doe
26.08.2018, 14:52

+19Bikes to Billund

Hallo Zusammen,

am 20. September werde ich zusammen mit James Pegrum (Brick to the Past), Huw Millington (brickset.com) und Ed Diment (Bright Bricks) zu einer sogenannten Bike Charity Challenge aufbrechen.

Wir sammeln Spenden für Kevin Gascoignes Fairy Bricks ( fairybricks.org). Fairy Bricks ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein in England, der LEGO Sets für Kinder in Krankenhäusern und Hospizen spendet, um kranken Kindern eine Freude zu bereiten.

Unsere Tour wird uns innerhalb von 8 Tagen vom LEGO Store in London am Leicester Square bis zum LEGO House in Billund führen.

[image]


Ein Stop unter Anderen wird in Hamburg am LEGO Store sein. Natürlich nehme ich meinen LEGO Reisepass mit, um mir diesen Stempel zu verdienen.

Bislang bin ich eigentlich immer mit mehr oder weniger Gepäck auf dem Rad unterwegs gewesen. Ob auf Prince Edward Island, im Süden Englands oder auf dem Jacobs Weg von Bad Homburg bis Santiago de Compostella, die Satteltaschen hatten trotz Zelt, Kocher, Schlafsack, Isomatte, Klamotten, Kamera, Stativ und weiterem immer noch Platz für das eine oder andere LEGO set, welches ich unterwegs erstanden hatte.

[image]



Als mich meine Freundin im Sommer 2013 fragte, ob ich mit ihr eine Trans-Alpine fahren wollte, war mir klar, dass ich mein Gepäck auf das Nötigste reduzieren musste. Sprich: auf einen kleinen Tagesrucksack!

[image]



Trotz des kleinen Gepäcks, konnte ich noch ein iPad mini mit reinschmuggeln. Schließlich brauchte ich ein kleines Spielzeug, um unterwegs meinen Reisetagebuch zu schreiben und bei brickset.com nach den neusten LEGO sets Ausschau zu halten. Könnt Ihr das Logo auf meinem Shirt erkennen:

[image]



Letzten Dezember hat mich Kev gefragt, ob ich dem Bikes to Billund Team beitreten möchte. Anscheinend hatte ich bei irgendeiner LEGO Ausstellung von meinem Faible für Fahrradtouren gesprochen. Ich fühlte mich geehrt und dachte mir das dies die einfachste Radtour aller Zeiten wird. Schließlich hatte Kev angeboten sämtliches Gepäck jeden Tag in seinem Bus von Hotel zu Hotel zu fahren. Pustekuchen! Bis lang bin ich noch nie Rennrad gefahren. Meine Touren waren, wenn auch lang, immer sehr gemütlich und stressfrei vom Tempo her. Doch als ich mich mit den Team Kollegen auf Strava verbunden hatte, wurde mir bewusst, auf was ich mich da eingelassen hatte. Also Mountain Bike und Reiserad wieder auf den Fahrradständer und von einem Freund ein Rennrad ausgeliehen.

[image]



Es stellt sich heraus, dass je weniger Gepäck ich habe auf meinen Touren, desto anstrengender wird das Radfahren. Allerdings muss ich sagen, dass ich nie gedacht hätte, dass mir Rennradfahren so viel Spaß macht. Im Moment trainiere ich noch in der sehr hügeligen Landschafts der Englischen Cotswolds. Zum Glück sind unsere Etappen mit nicht gar so vielen Höhenmetern gespickt. Allerdings könnte es etwas windig werden. Wer schon Fahrrad Touren unternommen hat weiss: der Wind kommt immer von vorne!

Es würde mich total freuen, wenn der ein oder andere:
- Jetzt auf sein Rad steigt und von meinem Text angeregt ein paar Runden dreht. Schließlich ist eine Radtour draußen an der frischen Luft die ideale Ergänzung zum LEGO spielen Daheim.
- Uns mit einer Spende für die Fairy Bricks unterstützt: https://mydonate.bt.com/fundraisers/bikestobillund2018 Schreibt "1000 Grüße" in den Betreff, dann trete ich ein paar Umdrehungen schneller nach Billund!
- Schaut Euch unsere Route an und schnappt Euch Euer Rad, um uns für ein paar Kilometer zu begleiten. Das wäre toll!
- Und/oder trefft uns im LEGO Store Hamburg und sprecht uns Mut zu, wenn wir uns versuchen vor den restlichen Kilometern hinter der Pick-a-Brick Wand zu verstecken!

Hoffe wir sehen uns!



Dirk1313 , Legotheker , Lok24 , Matze2903 , Legobecker , LegoUlmer , LnSchmtt , Heather , Ralf , beerly , Legoben4559 , nasenbaer70 , grubaluk , Andi , IngoAlthoefer , Schonvergeben , JuL , ranghaal , Turez gefällt das (19 Mitglieder)


Dirk1313
26.08.2018, 14:58

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Bikes to Billund

Hi

ich verfolge die Aktion schon eine Weile auf facebook und kenne Huw und Kev natürlich. Eine tolle Aktion und klasse dass Du mitmachst.
Werde Euch auf fb folgen und freue mich darauf Euch in Skærbæk zu treffen.

Viel Erfolg!


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Ich plane derzeit die folgenden Events zu besuchen:
2018: BrickingBavaria - 2019: ABSolutSteinchen


mkolb
26.08.2018, 18:15

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Bikes to Billund

interessante Tour. Leider ist die zu weit nördlich, als daß ich mal ein Stückchen mitfahren könnte.
Ja, Alpencross kostet schon einige Körner. Hatte hierfür nur mal 1 kleine Figur auf dem Rad dabei.

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


doe
27.08.2018, 07:56

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Bikes to Billund

Dirk1313 hat geschrieben:

Hi

ich verfolge die Aktion schon eine Weile auf facebook und kenne Huw und Kev natürlich. Eine tolle Aktion und klasse dass Du mitmachst.
Werde Euch auf fb folgen und freue mich darauf Euch in Skærbæk zu treffen.

Viel Erfolg!


Hallo Dirk,

auf Facebook habe ich noch gar nicht geschaut. Guter Tipp! Freue mich Dich in Skærbæk zu sehen.

Viele Grüße,



doe
27.08.2018, 07:59

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: Bikes to Billund

mkolb hat geschrieben:

interessante Tour. Leider ist die zu weit nördlich, als daß ich mal ein Stückchen mitfahren könnte.
Ja, Alpencross kostet schon einige Körner. Hatte hierfür nur mal 1 kleine Figur auf dem Rad dabei.

Tschau
Martin


Hi Martin,

schade, schade. Deinem Profilbild nach zu schließen bist Du ja auch gerne mit dem Rad unterwegs. Leider konnte ich die Kollegen nicht überreden einen Abstecher weiter südlich zu machen. Eine Minifig mit Rad muss ich mir auch noch raussuchen.

Viele Grüße,



Waterkant
27.08.2018, 11:59

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Bikes to Billund

Moin Moin,

wenn ihr in Oldenburg und umzu eine Schlafstätte sucht, meldet euch bitte.

Gruß, Jan


~~~~~~~~~~~~~~~~~
www.bricks-am-meer.de
www.afols-lausitz.de
www.jan-goebel.de


ranghaal
27.08.2018, 13:43

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Editiert von
ranghaal
27.08.2018, 13:43

Re: Bikes to Billund

mkolb hat geschrieben:

Leider ist die zu weit nördlich, als daß ich mal ein Stückchen mitfahren könnte.


Dito. Aber ich glaube, da würde mein Rad auch nicht mehr mitmachen



mkolb
27.08.2018, 17:20

Als Antwort auf den Beitrag von doe

Re: Bikes to Billund

doe hat geschrieben:

Deinem Profilbild nach zu schließen bist Du ja auch gerne mit dem Rad unterwegs.


korrekt, war auch der Grund für den Einstieg in die Lego-Welt. Hatte zufällig ein Lego-Set mit einem Fahrrad entdeckt und mir es gekauft ...



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


doe
30.08.2018, 15:47

Als Antwort auf den Beitrag von Waterkant

Re: Bikes to Billund

Waterkant hat geschrieben:

Moin Moin,

wenn ihr in Oldenburg und umzu eine Schlafstätte sucht, meldet euch bitte.

Gruß, Jan


Hallo Jan,

herzlichen Dank für Dein Angebot. Soweit ich weiß hat Kev bereits alle Unterkünfte gebucht. Würde mich aber freuen, wenn Du ein Teil der Strecke mit radelst.

Viele Grüße,



doe
30.08.2018, 15:50

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: Bikes to Billund

mkolb hat geschrieben:

korrekt, war auch der Grund für den Einstieg in die Lego-Welt. Hatte zufällig ein Lego-Set mit einem Fahrrad entdeckt und mir es gekauft ...


hahaha, das ist ja mal eine schöne Wiedereinstiegsgeschichte! Freut mich. Ich muss auch noch nach einem LEGO Fahrrad in meinen Kisten kramen...

Viele Grüße,



Gesamter Thread: