Flugzeugfreak
12.05.2018, 10:08

Idee gesucht für Air Intake F104G

Hallo und Servus ihr kreativen Köpfe!

Ich stehe vor einem Problem, welches ich mit meiner Gedankenkraft nicht lösen kann. Vllt gibt es ja auch keine für mich zufriedenstellende Baulösung?

Also, ich bau jetzt seit ca. 6 Monaten an einem F104G Starfighter im Maßstab 1:25 ( womit ich auf eine Rumpflänge von 67 cm komme)

[image]


http://www.aviationphotocompany.com/p674497042/h639D472D#h639d472d

[image]



Soweit lief alles ganz gut, nur komme ich seit paar Wochen bei den Ansaugschächten nicht mehr weiter, genauer gesagt an dem schwarzen Konus vor dem Intake.

[image]



[image]



Dieses gesuchte Teil müsste quasi ein senkrecht halbierter Konus 3942 sein.
Einen ganzen Konus einzubauen und dann die Rumpfform bis an die Kante weiterzuführen geht leider nicht.. oder doch?

Als Notlösung hab ich mir 15571 zurechtgelegt..schaut allerdings auch ziemlich dahingeschustert aus.

Ich hoffe Irgendjemand hat eine gute Idee wie ich mein Problem lösen kann. Ich bin mommentan so richtig am verzweifeln und bin daher über jeden Ratschlag dankbar!

Vielen Dank!


Schöne Grüße

Stephan


Meine Flugzeuge: Eurofighter EF 200 (1:25), Bell 222 "Airwolf" (1:16), F4F Phantom II (1:25), F104G Starfighter (1:25), Panavia Tornado ECR (1:25), MIG 29 (1:20)


Dirk1313
12.05.2018, 10:45

Als Antwort auf den Beitrag von Flugzeugfreak

Re: Idee gesucht für Air Intake F104G

Hi,

schau Dir mal den Starfighter von Thomas an:

https://www.1000steine.de...amp;id=342794#id342794


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt, BrickingBavaria


Seeteddy
12.05.2018, 12:30

Als Antwort auf den Beitrag von Flugzeugfreak

Re: Idee gesucht für Air Intake F104G

Hi Stephan,

dass LEGO in Kürze den halben Konus herausbringen wird, halte ich für sehr unwahrscheinlich (Wünschen darf man bekanntlich, aber das konkrete Wollen muss hintanstehen).

Meine Idee wäre, die Dachfirstecke mit der Firstspitze nach vorne zu verbauen. In deinem speziellen Fall ist der hohe Farbkontrast in der Seitenansicht entscheidend. Ob man danach noch mit weiteren Slopes weiter aufwölbt (wie in meinem kleinen Beispiel), hängt vom Platz innerhalb des Kotflügels ab; zur Not kann man auch mit 1x2 gerade weiterbauen und sich eine passende Befestigungsmöglihkeit tief im Inneren des Einlasses suchen.

[image]


Man könnte auch wilde SNOT-Orgien mit Slopes rund um einen 1x1x1 Snot mit 5 Anschlüssen basteln, falls dir diese Lösung noch zu platt wirkt.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Tagl
12.05.2018, 12:45

Als Antwort auf den Beitrag von Flugzeugfreak

Editiert von
Tagl
12.05.2018, 12:47

Re: Idee gesucht für Air Intake F104G

Hallo Stephan,

ich würde versuchen, den Konus soweit in die Seitenwand zu schieben, dass die Noppe bündig verbaut werden kann.
Alternativ evtl. eine Käseecke auf die Noppe?

Gruß
Marco


Steinregal Flickr

[image]


Mylenium
20.05.2018, 11:18

Als Antwort auf den Beitrag von Flugzeugfreak

Re: Idee gesucht für Air Intake F104G

Vermutlich könnte man es mit ein paar Slopes zusammenstöpseln:

https://www.bricklink.com...%22:11,%22iconly%22:0}

https://www.bricklink.com...%22:11,%22iconly%22:0}

Wenn man die irgendwie mit Hinges anwinkelt, reicht es vielleicht für den sichtbaren Teil des Staudruckkonus. Ich fand auch das recht passend von der Form:

https://www.bricklink.com...gitem.page?P=90395#T=C

https://www.bricklink.com...gitem.page?P=90397#T=C

Gibt's nur leider beides nicht in Schwarz. Würde aber vermutlich gar nicht so schlecht aussehen, wenn man es irgendwie reingefummelt bekäme.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


rolli
20.05.2018, 11:40

Als Antwort auf den Beitrag von Flugzeugfreak

Re: Idee gesucht für Air Intake F104G

Vielleicht hilft ja eines dieser beiden Teile?

[image]



oder

[image]



Bilder sind verlinkt und führen zu Bricklink

Viele Grüße und viel Erfolg
Markus



Flugzeugfreak
20.05.2018, 13:00

Als Antwort auf den Beitrag von rolli

+1Re: Idee gesucht für Air Intake F104G

Erst mal vielen Dank an alle die so hilfsbereit waren mir zu Helfen!
Ich habe seit Gestern mal die schwarzen Dachfirste hergenommen, die aufgrund ihrer schwarzen Farbe garnicht mal soooo schlimm aussehen.

[image]



Ich werde eh nochmal den kompletten Ansaugschacht überarbeiten müssen, da er mir noch zu klobig und kastig aussieht.

Die Idee mit den 2 Courved Slopes mit Abschrägung werde ich, genauso wie die mit den "Finnen", in betracht ziehen. Aber jetzt mache ich mich erst mal an die Fahrwerke, das Cockpit und die Speedbrakes am Heck des Rumpfes.

Hab mich sehr über jede einzelne euerer Ideen gefreut. Ein großes Dankeschön geht hiermit an euch raus!


Viele Grüße aus Bayern,

Stephan


Meine Flugzeuge: Eurofighter EF 200 (1:25), Bell 222 "Airwolf" (1:16), F4F Phantom II (1:25), F104G Starfighter (1:25), Panavia Tornado ECR (1:25), MIG 29 (1:20)


JuL gefällt das


Seeteddy
20.05.2018, 20:26

Als Antwort auf den Beitrag von Flugzeugfreak

Re: Idee gesucht für Air Intake F104G

Hi Stephan,
Flugzeugfreak hat geschrieben:

Erst mal vielen Dank an alle die so hilfsbereit waren mir zu Helfen!
Hab mich sehr über jede einzelne euerer Ideen gefreut. Ein großes Dankeschön geht hiermit an euch raus!

der Dank geht auch gleich wieder retour an Dich. Es macht viel mehr Freude zu helfen, wenn man eine Rückmeldung bekommt.

Viel Spaß noch beim fröhlichen Weiterbauen an deinem "Schdarfeider" (mir biddn die underfränggische Schreibweis zu endschuldichn)!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


Gesamter Thread: