operator
07.01.2018, 08:59

MdM aus Dezember - and the winner is...

Moin LLL,

die Wahl ist beendet, die Plätze auf dem Treppchen sind vergeben, schaut selbst: klick

Glückwunsch an die Gewinner!


so long
rené
[image]


20 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

aiori
09.01.2018, 12:56

Als Antwort auf den Beitrag von Lok24

+2Re: MdM aus Dezember - and the winner is...

Huch, hab tatsächlich erst verspätet hier reingeschaut.

Erstmal danke an alle, die abgestimmt haben. Ich freue mich wirklich über den (geteilten) dritten Platz.

Ganz Unrecht hat Marion nicht. Ich bin bei 1000steine in erster Linie Mitleser und bei anderen Foren aktiver.
Find ich jetzt nicht so schlimm, da es überall interessante Informationen und unterschiedliche MOCs zu sehen gibt, ich aber aufgrund von Beruf und Familie nicht die Zeit habe, überall gleichermaßen aktiv zu sein. Selbst in den Foren wo ich aktiver bin, gibt es Wochen, wo ich nichts schreibe.

Auch den "Vorwurf" Werbung für mein Ideas-Projekt machen zu wollen, lasse ich mir gefallen. Das Projekt ist kein Selbstläufer und ob es was wird sehe ich einigermaßen skeptisch-realistisch. In Legoforen dafür Werbung zu machen finde ich jetzt auch nicht verwerflich. Aber wenn es da eine andere Sichtweise gibt, lasse ich mich gerne belehren.

Das alles sollte man aber trennen von MdM-Wettbewerb.
Ich hab mich über den 3. Platz sehr gefreut, bin aber auch der Meinung das zwei Beiträge mit gleicher Platzierung gleich gewürdigt werden sollten.
Was die Preise betrifft: ich bin ganz ehrlich, den Stein fände ich schon nett, die Plus-Mitgliedschaft bringt mir persönlich dagegen wirklich weniger (ich hoffe, ich stoße damit niemanden vor den Kopf). Wenn Marion damit was anfangen kann, verzichte daher gerne zu ihren Gunsten. Vielleicht könnten wir das so aufteilen?

Noch besser wäre natürlich bei zwei dritten Plätzen zwei Steine.
Bei zwei ersten Plätzen einen mit 1. Platz und einen mit 2. Platz auszugeben ist auch irgendwie komisch.
Aber als "nur Mitleser" fühle ich mich hier nicht unbedingt dikussionsberechtigt.

Bevor es also böses Blut gibt, verzichte ich auch auf beide Prämien.

Viele Grüße
Marc



Heather , JuL gefällt das


friccius
09.01.2018, 13:22

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: MdM aus Dezember - and the winner is...

Hi Marion!
Brixe hat geschrieben:

Und ich bin jetzt um 0 Stimmen am 3. Platz vorbeigeschrammt. :-(
Hat es sowas schon öfter gegeben? Bedeutet das für diejenigen dann nur: Arschkarte gezogen?


Schick doch René mal eine E-Mail und schilderen ihm das Problem. Da kann man bestimmt in den HTML-Code noch nachträglich Dein MOC einfügen. Könnte ich wahrscheinlich auch, nur habe ich da keine Schreibrechte.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


Brixe
09.01.2018, 13:34

Als Antwort auf den Beitrag von aiori

Editiert von
Brixe
09.01.2018, 13:55

Re: MdM aus Dezember - and the winner is...

Hi Marc,

das mit der Werbung hast du vielleicht falsch von mir verstanden, ich hatte extra "könnte" geschrieben. Das machen viele so und es ist nicht verwerflich. Übrigens, noch Glückwunsch zum geteilten 3. Platz. Ich hab deine Modelle schon bei BB bewundern können.

Mich hat Seetedys Kommentar geärgert, vonwegen, du hast schon oft genug gewonnen, kannst den Hals nicht voll kriegen. Ich wollte das als Argument nicht zulassen, genausowenig wie, wenn jemand deine stille Mitgliedschaft als Argument genommen hätte, wäre die Treppchenbelegung umgekehrt gewesen. Ich finde, wenn man schon eine Wahl anbietet, dann muss man auch damit rechnen, daß es mal 3 erste (hat es schon gegeben) oder 2 dritte Plätze gibt.

Böses Blut gibt es deswegen von meiner Seite nicht.
Hab mit ganz anderen Sachen zu kämpfen.

LG, Marion



Seeteddy
09.01.2018, 16:52

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: MdM aus Dezember - and the friendly fire hits ...

Hallo Marion, LLF,
Brixe hat geschrieben:

Hallo Klaus

Seeteddy hat geschrieben:
Brixe hat geschrieben:

Und ich bin jetzt um 0 Stimmen am 3. Platz vorbeigeschrammt. :-(
Hat es sowas schon öfter gegeben? Bedeutet das für diejenigen dann nur: Arschkarte gezogen?

Tja, meine liebe Marion: "Bei Ollümbja würd mer jetz sooch, do gibbds zweemo die Brongsemedallje!" Aber, da du ja schon so oft Preise abgeräumt hast, heisst es eben: "Ab in den Keller, Aschenputtel!" Und zum Trost gibts dafür die Gesäßkarte = Holzmedaille.
Die Steine für das Treppchen sind bestimmt schon länge im Voraus gedruckt; da entscheidet dann wohl das Los?

Und? Das kann schon mal vorkommen, daß man bei über 10 Jahren (Plus)Mitgliedschaft und 88 eingereichten MOCs auf dem Treppchen landet. Deine Argumentation, daß mir deswegen kein 3.Platz mehr zusteht ist Quatsch. Genauso gut könnte jemand anderes sagen: der 3-Platzierte, der sonst nur in anderen Foren schreibt, hat sein MOC nur hier gezeigt, um Werbung dafür zu machen und Unterstützer zu finden, was will er mit dem 1000Steinestein und einem Monat Plusmitgliedschaft? Fakt ist, daß beide (evtl. sogar noch mehr?) gleich bewertet wurden, aber einer (oder mehr) komplett unter den Tisch fällt/fallen.

Wählen lassen und dann zusätzlich das Los (den PC) entscheiden zu lassen, hat mit der Wählerentscheidung nichts zu tun.
Ich würde dann vorschlagen, daß überhaupt nur noch das Los entscheiden sollte, denn mit der Wahl, so wie sie läuft, sind sowieso viele unzufrieden.

Gruß,
Marion,

ich wundere mich, wieso niemand merkt, trotz Ironiwarnbake () dass eine Aussage ironisch gemeint sein könnte und eher das Gegenteil des Oberflächlichen Inhalts zutrifft.
Du solltest mich doch, als Verehrer deiner Baukunst, und Freund deiner intelligenten Art, schon zur Genüge kennen, um nicht zur Ansicht zu gelangen, ich würde dir einen Podiumsplatz missgönnen.
Und solltest du nicht wissen, wie das Märchen Aschenputtel ausging, bzw. welche Bedeutung es ethisch und Gesellschaftlich hat, bitte nachlesen!
Die beiläufige Erwähnung der vielen, berechtigt gewonnenen, Preise, sollte als Lob für Dich gelten und die Ironie der Aussage verstärken.
Ich war auch einer der ersten und eifrigsten Liebhaber deines "Schattoh" und auf meinem fiktiven Siegertreppchen wärest du sicher auf den Ersten Platz gekommen (mit 9 Weiteren)!

Aber nun zum eigentlichen Problem, bzw. Thema.
Die Vergabe der olympischen Medaillen ist ein schönes Beispiel, welches zeigt, wie sinnvoll und gerecht gleichwertige Leistungen gewürdigt werden können.
Beim MDM ist es, wie wir wissen, nicht so.
Um ein Problem zu lösen, muss man es ansprechen. Um es richtig ansprechen zu können, muss man es erst erkennen. Und um es zu erkennen muss man es zunächst lokalisieren.

Das mit dem Los war nur eine Vermutung von mir (deshalb auch das nachfolgende Fragezeichen).
Mittlerweile schließe ich mich mehr der Ansicht von Werner (Lok24) an, dass es am Algoritmus er Stimmenzählung liegt, welcher keine Platzteilung bei Punktegleichheit kennt.
Vermutlich kann man erst von hinten überholen, wenn man mehr Stimmen hat, also würde dann die Reihenfolge der Stimmabgabe mit hineinspielen.
Dieses Problem wäre vergleichsweise leicht zu lösen (zumindest für ausgefuchste Programmierer).
Das größere Problem scheint aber zu sein, dass die Preise bereits über ein starres Schema im Vorfeld zur Verfügung stehen.
Bestes Beispiel dafür sind die drei bedruckten Steine: "1000steine MOC des Monats Dezember 2017 / 1. Platz / 2. Platz / 3. Platz", welche sicher weit im Voraus bedruckt wurden.
Da müsste man doch ganz schön viel ändern, um das anzupassen. Wollen wir wegen dieses "Spaßtitels" wirklich so viel Aufwand treiben?

Und zum Schluss wieder persönlich. Ich liebe intelligente Frauen! Wir haben leider zuwenige davon. So beispielsweise im Bundestag, wo man sie an der Spitze vergeblich sucht. Da muss man entweder in den Hinterbänken oder bei den "Aussätzigen" suchen, die dann solche Sprüche heraushauen: "Ich würde mich ja gerne mit ihnen geistig duellieren, aber wie ich sehe sind sie leider unbewaffnet!"

Und bevor ich mich wieder an die LEGO-Steine setze, biete ich dir mein Versöhnungs-Patschhändchen an.

Achtung Ironie "Und wennu dat nich nimmst, denn gibbs beim Näxtn mal Kloppe!" Ironie aus.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


ranghaal
09.01.2018, 17:04

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: MdM aus Dezember - and the friendly fire hits ...

Seeteddy hat geschrieben:

Ich liebe intelligente Frauen! Wir haben leider zuwenige davon.


Riskante Aussage. Ohne Kontext könnte man das auch anders verstehen.
Zumindest hast du nicht "es gibt leider zuwenige davon" geschrieben



Legoben4559
09.01.2018, 17:18

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: MdM aus Dezember - and the friendly fire hits ...

Vielleicht wäre es ja möglich, einem der beiden (in unserem Fall 3. Plätzen) den Stein nachzureichen.
Das dieser beim nächsten Druck mitbestellt wird. (z.B. wenn die Steine für 2019 gedruckt werden.)
In Zukunft könnte man z.B. nach der Wahl zum MOC des Monats Dezember. Die für das Jahr "fehlenden" Steine sammeln und anschließend zusammen mit den "neuen" nachdrucken lassen.
Der oder die Moccer/in bekommt ebenfalls die Verlängerung der Mitgliedschaft und, wenn es zwei erste Plätze gibt, werden sich bestimmt noch ein paar mehr Steine zur Belohnung auftreiben lassen.

Wenn ich mich recht erinnere, kam es nicht allzu häufig vor, dass sich Plätze geteilt wurden. Deswegen denke ich, der Aufwand mit dem Nachbestellen würde sich in Grenzen halten.


Viele Grüße

[image]


https://www.flickr.com/photos/155075239@N04/albums


Seeteddy
09.01.2018, 17:37

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: MdM aus Dezember - and the friendly fire hits ...

ranghaal hat geschrieben:

Seeteddy hat geschrieben:
Ich liebe intelligente Frauen! Wir haben leider zuwenige davon.


Riskante Aussage. Ohne Kontext könnte man das auch anders verstehen.
Zumindest hast du nicht "es gibt leider zuwenige davon" geschrieben

Mit "Wir" meine ich unseren Heimatplaneten (und das gilt natürlich auch für die Männer dort). Nur habe ich seit einiger Zeit den blöden Verdacht, ich wäre irgendwann mal in einem Wurmloch falsch abgebogen; und nun bin ich nicht mehr auf den liebenswürdigen Planeten zurückgekehrt, den ich noch vor 30 Jahren kannte.
Heute Abend muss ich mir wieder mal den Film "K-PAX, alles ist möglich" reinziehen.

btw (Bei dem Weg): Dein mittelalterlich, baufälliges Meisterwerk habe ich als einer der Ersten "geliked" und mit meiner Stimme beim MDM unterstützt. Nicht weil du ein Neuling hier bist, sondern weil das MOC neue Lösungswege aufzeigt und in seiner Art hier neu und einmalig ist!

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


abhf
09.01.2018, 17:51

Als Antwort auf den Beitrag von ranghaal

Re: MdM aus Dezember - and the winner is...

Es gibt für die Platzvergabe im Sport doch ein schönes Beispiel: bei Punktegleichheit entscheidet die Zahl der geschossenen Tore. Abstrahiert: wenn nach Kriterium A Gleichheit herrscht, nehme Kriterium B, danach Kriterium C usw.

Ich denke, bei uns würde ein zweistufiges System ausreichen:

A: Anzahl der erhaltenen Stimmen aus der MOC-Wahl
B: Anzahl der Likes des jeweiligen Mocs

Damit dürfte die Wahrscheinlichkeit für Gleichheit schon ziemlich reduziert sein. Und wenn man dann noch absichern wollte, nehme man ein noch zu definierendes C dazu. Aber das wird sicher nicht notwendig sein.

Damit gäbe es ein eindeutiges Ergebnis und keinen Bedarf, Prämien nachzudrucken etc. Und die Ermittlung des Siegers wäre aus den bestehenden Daten auch simpel.

Selbst Mocs des Jahres wurden ja schon nach den Likes vergeben....


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


ranghaal
09.01.2018, 17:53

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: MdM aus Dezember - and the friendly fire hits ...

Seeteddy hat geschrieben:

Nur habe ich seit einiger Zeit den blöden Verdacht, ich wäre irgendwann mal in einem Wurmloch falsch abgebogen; und nun bin ich nicht mehr auf den liebenswürdigen Planeten zurückgekehrt, den ich noch vor 30 Jahren kannte.


Dazu fällt mir folgendes ein:

Adams hat geschrieben:

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.



Und Danke für das Lob und die Stimme



Brixe
09.01.2018, 18:08

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

+1Re: MdM aus Dezember - and the friendly fire hits ...

Hallo Klaus,

tut mir leid, daß ich das alles etwas missverstanden habe. Es kam zu falschen Zeit.

Mir wurde letztes Jahr mit Lügen meine Ausstellungs- und Urlaubsplanung 2018 versaut und ich bin gerade dabei mich mit Hotelstornierungen und Neuplanung rumzuschlagen. Mein ehemals mitteldickes Fell ist ein brüchiges Pergament und ich bin derzeit so geladen, daß mich die kleinste Kleinigkeit auf die Palme bringt. Sorry.

Gruß, Marion



JuL gefällt das


19 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: