MTM
16.05.2018, 19:29

+17Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

Liebe Eisenbahn-Fans,

nun meckern ja wieder alle über die neuen LEGO Eisenbahn-Sets. Zu Recht, wie ich finde. Denn weder bieten sie für Kinder wirklich spannende Spielszenen, noch wecken sie den Sammeltrieb ("Papa, ich möchte auch den Bahnhof noch haben!" - no way: gibt ja alles bereits in 2 Sets), noch sind sie für die erwachsenen Fans gemacht. Im Grunde sind sie also für ... niemanden so richtig gemacht.

Deswegen dachte ich, könnten wir ja mal ein paar Tipps geben, was - mit Blick auf die kindliche Bespielbarkeit und Erweiterungswünsche von Erwachsenen gleichermaßen) denn eigentlich für Eisenbahn-Sets gebraucht werden. Vielleicht weiß das ja keiner in Billund und die warten nur auf uns... (haha, *facepalm*)
Vermutlich wirds aber ne nette Sammlung hier!

Zirkuszug-Set (Lokomotive, Flachwaggon mit LKW, Flachwaggon mit Zirkusanhänger, kleiner Tierwagen, Rampe zum Aufladen des Ganzen; Flachwaggons zum komplett drüberfahren, ähnlich 4544, nur lang) -->LGB Set 21988 (ach, Zirkuszüge kennt kein Kind mehr? Hm.. Ob das mit Geldtransportwaggons anders ist?!)

Containerzug-Set (Lokomotive, 3x einfacher Flachwaggon, 3x Container (geschlossen, Tankcontainer, von mir aus gern ein Container mit Verweis auf ein anderes aktuelles Thema, wie mit dem Schneemobil hierzulande)) Die graue Containerbrücke müsste es dann allerdings einzeln geben. Warum? Vielleicht will einer ja mehr als drei Waggons und trotzdem bloß eine Brücke.

Lok mit offenen Waggons (Lok, 2x offener Waggons (eanos), ein Schotterwaggon, Radlader, LKW) --> Roco 51292 Laden nicht alle Kindern gern irgendwelche Dinge irgendwo ein? Schokoriegel, Knöpfe, Steine, Matchbox,...

Wild-West-Zug (Zuglok, ähnlich Toy-Story, Flachwaggon mit Zeugs, Personenwaggon, geschlossener Waggon, 2 Pferde) Eisenbahnüberfall spielen geht auch immer!

Bauzug (komplett in gelb), Lok, Waggon mit Schotter, Flachwaggon, Baggerwaggon, keine Gebäude oä)

Autotransportzug (Lok, Personenwaggon, 2x Autotransportwaggon, Rampe) oder
Rollende Landstraße (Lok, Personenwaggon, Flachwaggon mit LKW, Rampe) Autos aufladen geht auch immer!

Ach: Und bitte, LEGO. Eisenbahn-Sets und Gebäude sollten zwei verschiedene Sets sein!




und jetzt ihr:

MTM


Eisenbahnen - jetzt! https://ideas.lego.com/pr...4aa4-a8e8-6efebce91ed1 - Octan go!


RobbyRay , Garbage Collector , Legomichel , Turez , DavidK , Hamster , Jojo , DAN42BR , Falk , Lego3723 , mcjw-s , Micha2 , MARPSCH , husky734 , Thomas52xxx , michael42 , Legoshark gefällt das (17 Mitglieder)


mkolb
16.05.2018, 20:08

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

Ich würde 1 Startset machen: Zug + 2 Waggons, ein Schienenkreis

Dann Zusatzsets:
- extra Loks, mehrere Arten
- mehrere unterschiedlichen Waggons
- verschiedene Bahnhöfe: kleine für wenig Geld, größere (ggf. Expert) für größeres Geld, dafür toll und schick
(evtl. auch schöne Güterbahnhöfe, ggf. diverse Modelle)
- diverse Schienensets: nur gerade, nur krumme, nur Ausgleichsteile (keine komischen Mischungen)
- Weichen mit Fernsteuerung + Bahnübergang, aber mit Fernsteuerung. Ist doof, wenn Erwachsene immer zu einer Weiche oder Bahnübergang weit krabbeln oder sonst etwas müssen
- offen für weiteres

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Garbage Collector
16.05.2018, 20:29

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

Das ist mal zur Abwechslung ein wirklich produktiver, wohlwollender Beitrag! Die Ideen sind echt super.

Leider geht bei meinen Kindern mit Lego-Eisenbahnen gar nix. Vielleicht hab ich denen das Thema auch verdorben, als ich mit den Schotterbetten anfing

Mit Brio sind meine Kinder dagegen glücklich. Highlight ist dort der Lokschuppen und Strecken mit Bergen/Tunnel.

Daher schlage ich vor: Ein Lokschuppen (muss nicht wieder ein Sammlerset sein).

Die Berg- und Talfahrten sind mit Lego leider nichts. Das ist eher was für Duplo und die neuen Roller-Dings-Bahnen.



IngoAlthoefer
16.05.2018, 21:15

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

Hallo Clemens,

Garbage Collector hat geschrieben:

... Die Berg- und Talfahrten
sind mit Lego leider nichts.

bist Du sicher?

Wenn Du den Namen "Eisen"bahn wörtlich nimmst,
müsste auch die neue LEGO-Achterbahn als Eisenbahn
mitzählen. Und da geht es doch richtig auf (mit Handkurbel)
und ab (von alleine).

Ich bin schon gespannt, welche anderen Schienenverläufe
sich Experten für die Acherbahn ausdenken.

Ingo.

PS. Besonders süß finde ich den Zuckerwatte-Stand.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


DavidK
16.05.2018, 21:28

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

+1Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

Sehr schöne Frage...

Ich muss aber zuerst erwähnen das mir persönlich die neuen Eisenbahn-Sets doch sehr zusagen.

Achtung !!! Ich zünde !!!

Ich würde mir vor allem mehr Auswahl bei den Rädern wünschen.
Also mehr Dampflokräder wie im Emerald, dem Toy-Story-Zug oder der Lone-Ranger Lok.
Vielleicht ein einzelnes Fahrgestell mit ein paar Technik-Bricks und PF-Motor und ein oder zwei Zahnrädern als Lokbau-Starterset.
Kessel und Führerhaus muss man dann selbst entwerfen.
Damit das klappt wären Building Tool-Sets mit Eisenbahnfenstern und (ganz wichtig) den alten Eisenbahntüren toll.
Früher gabs doch auch (ich glaube für ca. 10 DM) so kleine Würfel-Sets mit Fenstern und Türen zu kaufen.
Einen Großteil meines Taschengeldes habe ich seinerzeit in sowas investiert.

Ich finde noch immer die My own Train-Serie sehr gelungen.
Als die rauskam war ich noch zu jung um mir etwas davon kaufen zu können.

Und ganz wichtig!!!
Ich möchte auch die Doppelte Weichenkreuzung zurück!!!!!!!
Signale, und funktionierende Beleuchtungssets auch für den Innenraum der Züge und nicht nur die Scheinwerfer wären klasse.
LED-Laternen für den Bau und die Beleuchtung von Bahnhöfen und Häusern.
Prellböcke, Brücken, Tunnelportale...

Ich könnte ewig weiterschreiben...

Träum...

Grüße
David


"Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein."
Jiddu Krishnamurti


Thomas52xxx gefällt das


MTM
16.05.2018, 21:44

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

IngoAlthoefer hat geschrieben:


Ich bin schon gespannt, welche anderen Schienenverläufe
sich Experten für die Acherbahn ausdenken.


Stimmt, daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Könnte spannend werden.

Ich finde die Idee, einen Bienenkorb plus Kopf als Zuckerwatte zu verwenden auch sehr gelungen.

MTM


Eisenbahnen - jetzt! https://ideas.lego.com/pr...4aa4-a8e8-6efebce91ed1 - Octan go!


MTM
16.05.2018, 21:47

Als Antwort auf den Beitrag von DavidK

+1Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

DavidK hat geschrieben:

Ich könnte ewig weiterschreiben...


Jaja, deswegen hatte ich auch gesagt ... egal

Ich möchte auch die Doppelte Weichenkreuzung zurück!!!!!!!


Och nö, nicht unbedingt. Eine richtige Doppelkreuzungsweiche allerdings - das wäre was!

Träum...

MTM


Eisenbahnen - jetzt! https://ideas.lego.com/pr...4aa4-a8e8-6efebce91ed1 - Octan go!


JuL gefällt das


Hamster
16.05.2018, 21:52

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

Eine schöne Aufzählung von Sets die wir von LEGO nie sehen werden. Alle paar Jahre gibt es zwei Sets nach Schema F und das war es. Mehr ist von LEGO auf absehbare Zeit nicht zu erwarten, leider.
Vor ein paar Wochen hatte ich Creator Eisenbahnsets vorgeschlagen. Zu jedem Thema gibt es zig Sets, nur bei Eisenbahn gibt es nur ein paar Mickerdinger.


Gruß

Hamster


Jojo
16.05.2018, 22:04

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

+17Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

Hallo!


Deine Liste zeugt von der Liebe zum Thema und den Gedanken, die du dir darum schon lange machst. Insofern ist sie lobesam und unterstützenswürdig.
Freilich liegt der Kasus Knacktus in deinem Beitragstitel: "Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden"
Weil: Tunse halt nicht.

Für Lego ist die Eisenbahn diesertage ein Anhängsel zum City-Thema (nicht ganz zu Unrecht*), und als solchem wird ihr keine gesonderte Aufmerksamkeit zuteil.

Überdies halte ich es für denkbar, daß die mit dem Thema "Eisenbahn" beauftragten Set-Entwickler sogar sachte Vorschlagsentwürfe unterbreiten, die einige eurer Kernforderungen aufgreifen, namentlich einzelne Lok- und Waggonsets, Infrastrukturzubehör und Bahngebäude; doch derartige Vorschläge werden schon in der Entstehung brüsk vom Budgetmanager zurückgeweisen, da jedem Themenbereich nur eine streng einzuhaltende Gesamtzahl an Sets pro Jahr zugestanden werden, und da sind neben den zahlreichen jährlichen Feature-Themen innerhalb des City-Hauptthemas (dieses Jahr etwa: Sumpfpolizei) nur wenige Slots überhaupt für Zugsets abkömmlich. Ihr müßt also froh sein, wenn es überhaupt zwei Zugsets gibt, und in diese beiden Sets müssen die Designer dann alles reinquetschen, was irgendwie zu einer Eisenbahn gehört. Selbstredend unterliegen auch die Sets jeweils einer Beschränkung der Teileanzahl, so daß jedes Unterbauwerk innerhalb des Sets (Zug, Zubehör, Schienenmaterial) so teilesparsam wie möglich gestaltet werden muß. Und am Ende kommt dann ein Set heraus, daß viel will und wenig kann. (So war es auch schon bei den letzten beiden Piratenserien.)

Dem gegenüber stehen die Feature-Themen, also innerhalb von "City" die Story des Jahres; zudem Ninjago, Nexo Knights, Star Wars, die jährliche Friends-Story und die jeweils aktuelle Lego-Film-Serie (derzeit Batman-Movie), die jegliche Liebe genießen, zu der Lego fähig ist. Da gibt es Killefit und Kokolores, Tinneff und Schlüsselanhänger, Schlüsselanhänger, Schlüsselanhänger, Klimbim, noch mehr Schlüsselanhänger, und Schaumstoffkinderkarnevalskostümausstattungselemente, Schultütenzubehör, Schlüsselanhänger, Sondertütchensets (Hey, echtes Lego mit Substanz!), machmal sogar Schlüsselanhänger, und vor allem ein monatlich erscheinendes gedrucktes Magazin zum Thema mit Sonderbeilage im Glanztütchen (auch substanzielles Lego!), bisweilen noch Aufkleberhefte, Sammelkartenpackungen, Sammelkartenaufbwahrungsmappen, Sammelkartensonderzubehör, Schlüsselanhänger und Trinkbecher. Sonnenklar, daß zugunsten all dieses Schmonzes' mindestens ein Eisenbahnset weniger produziert werden kann, seht ihr selbst ein, woll?

Freut mich, daß ich euch desillusionieren durfte!


Tschüß
Jojo


*) Die Zusammenlegung von "City" und "Eisenbahn" ist insofern nachvollziehbar, als in den vielumjubelten 12-Volt-grau- und 9-Volt-Trafo-Jahren das Eisenbahnsortiment durchweg zeitlich in der urbanen Gegenwart angesiedelt war. Wahrscheinlich war für diejenigen, bei denen der Hauptfokus auf der Eisenbahn lag, die Legoland-Stadt immer schmückendes Beiwerk zur Lego-Eisenbahnanlage und für die Stadt-Fans das ein oder andere Eisenbahn-Set allenfalls eine Ergänzung zur Stadt. Bei mir war es das.


[image]


Hamster , Seeteddy , mcjw-s , Turez , Micha2 , MARPSCH , Plastik , Pudie® , Thomas52xxx , Pete378 , Henriette , friccius , JuL , Legobecker , brummer , Titus , Rollingbricks gefällt das (17 Mitglieder)


DAN42BR
16.05.2018, 22:05

Als Antwort auf den Beitrag von MTM

Re: Wenn LEGO Eisenbahnen als ernsthaftes Thema betrachten würden... Startersets-Sammlung

Das ist mal zur Abwechslung ein wirklich produktiver, wohlwollender Beitrag! Die Ideen sind echt super. MTM dir Kann man nur beipflichten !


Bin froh dass es überhaupt noch ein Set gibt!
Es wird nur gemeckert muss aber sagen mir persönlich gefällt das neuen Eisenbahn-Sets!
Es muß auch eine Enorme Nachfrage geben –aus welchen Grund bringen Sie das Set schon im Juli am Markt?
Mein Traum wäre eine Experten …………….. Lok!
Gruß Franz!



27 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: