Bernd the Brick
27.02.2018, 17:40

Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

Hallo,

ich habe mich gefragt ob es noch irgend eine andere Möglichkeit gibt LEGO Ideen einzureichen als über die Ideas-Seite?
Ich meine, dort muss man ja quasi selbst ein Set bauen. Ich habe aber Ideen für mögliche Sets oder Serien für LEGO, die ich irgendwie vermisse.

Sozusagen eine Petition an LEGO, dass die sich selbst mal ne Waffel machen.

Meine Ideen, z.B. für Technic:
- klassischer Traktor
- Betonmischer (LKW)
- Leiterwagen (Feuerwehr)

Gruß
Bernd, der im Moment etwas enttäuscht von den aktuellen Sets ist.


Nichts ist unbaubar.


ranghaal
27.02.2018, 17:51

Als Antwort auf den Beitrag von Bernd the Brick

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

Natürlich, du kannst eine Mail schreiben

Interessieren wird es aber keinen.
Die haben Heere von Produktspezialisten, Meinungsforschern, Designern etc.
Welche Motivation sollten die haben, auf irgendwen zu hören?

Selbst die Ideas-Sache dient doch mehr dem Prestige, als dass damit Umsatz gemacht wird.
Einer Petition würde ich eine Chance einräumen.
Wenn man mehrere Tausend Leute dazu bekommt, sich ein Set zu wünschen und diesen Wunsch konkret festzuhalten, könnte ich mir denken, dass Lego sich das ansehen würde.



friccius
28.02.2018, 09:12

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

Hi Folks!
ranghaal hat geschrieben:

Wenn man mehrere Tausend Leute dazu bekommt, sich ein Set zu wünschen und diesen Wunsch konkret festzuhalten, könnte ich mir denken, dass Lego sich das ansehen würde.

Bevor ich mich an einer solchen Petition beteilige, müßte ich von dem Set erstmal ein oder mehrere Bilder sehen. Und damit sind wir eigentlich wieder wo? Richtig, bei Lego Ideas. Das Abstimmen über die Sets dort ist doch eigentlich auch eine Petition, oder?

Vie leG rüße
Andreas
dersicheineneuereihemitdemtitelancientcitywünscht


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


ranghaal
28.02.2018, 10:08

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Editiert von
ranghaal
28.02.2018, 10:08

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

friccius hat geschrieben:


Bevor ich mich an einer solchen Petition beteilige, müßte ich von dem Set erstmal ein oder mehrere Bilder sehen.


Man kann sich durchaus auch Dinge wünschen, ohne die bereits gesehen zu haben.
Allerdings braucht man sich dann nicht zu wundern, wenn man sich Ritter wünscht und Nexo Knights bekommt



ThomaS
28.02.2018, 10:48

Als Antwort auf den Beitrag von Bernd the Brick

Editiert von
ThomaS
28.02.2018, 10:50

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

Hallo Bernd,

Bernd the Brick hat geschrieben:

(...) ob es noch irgend eine andere Möglichkeit gibt LEGO Ideen einzureichen als über die Ideas-Seite?


Du darfst LEGO jederzeit schreiben und Feedback geben :-), in irgendeine Statistik wird das dort sicherlich eingehen.


Die Modularreihe ist auch entstanden weil es immer wieder Wünsche von AFOLs nach komplexeren Häusern gab. LEGO selbst hatte da Anfangs wohl keinen großen Glauben dran, das "Cafe Corner" wurde intern als "Puppenhaus" belächelt, der (Mit-)Designer Jamie bat inständig darum dass die AFOLs das Haus auch kaufen mögen, damit das Nachfolgehaus auch auf den Markt kommen könne.
Die Erfolgsreihe gibt es bekanntermaßen noch heute, der Trigger dafür kam von Außen.

Vor vielen Jahren gab es mal eine "Petition" von Usern dieses Forums (noch vor Renés Verantwortung) mit einer großen Ideensammlung mit welcher Art von Modellen man den LEGO-Karren aus dem Dreck ziehen könnte. In Nachbetrachtung dürfte mittlerweile alles davon umgesetzt worden sein. Große LEGO Häuser, Sehenswürdigkeiten, große komplexe Automodelle standen u.a. auf der Liste.

Sogar Neuauflagen gab es direkt nach AFOL-Nachfragen, wie z.B. bei der Statue of Liberty.

Du siehst, nichts ist unmöglich. Aber, sie werden auch nie direkt sagen, "tolle Idee von Dir Bernd, das werden wir jetzt umsetzen". Also: Geduld mitbringen und abwarten ...

Schönen Gruß
ThomaS


Bilder.


Pirate
28.02.2018, 14:41

Als Antwort auf den Beitrag von Bernd the Brick

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

Dass sich Traktoren und Feuerwehr verkaufen würden wie geschnitten Brot dürfte wohl jedem einleuchten. Welches Kind, insbesondere Junge, spielt nicht gern damit? Wenn Lego statt dessen halbe AT-STs für unverschämt viel Geld anbietet, werden die wohl ihre Gründe haben.



Bernd the Brick
28.02.2018, 17:11

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

friccius hat geschrieben:

Bevor ich mich an einer solchen Petition beteilige, müßte ich von dem Set erstmal ein oder mehrere Bilder sehen. Und damit sind wir eigentlich wieder wo? Richtig, bei Lego Ideas. Das Abstimmen über die Sets dort ist doch eigentlich auch eine Petition, oder?

Hallo,

wenn ich aber kein guter Technic-MOCer bin, ich aber gerne Technic-Modelle aufbaue nach BA, dann wird das mit dem bei Ideas reinstellen nichts. Denn da zählt ja nicht wirklich die Idee, sondern nur der visuelle Eindruck. Es schaffen dort ja quasi nur die Super-Duper-MOCer ein Modell so hoch zu pushen. Die anderen tollen Ideen bleiben auf der Stecke, nur, weil es an Talent fehlt die Idee selbst umzusetzen.

Wozu gibt es denn die Designer bei LEGO?

Gruß
Bernd


Nichts ist unbaubar.


Bernd the Brick
28.02.2018, 17:13

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

ranghaal hat geschrieben:

Natürlich, du kannst eine Mail schreiben

Interessieren wird es aber keinen.
Die haben Heere von Produktspezialisten, Meinungsforschern, Designern etc.
Welche Motivation sollten die haben, auf irgendwen zu hören?

Hallo

Genau das ist das Problem, was viele, auch ich, sehen und womöglich deshalb erst gar keine EMail verfassen.

Gruß
Bernd


Nichts ist unbaubar.


Thomas52xxx
28.02.2018, 18:19

Als Antwort auf den Beitrag von Bernd the Brick

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

Ich denke schon, dass auch die Diskussionen hier -zumindest partiell- an zuständige Entscheidungsträger weitergegeben werden. Auch Videos, wie das vieldiskutierte vom "Held der Steine" wird seine Wirkung auch über die AFOLs hinaus entfalten.

Ansonsten tummeln sich bei Ausstellungen immer wieder Offizielle. Da würde ich mich nicht scheuen, diese, sofern erkenntlich, anzusprechen und ihnen im Bedarfsfall ein Ohr abzukauen.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder


Bernd the Brick
01.03.2018, 17:09

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

Thomas52xxx hat geschrieben:

Ich denke schon, dass auch die Diskussionen hier -zumindest partiell- an zuständige Entscheidungsträger weitergegeben werden. Auch Videos, wie das vieldiskutierte vom "Held der Steine" wird seine Wirkung auch über die AFOLs hinaus entfalten.

Hallo Thomas

Ich muss gestehen, dasss ich mich so ein wenig von unserem Helden inspirieren lassen habe.

Gruß
Bernd


Nichts ist unbaubar.


Mylenium
06.03.2018, 12:57

Als Antwort auf den Beitrag von Bernd the Brick

Re: Produktideen für LEGO ohne selbst ein Modell einzureichen?

Bernd the Brick hat geschrieben:

Es schaffen dort ja quasi nur die Super-Duper-MOCer ein Modell so hoch zu pushen. Die anderen tollen Ideen bleiben auf der Stecke, nur, weil es an Talent fehlt die Idee selbst umzusetzen.


Super-Duper-MOCer? Also speziell im Technic-Bereich sehe ich bei Ideas nix im Sinne von gar nix. Da schwirrt gelegentlich mal der hundertste Abklatsch irgendeines Pritschen-Lkws rum, aber sonst ist da tote Hose. Und dass Ideas nicht wirklich so funktioniert, wie man es für sinnvoll halten würde, sieht man ja an den diversen Grausamkeiten, die dann immer als Gewinner ausgewählt werden. Es lohnt sich aus meiner Sicht gar nicht, da öfter reinzuschauen. Gerade als Technic-Bastler findet man woanders bessere Anregungen.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com