revolution
15.06.2018, 13:14

Editiert von
revolution
15.06.2018, 13:30

+38Die LEGO Show aus Sicht eines Casting-Teilnehmers

Hallo liebe Forumsmitglieder,

da die Beiträge von davidsonTV leider auf viel Gegenwind stoßen, möchte ich als jemand der alle Folgen des Originals der Sendung aus England gesehen hat und auch Teilnehmer beim ersten Casting in Köln war, meine Sicht zur geplanten Show darstellen. Vielleicht kann ich damit einige der (teilweise durchaus berechtigten) Bedenken und Vorbehalte aus dem Weg räumen und mit dazu beitragen, dass sich alle interessierten LEGO Baumeister ein eigenes Bild machen können.

Auch ich habe mich natürlich erstmal umfassend informiert bevor ich auf den Casting-Aufruf reagiert habe.

Die Show "LEGO Masters" aus England hat mich positiv überrascht, da es hier wirklich darum ging tolle und kreative Bauwerke aus LEGO zu erschaffen und die Faszination für dieses tolle Hobby im Vordergrund stand. Die Kandidaten waren erstklassige Baumeister und haben sich in diversen großen und kleinen Herausforderungen gemessen. Sei es im Bau von kleinen Tieren aus je maximal 15 Teilen, dem Bau eines kompletten Freizeitparks im Minifiguren-Maßstab mit fuktionstüchtigen Fahrgeschäften, dem Bau eines Stuhls in Lebensgröße, der das Gewicht einer erwachsenen Person tragen kann oder der Umsetzung einer von Kindern erdachten Geschichte mit LEGO Steinen - um nur einige der Herausforderungen aus der Originalvorlage zu nennen. Dafür stand den Teilnehmern eine Vielzahl an unterschiedlichen LEGO Elementen zur Verfügung. Man merkt, dass die Sendung in enger Kooperation mit der LEGO Gruppe konzipiert wurde und auch bei der deutschen Adaption ist die LEGO Gruppe involviert.

Der Kontakt mit davidsonTV über Frau Heinrichs war sehr angenehm. In den Telefonaten ging es stets um die Faszination des LEGO Hobbies und den Bau toller Modelle.
Auch das Casting wurde professionell durchgeführt, die Atmosphäre war herzlich und angenehm und ich hatte dort mit meinem Teampartner unglaublich viel Spaß.
Schön war auch, dass ein LEGO Designer für die fachliche Beurteilung vor Ort war, denn neben Interviews mussten im Casting natürlich auch die Baufertigkeiten unter Beweis gestellt werden.

Toll war auch die besondere Herausforderung im Team und unter Zeitdruck zu bauen, denn dies mache ich in meinem Hobby-Alltag eher selten.

Ich und mein Teampartner sind schon langjährige Mitglieder bei 1000steine und wir würden uns sehr freuen, wenn sich hier noch weitere LEGO begeisterte Baumeister finden, die Lust haben sich in der LEGO Show mit uns zu messen.

Ein Anruf bei davidsonTV tut nicht weh. Dort werden alle Fragen freundlich beantwortet. Und in welchem anderen Casting hat man schon die Möglichkeit einen LEGO Designer zu treffen und das zu tun was man auch privat gerne macht, und zwar mit LEGO zu bauen?
Auch auf Ausstellungen messen sich viele von uns in Bauwettbewerben und anderen Bauherausforderungen, warum dies nicht einfach mal vor einer breiteren Öffentlichkeit im Fernsehen tun?

Ich persönlich finde es absolut klasse, dass unser schönes LEGO Hobby nun endlich auch mal mit einer eigenen Show gewürdigt wird. Das ist doch prinzipiell schon mal eine tolle Sache.
Und wenn sich die deutsche Adaption eng ans Original hält, dann können wir sicher sein, dass dort niemand vorgeführt wird, sondern der Spaß und die Freude an LEGO sowie die Kreation phantastischer Bauwerke im Vordergrund stehen.

Ich hoffe, dass sich viele vielleicht derzeitig noch unentschlossene LEGO Baumeister finden werden, die Lust auf diese Herausforderung der besonderen Art haben.

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gern zur Verfügung.

Herzliche Grüße,
Christoph


"Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden; wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen." - George Bernard Shaw


Carrera124 , IngoAlthoefer , Dirk1313 , Jojo , Turez , Naboo , heinz , BigBoy , Ralf , bernd_herbert , Seeteddy , Steinemann , JuergenL , Matze2903 , Thomas52xxx , Valkon , Titus , Andi , Garbage Collector , Pudie® , Kirk , KrischanundMalte , MTM , legomajome , Micha2 , JuL , Legosternchen , UncleTom , jjinspace , Larsvader , Rico , pjw1974 , Lok24 , ChrisLego , legolilly , whiteshark , tnickolaus , brickstedt13 gefällt das (38 Mitglieder)


HerosDA
15.06.2018, 15:04

Als Antwort auf den Beitrag von revolution

+1Re: Die LEGO Show aus Sicht eines Casting-Teilnehmers

also meine Bedenken an der ganzen Sache währe evt

Der " Schnitt " Ich hab kein einfluss wie es dann zum schluss wirklich im TV läuft
evt. noch mit irgendwelchen Kommentaren vom Sprecher ala Bauer sucht Frau oder sowas


desweiteren was mich abhält mir fehlt der Urlaub
und ich baue gern in ruhe und baue teilweise so oft auf und ab bis mir das wirklich gefällt


aber auch mal nett dein Text mit deiner sichtweise



riepichiep gefällt das


Rico
17.06.2018, 15:50

Als Antwort auf den Beitrag von HerosDA

Re: Die LEGO Show aus Sicht eines Casting-Teilnehmers

HerosDA hat geschrieben:

evt. noch mit irgendwelchen Kommentaren vom Sprecher ala Bauer sucht Frau oder sowas

Lego ist eine Firma die sehr auf die Aussenwirkung achtet. Ich kann mir nicht vorstellen dass die sowas zulassen würden. Die Zielgruppe ist auch eine andere als diese üblichen Trash-Shows.
Mein Sohn hat schon Interesse angemeldet. Leider kollidiert das mit der Schulzeit.

Ciao

Rico



revolution
27.06.2018, 08:03

Als Antwort auf den Beitrag von revolution

+1Re: Die LEGO Show aus Sicht eines Casting-Teilnehmers

Hallo,

Endemolshine sucht studentische Aushilfen für das Sortieren von LEGO Steinen:
https://www.stellenwerk-k...ln-k-2018-06-22-190673

Na für welche Show mag das wohl sein?

Also wer schon nicht als Kandidat mitmachen möchte, der hat vielleicht Lust als bezahlte Hilfskraft hautnah mit dabei zu sein. ;)

Viele Grüße,
Christoph


"Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden; wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen." - George Bernard Shaw


IngoAlthoefer gefällt das


IngoAlthoefer
27.06.2018, 09:05

Als Antwort auf den Beitrag von revolution

Re: Die LEGO Show aus Sicht eines Casting-Teilnehmers

Hallo Christoph,

danke für den Link.
revolution hat geschrieben:

Endemolshine sucht studentische Aushilfen für das Sortieren von LEGO Steinen:


Mir gefällt besonders das Anforderungsprofil:
* Serviceorientiert und belastbar
* Tatkräftige "Hands on" Mentalität
* Akkurate Arbeitsweise

*********************************************************

Auch hat Endemol einige andere von ihnen produzierte
Shows genannt, z.B:

>>> „Hot oder Schrott – die Allestester“ (VOX)

Vielleicht wäre das auch was für einige von uns

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Lok24
27.06.2018, 09:09

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Die LEGO Show aus Sicht eines Casting-Teilnehmers

Moin,

IngoAlthoefer hat geschrieben:

Vielleicht wäre das auch was für einige von uns

Ja, einen wüsste ich.
Was passiert, wenn man die Geflügel-Würstchen in die Miele steckt?



IngoAlthoefer
27.06.2018, 09:31

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

Re: Die LEGO Show aus Sicht eines Casting-Teilnehmers

Lieber Werner,

Lok24 hat geschrieben:

Ja, einen wüsste ich.
... Geflügel-Würstchen in die Miele ...

Du bist auf einem falschen Dampfer.
Ich dachte eher an den, der ganz enge Kreise
aus 2x1-Steinchen baut

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


LnSchmtt
27.06.2018, 11:07

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Die LEGO Show aus Sicht eines Casting-Teilnehmers

Oder als Team Ingo
Die Allestester Ingo und Leon mit Waschmaschine
Und Minenkreisen