masterstone25
09.04.2018, 20:18

+10Der helle Turm

Hallo alle zusammen.

Ich hatte mal wieder Lust was zu bauen und habe direkt auch eine andere Technik des Wasser-"Bau" für mich entdeckt. Vorher hab ich immer meine Trans hell und dunkel blauen Steinchen einfach auf die Noppen meiner Grundplatten gesetzt. Aber heute habe ich es endlich und mit ganz viel Glück hinbekommen, einen Rahmen zu bauen, mein Moc darin zu platzieren und mit den Trans farbenen Steinchen auszufüllen. Ich bin so begeistert von dieser Art Mocs in Szene zu setzen. Diese schönen Kontraste machen das Moc ein ganzes Stück weit authentischer.

Aber nun viel Spaß beim angucken.

Es ist ein friedlicher Ort: Der helle Turm. Ein auf Felsen errichtetes Bauwerk welches einem Magier und seiner Tochter als Heim dient. Auf Waffen die sie für eventuelle Angriffe von aussen brauchen, um sich zu verteidigen können sie getrost verzichten.....denn um den Turm kreist seit Jahr und Tag ein mächtiger, großer Adler.

Ein jeder sucht den Turm auf um von der Weisheit und den Lehren des Magiers zu profitieren. So auch der König des Landes, welcher mit einem Boot, das sein Knappe steuert herbei reist. Die Tochter des Magiers steht an der Anlegestelle und erwartet die beiden.......


[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Ich hoffe euch gefallen Story und das Moc.

Bitte lasst mir einen Kommentar, Kritik oder Anregungen/Tips da. Würde mich freuen.

LG Magnus Kubiak aka masterstone25


LEGO--der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!!
LEGO--we build on each other!!


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Naboo , Jack_D_666 , Vastor Peredhil a Aerfaroth , Legoben4559 , Daniel , Lok24 , jjinspace , mcjw-s , Navigation , JuL (10 Mitglieder)

Jack_D_666
09.04.2018, 21:57

Als Antwort auf den Beitrag von masterstone25

Re: Der helle Turm

Hallo Magnus,

Gefällt mir sehr gut Dein Turm und dafür, dass das Dein erster Rahmen ist kann ich nur sagen, dass auch dieser absolut gelungen ist.

Da ich ein Mittelalter- und Fantasy-Fan bin ich bei den Themen immer hellauf begeistert.

Ich baue gerade auch an meinem ersten MOC. Mal gucken wann es ein vorzeigbares Ergebnis bringt



masterstone25
09.04.2018, 23:16

Als Antwort auf den Beitrag von Jack_D_666

Re: Der helle Turm

Nabend Jack D 666

Danke für dein Lob und deine Anerkennung für meinen Rahmen.

Ich bin auch ein großer Fan von Mittelalter und Fantasy habe noch mehr hier bei 1000steine.de schau dir meine anderen Mocs auch gerne an.

Ich wünsche dir viel Erfolg für dein Moc und freue mich darauf es mir anzusehen wenn es fertig ist.

LG Magnus aka masterstone25


LEGO--der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!!
LEGO--we build on each other!!


AdmiralStein
09.04.2018, 23:52

Als Antwort auf den Beitrag von masterstone25

Re: Der helle Turm

Hallo Magnus,

ja "geschüttetes" Wasser aus kleinen Teilen sieht immer gut aus, da es realistischer wirkt. Wenn nur das Auseinandersortieren nach dem Abriss des MOCs nicht wäre! Die kleinen Diamanten eignen sich auch ganz gut für:
412856041194834119482

Ein Tipp für zukünftige Projekte: Besonders wenn du mit Blitz fotografieren möchtest, würde ich dir ein Abstauben der dunkleren Teile (z. B. Bootssteg, Boot) empfehlen. Sieht auf den Fotos hinterher einfach besser aus. Mit einer weichen Bürste kannst du es im trockenen Zustand versuchen, ohne dass du die Teile zerkratzt. Falls das nicht reicht, einfach mal mit weicher Bürste und Spüli unter warmem Wasser abbürsten und trocknen lassen.

Viele Grüße,

Matthias



masterstone25
10.04.2018, 06:47

Als Antwort auf den Beitrag von AdmiralStein

Re: Der helle Turm

Moin Matthias,

Auch dir Danke ich sehr für deine Worte, Anregungen und Ideen.

Das abstauben hab ich tatsächlich vergessen. Ist mir ein bisschen peinlich aber gut das man mich drauf aufmerksam macht.

LG Magnus aka masterstone25


LEGO--der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!!
LEGO--we build on each other!!


jjinspace
10.04.2018, 08:46

Als Antwort auf den Beitrag von masterstone25

Re: Der helle Turm

Ja hi,

das ist ja tatsächlich wie mit einem Bilderrahmen: Es hebt das Motiv hervor!


J. J. in Space
Link zur Webseite des Berliner SteineWAHNs!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


Navigation
11.04.2018, 21:35

Als Antwort auf den Beitrag von masterstone25

Re: Der helle Turm

masterstone25 hat geschrieben:


Das abstauben hab ich tatsächlich vergessen. Ist mir ein bisschen peinlich aber gut das man mich drauf aufmerksam macht.


Braucht es nicht, das Staubproblem hat ja jeder Am besten eigenen sich (mMn) so dicke, weiche Rasierpinsel, die machen schön sauber.

Ansonsten sehr nettes Modell und eine schöne Sache mit dem Wasser. Nur das Sortieren ist hinterher bestimmt nicht so prickelnd, aber das hat ja schon wer anders erwähnt ;)

LG,
-Rene



NightStray
11.04.2018, 21:40

Als Antwort auf den Beitrag von AdmiralStein

Re: Der helle Turm

Ja, Staubprobleme gibs immer, aber
in der kühleren Jahreszeit kann man dieses
Phänomen auch gerne mal als "Reif" sehen,
der über Nacht entstanden ist,


www.BerlinBrickSyndicate.de


masterstone25
12.04.2018, 11:44

Als Antwort auf den Beitrag von NightStray

Re: Der helle Turm

So kann man das auch sehen, NightStray.

So hab ich das noch nicht gesehen. Jetzt weiß ich wie ich das jedes mal entschuldigen kann.

Aber die Tips der anderen sind auch sehr gut.

LG Magnus aka masterstone25


LEGO--der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!!
LEGO--we build on each other!!


Gesamter Thread: