Thomas52xxx
31.03.2018, 17:10

+30neues von der Aachener Straßenbahn

Auch wenn es, was die eingestellten Modelle angeht von meiner Seite etwas ruhiger war, entspricht diese nicht meiner aktuellen Bauphase. Daher, vielleicht auch als Vorfreude auf das Kommende, ein paar Modelle. Das Thema "Aachener Straßenbahn" hat mich, wie zu sehen, nicht mehr losgelassen.

Fahrgäste, Beschriftungen und die ein oder andere Kleinigkeit fehlen noch.

Als einziges neues Fahrzeug nach dem 2. WK erhilet die ASEAG vom örtlichen Hersteller Talbot ab 1956 elf Großraumwagen. Die zumindest optisch zufriedenstellende Lösung für Türen und Front erforderte einige wilde Konstruktionen. Stabil ist diese leider nicht wirklich. Hält aber ohne Kraggle.

[image]


Der Triebwagen 1006 blieb für die Nachwelt erhalten und steht heute im Straßenbahnmuseum Lüttich.

Auch wenn der Gelenkwagen 1110 der bereits bekannten "Buttertram" sehr ähnlich sieht ist das Fahrzeug technisch deutlich abweichend. Basis sind diesmal zwei Lenkdreiachser, die mittels eines schwebenden Mittelteils verbunden wurden. Zunächst waren die Dreiachser in Rheydt im Einsatz (Nr. 113 + 118). Im Oberhausen wurden diese nach der Übernahme umgebaut und nach der Betriebseinstellung nach Aachen verkauft. Nach der Stillegung des Aachener Betriebs 1974 fand sich für das nur 13 Jahre alten Fahrzeug leider kein Abnehmer, so dass dieser (und viele weitere Fahrzeuge) verschrottet wurden.

[image]



Kein Original ist der Pferdebahnwagen 70. Dieser entstand erst 1950 aus einem Beiwagen. Wenigstens blieb der Nachbau erhalten und steht heute im Straßenbahnmuseum Lüttich.

[image]



Der Schleifwagen TSS1 ist leider schon lange dem Weg alten Eisens gegangen. Mangels erhältlicher orangener Steine schaut er noch etwas zu bunt aus. Für die Fenster wurde ich in China fündig.

[image]



Zuletzt noch ein weiteres, erhaltenes Fahrzeug. Der Sprengwagen SPW1 steht heute vor dem Museum Zinkhütter Hof in Stolberg.

[image]



Weitere Fahrzeuge werden sicher noch folgen.


Gruß
Thomas
--

https://blog.5zu6.de - interessante neue und alte dänische (und andere) Klemmbausteine


mcjw-s , Seeteddy , friccius , Dirk1313 , cimddwc , IngoAlthoefer , Tenderlok , husky734 , Karl-Heinz , beerly , burny , asper , BrickBen , Legobecker , ThomaS , grubaluk , Andi , Pete378 , Xris , DavidK , vada , Legoengineer , Jojo , JuL , Lok24 , Turez , Navigation , cubo , Cran , MARPSCH gefällt das (30 Mitglieder)


BrickBen
31.03.2018, 18:53

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: neues von der Aachener Straßenbahn

Hallo Thomas,

sehr schöne Modelle! Schade, dass der Schleiftriebwagen noch nicht umsetzbar ist, wie du ihn gebaut hast.

Mich wundert, dass die beiden ersten Modelle unter der Front so "luftig" sind, ist das auch bei den Vorbildern so?

Grüße
Ben


[image]


___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


DavidK
31.03.2018, 21:12

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: neues von der Aachener Straßenbahn

Sehr schöne Mocs.

Am besten gefällt mir der Pferdebahn-Wagen.

Grüße
David


"Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein."
Jiddu Krishnamurti


Gesamter Thread: