James1987
18.03.2018, 19:17

Editiert von
James1987
18.03.2018, 19:19

Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Hallo zusammen,

ich bekomme seit Jahren keinen S@H Katalog mehr zugeschickt. Irgendwann mal, 2016 brach es ab.

An der Kaufkraft kann es nicht liegen, da ich genug Geld im Jahr bei Lego lasse. Einmal hab ich den Kundendienst angeschrieben, mit der Frage, warum ich nicht mehr regelmäßig den Katalog bekomme. Ich bekam einen Katalog (Winter) zugeschickt, seitdem wieder tote Hose.

Woran kann es liegen, dass kein Katalog mehr ankommt bei mir?



Turez
18.03.2018, 21:51

Als Antwort auf den Beitrag von James1987

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Hallo,

das ist glaube ich ziemlich kompliziert. Hier meine Erfahrungen:

Nach meinem Gefühl verschickt LEGO die Kataloge generell nicht mehr so bereitwillig und regelmäßig an alle Kunden wie noch vor ein paar Jahren. Außerdem hat sich ab 2014 die Anzahl an Katalogen pro Jahr leider verringert. Traditionell (2003 - 2013) gab es immer Januar, Frühjahr, Sommer, Herbst und Weihnachten (Weihnachten manchmal 2x). Ab 2014 liegen in meiner (m.E. vollständigen) Sammlung vor:
Januar - Juni 2014
Oster 2014 (quadratisch)
Sommerkatalog 2014
Weihnachtskatalog 2014
Januar - Juni 2015
Sommerkatalog 2015
Weihnachtskatalog 2015
Januar - Juni 2016
Weihnachtskatalog 2016
Januar - Juni 2017
Weihnachtskstalog 2017

Den aktuellen Katalog kann man hier ansehen und normalerweise (aktuell: nicht) auch bestellen: https://shop.lego.com/de-DE/KATALOGE
Es ist allerdings nicht klar, ob man mit einer Bestellung auf dieser Seite nur den gezeigten Katalog bestellt oder auch zukünftige Kataloge automatisch bekommt - und falls letzteres der Fall ist, wie lange die Belieferung anhält. Ebenfalls ist unklar, welchen Einfluss das Bestellverhalten im Shop hat und ob eine separate Bestellung des Katalogs überhaupt mit dem Shop-Bestellkonto verbunden wird.

Zu Ostern ist offenbar schon ein neuer Katalog im Umlauf, der aber noch nicht online gelistet ist (s. https://www.promobricks.d...m-durchblaettern/56229 ). Der wurde also anscheinend ohne Aufforderung bisherigen Kunden (-> genaue Auswahl der Empfänger auch hier unklar) zugeschickt, ich habe allerdings noch keinen bekommen. Wenn sich das nicht in den nächsten Tagen ändert und auch die Bestellseite nicht aktualisiert wird, werde ich telefonisch ein Exemplar anfordern.

Gruß
Jonas


[image]


Unterstütze diese Lok bei IDEAS und zeige LEGO, dass es wieder an der Zeit für eine richtige Creator-Expert-Eisenbahn ist! (Bild=Link)


AdmiralStein
19.03.2018, 00:09

Als Antwort auf den Beitrag von James1987

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

James1987 hat geschrieben:

Woran kann es liegen, dass kein Katalog mehr ankommt bei mir?


Bei mir kommt auch seit Jahren kein Katalog mehr. Vielleicht bekommen den nur einige Gelegenheits-Kunden automatisch, denn ab einem gewissen Umsatz informierst du als Fan dich schließlich aus eigenem Antrieb über Neuigkeiten und brauchst keine kostspielige individuelle Werbung per Post. Oder die Vielleicht ist da derselbe Würfel-Algorithmus am Werk, der im S@H im Nachgang der Bestellung über die Zulässigkeit bestimmter Zahlungsarten entscheidet? Man weiß es nicht...

Viele Grüße,

Matthias



Walton
19.03.2018, 07:18

Als Antwort auf den Beitrag von AdmiralStein

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Hallo !
Bei die selbe Erfahrung.Dachte z.B. als Stammkunde der viel im Pick A Brick Shop Bestellt bekommt alle neuen Kataloge Automatisch.Ist nicht so.Ich Bestelle den immer extra.Andererseits denke ich möchte LEGO weg vom Papier und das ganze nur noch Online?Aber was machen Menschen ohne Internet ?Na ja da wird LEGO dann sicher keine Rücksicht nehmen.Herr Lindner von der FDP im Bundestag hat mal vor kurzem gesagt das die FDP so gut wie ohne Papier Arbeitet.Da werden z.B. keine Aktenkarren mehr durch die Flure geschoben.

Gruß

Walton



LoonyBrick
19.03.2018, 10:14

Als Antwort auf den Beitrag von James1987

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Einen richtigen Katalog habe ich auch seit Jahren nicht mehr bekommen, nur die Sonderausgaben zu Ostern und Weihnachten. Am Wochenende war also mal wieder einer da.


Meine Sets (unvollständig) bei Rebrickable


Walton
19.03.2018, 12:02

Als Antwort auf den Beitrag von LoonyBrick

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Hallo !
Gerade beim LEGO Kundenservice Angerufen.Meine Herrn ist das ein Laden.Mann konnte mir keinen Osterkatalog zusenden weil die dort keinen zum Versand haben.Was ich noch gehört habe LEGO möchte mehr für die Umwelt tun.Das heißt es werden weniger Kataloge Hergestellt weil sonst zu viele Bäume gefällt werden müßen.Auch gibt es ein Magazin von LEGO von dem es bisher immer drei Ausgaben gab nun aber nur noch eine.Alles wegen der Bäume??Das sagte man mir am Telefon.Ach ja angeblich hätten viele LEGO Fans gesagt Sie brauchen den DIN A4 Katalog zu Ostern Weihnachten usw. Automatisch zugeschickt bekommen weil Sie Ihn sowieso in den Müll werfen.Da sage Danke liebe LEGO Fans.Es gibt aber auch Fans die Lesen das gerne und werfen das nicht gleich weg.Ich frage mich was die Kataloge betrifft macht das LEGO echt nur wegen der Bäume oder wollen die echt nur das die Leute das ganze Digital angehen?

Gruß

Walton



dixip
19.03.2018, 14:43

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Walton hat geschrieben:

Ich frage mich was die Kataloge betrifft macht das LEGO echt nur wegen der Bäume oder wollen die echt nur das die Leute das ganze Digital angehen?


Selbstverständlich wegen der Bäume, was denkst Du denn!??

Deshalb werden bei u.a. CITY-Sets wie etwa den Eisenbahnen natürlich auch nicht 7 Einzelanleitungen dabeigepackt, wo jeder Waggon einzeln aufgebaut wird. Oder es werden nicht für 8 Teile 8 Anleitungsseiten mit den Bauschritten verwendet. Man macht alle Anleitungen kompakt und ressourcenschonend. Für die Umwelt!

Und bei den Packungen wird auch darauf geachtet, dass sie nicht überdimensional groß ausfallen. Das passt immer wunderbar mit dem Inhalt überein....

Also Spaß beiseite, die Prioritäten sind doch offensichtlich, über ein paar Bäume denkt da sicher niemand nach, es geht ausschließlich ums Geld. Man wird schon beobachten, wieviele Kataloge von jeder Ausgabe übrig geblieben sind und dann weggeschmissen werden, egal ob die Kataloge für die Lego-Stores (von denen ich schon länger keinen mehr gesehen habe) oder die für den Spielwarenhandel.

Und natürlich geht der Trend zum digitalen Katalog. Hoffentlich gibt es zumindest halbjährlich noch die Dinger. Ansonsten darf das auch irgendwann die Community produzieren, so einen Jahresrückblick mit den erschienenden Sets in Katalogform, wenn Lego das irgendwann nicht mehr macht. So etwas zum blättern und in Nostalgie schwelgen ist spätestens nach ein paar Jahren doch ne feine Sache, da nützen mir auch Brickset und Co nichts.



Ibudan
19.03.2018, 15:38

Als Antwort auf den Beitrag von dixip

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Ich hatte vor zwei Wochen auch schon mal beim Kundenservice nachgefragt wann es denn den nächsten Katalog geben wird.
Die Antwort war "erst wieder zu Weihnachten", Lego hätte entschieden nur noch einen im Jahr rauszubringen.
Daher war auch ich überrascht am Wochenende eine Osterausgabe (leider sehr abgespeckt) zu erhalten.
Zumal man ja offensichtlich die Shop-Kataloge nur noch auf Bestellung zugesand bekommt.

Hier den Umweltschutz anzuführen empfinde ich als lächerlich. Besonders da man relativ ersichtlich belogen wird. Wenn man im Store die Region auf USA wechselt und dann auf Katalog bestellen geht, werden einem doch tatsächlich die 3 letzten Kataloge ( Sommer 2017, Weihnachten 2017 und Januar 2018) zur Auswahl angezeigt. Wohlgemerkt mit jeweils über 50 Seiten!
Ergo es werden weiterhin regelmäßig Kataloge erstellt, allerdings nur für den amerikanischen Markt.
Die restliche Welt scheint Lego mal wieder einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Ich sage nur ComicCon exclusive ...usw.

Da wurden wohl im Konzern eindeutige Prioritäten gesetzt.
Für eine europäische Firma echt traurig und unverständlich.
Man kann nur hoffen, dass die sich da nicht verzocken und wieder am Abgrund wandeln.
Sag nur Toys´r us Pleite mit über eine Milliarde Schulden bei den Herstellern, darunter garantiert auch Lego.



Lok24
19.03.2018, 15:41

Als Antwort auf den Beitrag von Ibudan

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Hallo,

Ibudan hat geschrieben:

Daher war auch ich überrascht am Wochenende eine Osterausgabe (leider sehr abgespeckt) zu erhalten.

Deswegen frage ich was man mit solchen Katalogen überhaupt anfangen soll, wenn sie nur Teile des Sortiments abbilden.

Sinnvoll wäre doch eher ein Gesamtkatalog und ergänzend 1-2 Neuheitenkataloge im Jahr.

Grüße

Werner



Falk
19.03.2018, 20:49

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+1Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Hallo Walton,

Walton hat geschrieben:

Aber was machen Menschen ohne Internet?

Aussterben.
Wer älter als 16 Jahre ist, der gehört nicht mehr zur wahren Zielgruppe von LEGO. Wenn man im Jahr 2018 noch zur Zielgruppe gehört, dann ist man mit ziemlicher Sicherheit schon in früher Kindheit mit Smartphones in Berührung gekommen und kann sich eine Welt ohne Internet kaum noch vorstellen.

Spätestens mit der Abschaffung des Bargeldes geht ohne Internet eh nichts mehr.

Grüße,
Falk



Walton gefällt das


Walton
20.03.2018, 08:52

Als Antwort auf den Beitrag von Falk

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Falk hat geschrieben:

Hallo Walton,

Walton hat geschrieben:
Aber was machen Menschen ohne Internet?

Aussterben.
Wer älter als 16 Jahre ist, der gehört nicht mehr zur wahren Zielgruppe von LEGO. Wenn man im Jahr 2018 noch zur Zielgruppe gehört, dann ist man mit ziemlicher Sicherheit schon in früher Kindheit mit Smartphones in Berührung gekommen und kann sich eine Welt ohne Internet kaum noch vorstellen.

Spätestens mit der Abschaffung des Bargeldes geht ohne Internet eh nichts mehr.

Grüße,
Falk



Hallo Falk!
Oh, ich dachte immer Erwachsene haben mehr Geld als Jugendliche unter 16 Jahre? Sind es nicht gerade die Erwachsenen die mehr Geld bei LEGO Lassen ?Auch der Opa oder die Omi die was für die Enkel Kaufen? Bleibt noch die Frage was Verschwindet zuerst das Bargeld oder der Diesel und die Benziner auf unseren Straßen? Na ja, bis sich die Autos mit Batterie durchsetzen bin ich im Himmel.

Gruß

Walton



James1987
18.04.2018, 22:09

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Kataloge gibt es nur noch auf Anfrage... das hat mir Lego auf Facebook gesagt. Und übrigens gibt es auch keinen 1HJ-Katalog für 2018.



Steinemann
18.04.2018, 22:36

Als Antwort auf den Beitrag von James1987

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Gibt es doch eh alles im Netz, wozu Papier verschwenden ?

lg
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Walton
19.04.2018, 06:28

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: Seit Jahren kein S@H Katalog mehr. Was mache ich falsch?

Steinemann hat geschrieben:

Gibt es doch eh alles im Netz, wozu Papier verschwenden ?

lg
Steinemann



Hallo !

Wozu dann Strom oder Batterien,Akkus usw. verschwenden? Scherz beiseite ich Denke mal es soll ja Menschen geben die das ganze Lieber in Papierform in Händen halten.Genau so wie Zeitungen oder Bücher.Habe gehört das sich z.B. das E-Book nicht durchsetzen kann bisher obwohl es ja schon länger auf dem Markt ist.

Gruß

Walton