Flogo
09.12.2017, 13:15

+56BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Hallo liebes Forum,

Heute möchte ich euch endlich meine S-Bahn vorstellen. Angefangen hatte alles vor genau einem Jahr mit den ersten Anfängen eine BR111 zu bauen. Parallel dazu entstand dann auch ein Wittenberger Steuerwagen. Da mit die V160 seit jeher sehr gefällt, wurde diese auch noch in Angriff genommen und fertiggestellt. Von BrickBen bekam ich dann noch 22 weitere rote Eisenbahnfenster für den Bau eines Mittelwagens (an dieser Stelle Danke noch mal!), denn nur ein Zug aus Lok und Steuerwagen schaut ja auch nicht schön aus. Tja, nun war dann der Fall gekommen die 111 ist immer noch nicht ganz fertig (Die Drehgestelle wollen einfach nicht werden trotz mehrerer Anläufe)und der Zug eine Lok brauchte. Also wurde kurzerhand die BR218 für den Fahreinsatz vorgespannt.
Im Deutschen Dampflokomotiv Museum konnte sie dann endlich mal richtig zeigen was in ihr steckt. Auf dem großen Kreis mit den Long Curves mit einer gesammten Fahrstrecke von 25m drehte sie beständig ihre Runden (Wenn sich nicht mal wieder die eine oder andere Verbindung zwischen der Lok und den Wägen bzw zwischen den Wägen gelöst hat ). Hier noch ein Link zu einem sehr schönen Bericht von BrickBen über den Tag der Modelleisenbahn im DDM. Hier konnten dann auch gleich ein paar schöne Fotos des 1,35m langen Zuges gemacht werden. SirKleini hatte seinen Bahnhof Wörrstadt aufgebaut, der die perfekte Kulisse für ein Fotoshooting ablieferte (Dankeschön Nick!).
Nachfolgend noch ein paar Technische Fakten:

Die BR218 ist komplett Ferngesteuert mit einem Technic-AA-Batteriekasten für eine lange Betriebsdauer mit einer Ladung Batterien. Motorisiert ist sie mit zwei PF-Eisenbahnmotoren die den Zug trotz des Gewichts und der Reibung gut auf Tempo bringen. Zusätzlich wurden 3 PF-Led Stränge für das 3-Licht-Spitzensignal und die zwei roten Schlussleuchten verbaut. Gesteuert wird alles über einen Standart PF-Empfänger. Sie ist LüP 42 Noppen lang. Wie auch meine anderen Loks ist sie in 8w gebaut.
Der Mittelwagen ist LüP 61 Noppen, der Steuerwagen 64 Noppen. Alles zusammen wird so kurz wie möglich gekuppelt, da ich mit diesen Wägen sowieso keine normalen Lego-Radien befahren kann und will. Weichen sind somit auch Tabu.

Bilder der Lok:

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Und den N-Wägen:

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Noch ein Paar Bilder die letztes Wochenende im DDM entstanden sind:

[image]



[image]



[image]



Im Bahnhof Wörrstadt:

[image]



[image]



Ausfahrt aus Bahnhof Wörstadt:

[image]



Ein paar Worte in eigener Sache:
An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an Ben für die Organisation und Nick für seinen tollen Bahnhof der eine Super Kulisse für unsere Züge abgegeben hat!
Auch dir HoMa danke für den Besuch! War eine sehr schöne Zeit mit dir! Danke dass du mich mit deiner Tollen BR10 und der BR80 fahren lassen hast.


Vielen Dank fürs Anschauen meines Beitrags!
Teilt mir euere Meinung zu meiner S-Bahn und der Ausstellung gerne mit.

Bis die Tage, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


4 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

BrickBen
10.12.2017, 20:41

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Lieber Flo,

schön, dass du deine tolle - leider lüfterlose - BR 218 (mit dem einzig wahren TB11-Motor ) hier nochmal präsentierst.

Ich war auf der Ausstellung erstaunt über die Zugkraft der Eisenbahnmotoren, hatte die immer anders eingeschätzt (aus eigenen Erfahrungen).

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an Ben für die Organisation


Gerne wieder, ich freue mich aufs nächste Jahr und auf ein Wiedersehen mit euch.

Grüße vom
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


Flogo
12.12.2017, 16:56

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Hallo,

Danke für dein Lob!

Es ist eigentlich nicht wirklich eine Anlage die wir aufbauen wollen, bei uns stehen mehr die Fahrzeuge und Gebäude der Eisenbahn im vordergrund. Und da wir aus ganz Deutschland kommen würde das mit einer großen Anlage sowieso etwas schwer werden (Transport usw).
Aber ein paar Gebäude und Anlagen für die Eisenbahn werden sicherlich noch dazukommen.

MfG, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


Flogo
12.12.2017, 16:57

Als Antwort auf den Beitrag von Tenderlok

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Hallo,

Danke für dein tolles Lob! Ich fühle mich geehrt

MfG, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


Flogo
12.12.2017, 17:10

Als Antwort auf den Beitrag von HoMa

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Hallo HoMa,

Das war schon genial zwischen den beiden großen Dampfrössern.
Aber ja, die Kälte war irgendwann nicht mehr so schön.

Ich freue mich schon aufs nächste mal wenn wir dann Zweigleisig fahren können.
Bis da hin will ich dann auch noch ein zwei Gebäude für die Eisenbahn bauen.
Ich habe mir jetzt mal zwei Kreise der r104 Kurve von trixbrix geordert, mal schaun wie es sich auf diesen fährt. Der Radius passt nämlich auch gerade so noch bei mir in die Wohnung.

MfG, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


Flogo
12.12.2017, 17:11

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Hallo,

Danke für deine netten Worte und dein Lob!

MfG, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


Flogo
12.12.2017, 17:20

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Hallo Ben,

Ich komm iwie nicht dazu diesen Lüfter einzubauen. Kommt eventuell auch da her dass ich diesen Designtechnisch nicht vermisse am Dach. Aber mal schaun, kommt Zeit kommt evtl auch Lüfter...

Ja das ist schon toll was zwei Eibamotoren so leisten können (13 wägen an der Frau ääh V90)

Ich freu mich auch schon total auf nächstes Jahr und hoffe man sieht sich vorher noch mal.

MfG, Flo


[image]


www.noppenbahner.de


Dr Snotson
13.12.2017, 20:50

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Ist wirklich sehr gut gelungen, deine BR 218... Am besten gefällt mir, dass du die Verjüngung der Lok zum Dach hin von 8 w auf 7 w konsequent umgesetzt hast! Das habe ich bei meiner BR 103 leider nicht umsetzen können.


Ich bin Mitglied bei der (R)LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Mehr Bilder auf https://www.flickr.com/photos/147382112@N04


steinlegoliath
14.12.2017, 19:35

Als Antwort auf den Beitrag von Flogo

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Hi Flo,

Wow! Schönes Modell.

Erinnert mich an meine H0-Phase vor vielen Monden. Da gab es, glaube ich, auch eine Startpackung von WeißderGeier welcher der 8 Firmen, die sich in den 80ern auf diesem Sektor tummelten.

Was mir aber richtig gut gefällt, sind deine Frontschrägfensterstreben. Das könnte nach mittlerweile 10 Jahren die Lösung für meine BR103 sein, wenngleich es im Führerstand genauso "zügig" bleibt, wie vorher. Hatte seit dem Eintrag von 2009 darüber nicht weiter nachgedacht.

Gruß, Maurice


http://www.brickshelf.com...y.cgi?m=steinlegoliath
Mitglied bei der (R)LUG-Connected - www.LUG-Connected.de


Robin Greenfly
04.04.2018, 12:11

Als Antwort auf den Beitrag von steinlegoliath

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Ganz ganz tolle Lok! WOW

Ich wäre auch gerne mal auf einer Ausstellung, bei der man so große Waggons fahren lassen kann.



Kirk
04.04.2018, 18:58

Als Antwort auf den Beitrag von Robin Greenfly

Re: BR218 mit N-Wägen als Wendezug

Hallo Robin,
aus welcher Gegend kommst Du denn?
Du kannst ja mal hier bei 1000Steine unter Gemeinschaft-> Events nachschauen, wann die nächste Veranstaltung in Deiner Nähe statfindet.
Falls Du aus Baden-Württemberg kommst: Im August wird es eine kleine Veranstaltung südlich von Karlsruhe geben und im Oktober wird es eine andere Veranstaltung nördlich von Basel geben bei denen aller Voraussicht nach auch eine grosse LEGO Anlage dabei sein wird (nämlich meine).
Beide Events sind allerdings nicht offiziell gelistet, weil es keine reinen LEGO Veranstaltungen sind. Bei Interesse schreib mir einfach eine PN.
Gruss
Thomas


\\//_ Build long and ℘rosper!


6 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: