Murmelstone
08.08.2018, 15:01

Lego Set Bewertungen

Hi,

Ich baue gerade mein erstes Lego set seit 20 Jahren auf und es macht so viel Spass, dass ich definitiv das als zukünftige abendliche Entspannungseinheit einführen will.

Ich habe das Set geschenkt bekommen von einem AFOL, der meinte das er es mir gibt, weil es so viel Bauspass ist, es leider aber viele Sets gebe, die einfach beim Bauen keinen Spass machen, da sehr monoton.

Nun habe ich im Netz nichts gefunden, was wie zum Beispiel IMDB.com bei Filmen aber für Lego Sets bewerten lässt.

Welche sets von Lego haben den grössten Bauspass? Klar subjektiv, aber Trends wirds ja geben, oder?



8 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

tmctiger
08.08.2018, 17:08

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Editiert von
tmctiger
08.08.2018, 17:11

Re: Lego Set Bewertungen

Carrera124 hat geschrieben:

tmctiger hat geschrieben:
Hallo Murmelstone,

Natürlich gibt es sowas : BrickLink zum Beispiel.


Du verwechselst das nicht gerade mit Brickset?


Richtig! Die blöde Autokorrektur am Handy hat mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht ... Hmpf....

Im Prinzip sollte aber Brickset genau das sein was du suchst. Set Nummer eingeben und dann dort auf Reviews klicken. Dann bekommt man einen sehr guten Überblick wie die Sets so ankommen, auch bezogen auf den Bauspass.

Viele Grüße, Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Carrera124
08.08.2018, 17:11

Als Antwort auf den Beitrag von Murmelstone

Re: Lego Set Bewertungen

Doch gibts, nennt sich brickset.com.

Die Anzahl der bewertenden User ist allerdings deutlich geringer als 10.000, manchmal nur eine niedrige einstellige Anzahl.

Grundsätzlich würde ich an deiner Stelle erstmal nur die Sets ins Auge fassen, die dich auch wirklich ansprechen. Denn was nützt dir toller Bauspass bei (beispielsweise) einem Friends-Set, wenn dir dieses kitschige Design überhaupt nicht gefällt?

Ich finde es sehr hilfreich, vor einem Kauf die zugehörige Anleitung bei Lego runterzuladen und durchzublättern. Da kann man häufig schon ableiten, wie der Bau des Modells ausfallen wird.

Mir persönlich bereiten z.B. die noppenlosen Technicmodelle kaum Bauspass, obwohl ich in meiner Kindheit sehr viele Sets aus der Technic-Serie hatte (halt welche aus der alten Technic-Welt, wo die Bausteine noch die Lego-typischen Noppen hatten). Jetzt sehen manche Sets zwar sehr interessant aus, beim aufbauen geht es jedoch überwiegend recht monoton zu: eine gefühlte Zillion an Verbindern und diverse Liftarme/Paneele, das langweilt mich doch ziemlich.



Lok24
08.08.2018, 17:35

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Editiert von
Lok24
08.08.2018, 17:36

Re: Lego Set Bewertungen

Hallo,

Carrera124 hat geschrieben:

Mir persönlich bereiten z.B. die noppenlosen Technicmodelle kaum Bauspass, obwohl ich in meiner Kindheit sehr viele Sets aus der Technic-Serie hatte
Im Prinzip ja, das sehe ich auch so.
Aber z.B. das von mir genannte 42060 für überschaubare 19,99 mit 365(!) Teilen hat mir gut gefallen, weil man bei jedem Teil erkennt, wozu es gut ist, beim Zusammenbau.

Und: es ist ein 2in1 !

Die Monster-Technic-Sets sind auch nichts für mich.



Andi
08.08.2018, 19:07

Als Antwort auf den Beitrag von Murmelstone

Re: Lego Set Bewertungen

Shop at Home hat Bewertungen. Amazon auch.



Kirk
09.08.2018, 08:23

Als Antwort auf den Beitrag von Murmelstone

Re: Lego Set Bewertungen

Hallo Murmelstone,
„Bauspass“ ist für mich eine sehr subjektive Angelegenheit. Für mich zählt primär das Ergebnis und nicht der Weg dorthin.
Gruss
Thomas


\\//_ Build long and ℘rosper!


Carrera124
09.08.2018, 09:48

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Lego Set Bewertungen

Lok24 hat geschrieben:


Aber z.B. das von mir genannte 42060 für überschaubare 19,99 mit 365(!) Teilen hat mir gut gefallen, weil man bei jedem Teil erkennt, wozu es gut ist, beim Zusammenbau.

Mit diesen Modellen im kleinen Maßstab kann ich mich ehrlich gesagt nicht so recht anfreunden. Beispielsweise das Fahrerhaus des LKW, durch die Verwendung der Liftarme wirkt das auf mich klobig und hässlich. Wenn die Technic-Designer nicht krampfhaft normale Lego-Elemente verweigern würden, könnte man das Führerhaus viel eleganter mit Platten und Scharnierplatten bauen.



Mylenium
09.08.2018, 10:23

Als Antwort auf den Beitrag von Murmelstone

Re: Lego Set Bewertungen

Murmelstone hat geschrieben:

Also gibt es keine Seite bei der man Set XY eingibt und zum Beispiel eine Gesamtwertung von 20.000 Usern von 0 bis 10 aufpoppt und eine von vielleicht 5 Kriterien war "Bauspass"?


So viele registrierte User gibt es bei den meisten LEGO-Seiten gar nicht, auch wenn natürlich anonym viele mitlesen und natürlich nochmal mehr Leute Sets bauen.

Von Brickset als Guide würde ich im Gegensatz zur Empfehlung von einigen Leuten hier abraten. Die Fakten sprechen dagegen:

a) Die Reviews von Brickset selbst sind viel zu unkritsich.
b) Es ist eine australische Seite, die einen ganz anderen Markt repräsentiert.
c) Viele Sets haben nur wenige Bewertungen.
d) Bedingt durch a) und b) sind bestimmte Sets unrealistisch überbewertet, einfach weil sich die Leute anhand der Empfehlung drauf stürzen.
e) In Umkehrung von d) sind viele gute, weniger pompöse Sets völlig unterbewertet, weil sie nicht genug herausgestellt werden.

Insgesamt bleibt es also, wie es ist: Bau doch einfach, worauf du Lust hast! Du kannst Tage damit zubringen, dir irgendwelche Bewertungen durchzulesen und Videos zu schauen, aber hinterher bist du auch nicht schlauer, zumal gerade der Teil des eigentlichen Bauens überall immer zu kurz kommt. Es läuft wirklich auf die einfache Formel hinaus, dass man bestimmte Macken bei jedem Modell in Kauf nehmen muss. Die entscheidende Frage ist, ob einen das Ergebnis dann dafür ausreichend entschädigt und man die weniger spannenden Teile vergessen kann.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Carrera124
09.08.2018, 11:11

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Lego Set Bewertungen

Mylenium hat geschrieben:


b) Es ist eine australische Seite, die einen ganz anderen Markt repräsentiert.


Wieso Australien? Der Betreiber sitzt nach Auskunft der Seite doch in England?

Und warum sollte dadurch ein anderer Markt repräsentiert werden?
Im Gegenteil, in sehr vielen User-Kommentaren herrscht das gleiche Meinungsbild vor wie auf vielen anderen LUG/AFOL-Kanälen auch.
Dazu kommt, dass fast jeder Artikel auf dem Startseiten-Blog eine satte zweistellige Anzahl an Userkommentaren hat, manche sogar dreistellige Anzahlen. Das ist für mich eine sehr rege Beteiligung durch eine internationale Userbasis.



tmctiger
09.08.2018, 11:35

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

+1Re: Lego Set Bewertungen

Mylenium hat geschrieben:


a) Die Reviews von Brickset selbst sind viel zu unkritsich.
b) Es ist eine australische Seite, die einen ganz anderen Markt repräsentiert.
c) Viele Sets haben nur wenige Bewertungen.
d) Bedingt durch a) und b) sind bestimmte Sets unrealistisch überbewertet, einfach weil sich die Leute anhand der Empfehlung drauf stürzen.
e) In Umkehrung von d) sind viele gute, weniger pompöse Sets völlig unterbewertet, weil sie nicht genug herausgestellt werden


Hallo Mylenium,
Zu b) das ist schlicht falsch! Siehe hier: https://brickset.com/about
Und der Markt ist bei Lego jetzt nun auch wieder nicht so unterschiedlich weltweit wie man glaubt ;)

Ich gebe es auch zu: ich bin ein Fan von brickset, nirgend wo anders findet man so schnell und schön aufgeschlüsselt diverse Set Informationen.

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Carrera124 gefällt das


Mylenium
09.08.2018, 11:44

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Lego Set Bewertungen

Ja, gut. Hatte ich wohl irgendwie einen hitzebedingten Aussetzer und hab's mit was anderem verwechselt. Aber egal, ich bleibe trotzdem dabei: Ich halte Brickset bestenfalls für bedingt tauglich, um sich über bestimmte Dinge ein Bild zu machen.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Gesamter Thread: