsam im Bild festhalten. Hoffentlich wächst er noch ein bisschen!

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


HoMa
14.10.2018, 18:52

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Hallo Nick,

sehr schön! Magst Du noch was zum Antriebskonzept (Power Functions? Eisenbahnmotor(en) oder M-, L- oder XL-Motoren?) sagen und ein paar Details zu den Drehgestellen zeigen? interessant wäre auch noch, wie Du die schwarzen "Streifen", die die Segmente trennen, umgesetzt hast?

Gute Fahrt und 1000grüße
Holger


HoMa's World of Bricks


Sir Kleini
14.10.2018, 19:33

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: Baureihe 151

Moin Ben!

BrickBen hat geschrieben:


man kann es nur wiederholen - sehr sehr schön. Es gibt recht wenig 151er aus Lego, umso mehr freut es mich, für welche Farbgebung du dich letztendlich entschieden hast.


Danke für's Lob! Ja, die orientrote Farbgebung hat es mir angetan, da hast du ja ein bisschen nachgeholfen. Ozeanblau-Beige hätte mir auch gefallen, ist allerdings auch eine Herausforderung.



Als wir bei dir waren, konnten wir unseren "Orientrot-Bestand" (v.l.n.r Köf 3, V100, 218 und 151) ja gemeinsam im Bild festhalten. Hoffentlich wächst er noch ein bisschen!


Ich hoffe doch!

Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Sir Kleini
14.10.2018, 19:52

Als Antwort auf den Beitrag von HoMa

Re: Baureihe 151

Moin Holger,

Die Motorisierung ist simpel gehalten und besteht aus 2 Power Functions Eisenbahnmotoren, welche an eine Technic Batteriebox angeschlossen sind, und natürlich dem üblichen Empfänger und einem Polumschalter. Die Drehgestelle sehen ausgebaut so aus:

[image]



[image]



Die Schwarzen Streifen haben es mir nicht leicht gemacht, hier habe ich Fliesen und Platten "reingesnottet" und, um oben die Rundung beizubehalten, eine 2x3 Platte mit loch, die perfekt zu den Brick mod. passt. Demzufolge ist ein Großteil der Seite komplett versetzt und aus dem Noppenraster verschoben, was erst am Führerstand wieder ausgeglichen wird.

[image]



[image]



Und wenn ich die Lok nun eh schon teilzerlege, hier zwei Bilder vom Inneren des Führerstands, vielleicht interessiert es ja jemanden:

[image]



[image]



Gruß,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Seeteddy
14.10.2018, 20:01

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Hallo Nick,

da ist doch glatt wieder ein Lob von einem Nichteisenbahner fällig! Sehr schön umgesetzt, meine Lieblings-Lok aus Kindertagen.
Wenn die 151er im Doppelpaket, hinter sich 120 Achsen Kohle, die Rheintrasse entlang donnerten, fielen mir vor Staunen fast die Augen raus.
Beinahe hätte es diese Lok geschafft, dass ich Modellbahner geworden wäre; allerdings ist so ein Zug, selbst in Spur N, nicht mehr Zimmertauglich.

Aber in LEGO sollte das doch kein Problem sein; läppische 30 Vierachser für Kohle/Erz und noch 'ne zweite Lok dazu ...

Wenn du dich weiter austoben möchtest, kannst du ja noch die Farbgebungen Dunkelgrün/Schwarz (vielleicht die 150er) oder Ozeanblau/Beige angreifen.
Mir würden die sicher auch wieder gefallen.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Sir Kleini
14.10.2018, 20:38

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Baureihe 151

Hallo Klaus,

Seeteddy hat geschrieben:


da ist doch glatt wieder ein Lob von einem Nichteisenbahner fällig! Sehr schön umgesetzt, meine Lieblings-Lok aus Kindertagen.


Danke für dein Lob, freut mich, dass mein MOC auch Nichteisenbahnern gefällt!


Aber in LEGO sollte das doch kein Problem sein; läppische 30 Vierachser für Kohle/Erz und noch 'ne zweite Lok dazu ...


Wenn du mich sponsorst, gerne


Wenn du dich weiter austoben möchtest, kannst du ja noch die Farbgebungen Dunkelgrün/Schwarz (vielleicht die 150er) oder Ozeanblau/Beige angreifen.
Mir würden die sicher auch wieder gefallen.


Hmm, eine dunkelgrüne Lok (Chromoxidgrün heisst die Lakierung glaub ich) hätte auch Was, die 1x4 Brick mod., die ich an der Dachkante verwendet habe, gibt es ja auch in dunkelgrün... vielleicht nicht noch eine 151, aber eine BR 140 eventuell? Jetzt hast du mir was in dem Kopf gesetzt...

Grüßle,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Tenderlok
14.10.2018, 21:07

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Sir Kleini hat geschrieben:

Nun würde ich mich über [...] Bääh-schon-wieder-Eisenbahn- Kommentare freuen.

Hallo Nick,

sorry, aber den Gefallen kann ich dir nicht tun, es gibt nie genug Eisenbahn.
Meine (zweit)liebste Baureihe aus dem Einheitsellok-Programm, !
Bei den Bautechniken komme ich aus dem Staunen nicht mehr raus.
Was für ein großartiges Modell!
Und zum Thema "dunkelgrün": Och komm, die 140 ist doch langweilig... Bau' doch eine 150er, die macht mehr her. Oder nimm gleich dunkelblau statt grün (ist ja fast dasselbe... ), die umwerfend schöne Bügelfalten-E10 wartet auf fachkundige Umsetzung!

Beste Grüße
Sven



steinlegoliath
14.10.2018, 22:33

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Hallo Nick,

eine wirklich perfekte Nachbildung des Roco-Vorbilds aus dem aktuellen Katalog mit den Trennstellen für die Dachhauben, den dunkelgrauen Rippen und dem filigranen Dachaufbau.

Klasse!

Weiß nicht, wer noch, außer Dir und mir eine BR151 gebaut hat, aber so langsam glaube ich, wäre mal eine Variante in dünkelgrün angesagt.

Blöd nur, dass das in Doppeltraktion nicht so schön aussieht, wenn eine rote und eine dünkelgrüne an einem Strang ziehen.

Also müssen wir entweder beide noch eine rote oder nochmal zwei grüne bauen. Oder wir hängen unsere beiden aneinander. Das ginge auch! Breite und Maßstab stimmen ja soweit, gell?

Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath


jjinspace
15.10.2018, 12:17

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Baureihe 151

Ist ja klasse!
Die Rundungen und - manchmal nur kleinen, aber für den Gesamteindruck entscheidenden - Winkel sind ja immer eine Herausforderung.
Hast du gut gemeistert!
Und solche Innenleben-Fotos sind auch immer wieder schön zu sehen. Danke.


J. J. in Space

9. Berliner SteineWAHN!


12 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: