Turez
28.11.2017, 18:37

Ideas Ergebnisse 1/2017

Hallo zusammen,

die nächste Entscheidung ist gefallen.



https://ideas.lego.com/bl...4295-8ad9-d308db7e3b0b


Mal wieder ein Nischen(?)-Lizenzset, mit dem ich nichts anfangen kann. Venedig oder die Wassermühle wären allein schon thematisch schön gewesen, aber bei der derzeitigen Fülle an interessanten Sets bin ich nicht traurig drum. Blues Brothers als Vertreter unseres Forums hat es leider auch nicht geschafft.

Gruß
Jonas



Naboo
28.11.2017, 18:58

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Naja, ich hätte nicht gewust, auf welches Set ich bei dieser Runde wetten soll. Tron hab ich nur mal zur Hälfte gesehen und hat mir nicht gefallen. Ist aber benauso gut oder schlecht wie der Rest.

Offtopic: Wo bleibt eigentlich das Ideas-Set Ship in a Bottle?


Meine Flotte auf flickr: https://www.flickr.com/ph...bums/72157661653653740


Carrera124
28.11.2017, 19:35

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Mir gefällt das Ergebnis ganz gut



UncleTom
28.11.2017, 20:11

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Dito - alles ist besser als Power Rangers
Wobei ich das Blues Mobile gerne gesehen hätte...

Gued goahn
Thomas



Turez
28.11.2017, 20:41

Als Antwort auf den Beitrag von Naboo

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Hi,

Naboo hat geschrieben:

Wo bleibt eigentlich das Ideas-Set Ship in a Bottle?

"...check back on LEGO Ideas in 2018 for more details..."


Für die nächste Entscheidungsrunde sind übrigens lediglich sechs Vorschläge qualifiziert, wovon allein drei aus Lizenzgründen (Lizenz wird bereits für Sets verwendet) direkt rausfallen. Durchaus möglich, dass uns da mal wieder eine Nullrunde erwartet.

Gruß
Jonas



ChrisLego
28.11.2017, 21:02

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Hallo
Ich bin mal auf den Preis gespannt.
Der sollte ja nicht allzu hoch sein?

Chris



MTM
28.11.2017, 21:51

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Hm.
Hmhm...

gut.
oder auch nicht.

Ich hätte nicht sagen, was ich mir gewünscht hätte. Die Wassermühle wäre schick gewesen, aber als MOC macht sie sicher mehr her, als als Set. Insofern erwartet ich, ob nächstes Jahr noch was anderes kommt.

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Rico
28.11.2017, 22:07

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

+1Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Venedig hätte ich auch toll gefunden, aber das Tron-Bike hat schon was. Vor allem ist es nicht so riesig, das passt an vielen Stellen hin. Ich finde die Wahl gut.

In der nächsten Runde hoffe ich auf das GilmoreGirl-Set. Allerdings ist es komisch dass es dazu kein Interview gab. Wollte der Designer nicht?

Ciao

Rico



JuL gefällt das


freakwave
28.11.2017, 23:10

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Schade dasses das Blues Mobil nicht geschaft hat


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


tad
29.11.2017, 10:22

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

+1Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Ich bin sehr traurig, dass es das Bluesmobile nicht von LEGO geben wird.

Aber ich hoffe, dass der Designer eine Bauanleitung veröffentlicht ODER einen Steinedrucker findet und selbst eine Kleinserie auflegt.

Ich würde es kaufen.

Thomas



Buttermaker gefällt das


Dirk1313
29.11.2017, 13:37

Als Antwort auf den Beitrag von tad

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017 - Blues Mobil

tad hat geschrieben:

Ich bin sehr traurig, dass es das Bluesmobile nicht von LEGO geben wird.

Aber ich hoffe, dass der Designer eine Bauanleitung veröffentlicht ODER einen Steinedrucker findet und selbst eine Kleinserie auflegt.

Ich würde es kaufen.

Thomas


Hallo

das Blues Mobil war von 1000steine User legoeini und die Geschichte kann in diesem Thread nachgelesen werden:

https://www.1000steine.de...amp;id=336543#id336543

Meine persönliche Meinung zur Auswahl ist, das ein Disney Produkt gut ins Konzept passte.
Solche Erwägungen sind bekanntermaßen Teil des Auswahlprozesses von Lego Odeas.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: LEGO WORLD Kopenhagen, Japan Brickfest, Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt, BrickingBavaria


freakwave
29.11.2017, 15:47

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017 - Blues Mobil

Dirk1313 hat geschrieben:

tad hat geschrieben:
Ich bin sehr traurig, dass es das Bluesmobile nicht von LEGO geben wird.

Aber ich hoffe, dass der Designer eine Bauanleitung veröffentlicht ODER einen Steinedrucker findet und selbst eine Kleinserie auflegt.

Ich würde es kaufen.

Thomas


Hallo

das Blues Mobil war von 1000steine User legoeini und die Geschichte kann in diesem Thread nachgelesen werden:

https://www.1000steine.de...amp;id=336543#id336543

Meine persönliche Meinung zur Auswahl ist, das ein Disney Produkt gut ins Konzept passte.
Solche Erwägungen sind bekanntermaßen Teil des Auswahlprozesses von Lego Odeas.


Auch wenn die Story jetzt nicht so kindgerecht ist, die Disney Connection hätte man über ein paar Ecken auch mit dem BLues Mobile machen können...

Immerhin hat ja auch Prinzessin Leia a.k.a. Carrie Fischer bei den Blues Brothers mitgespielt :-)

Vielleicht reicht ja wer die "100 Polizei-Auto-Crash-Szene" bei Ideas ein!


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


Chris W
30.11.2017, 12:23

Als Antwort auf den Beitrag von Turez

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Nuja,so richtig haut mich das TRON Legacy Bike nun nicht vom Hocker,andererseits denke ich die Auswahl hätte schlimmer sein können.
Ich muss zugeben dass ich den neueren TRON Film nie gesehen habe bzw nie sehen wollte und ich den alten Klassiker definitiv favorisiere.
Das Blues Mobile hätte ich ja gerne als Lego Set gesehn,aber im Prinzip habe ich ja mein eigenes Blues Mobile schon daheim als Lego Version...(hust TLBM 8wide Police Cruiser)



friccius
30.11.2017, 21:04

Als Antwort auf den Beitrag von freakwave

Re: Ideas Ergebnisse 1/2017 - Blues Mobil

freakwave hat geschrieben:

Vielleicht reicht ja wer die "100 Polizei-Auto-Crash-Szene" bei Ideas ein!


Meine Stimme würdest Du dafür bekommen. Also mach mal.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


legoeini
01.12.2017, 12:24

Als Antwort auf den Beitrag von tad

+1Re: Ideas Ergebnisse 1/2017

Habe das Modell einfach nur gebaut, es gibt daher keine Bauanleitung.
Was eine Kleinserie betrifft, Die Teile für das Modell würden mehr als 50€ kosten, wenn man überhaupt alle Teile bekommt und auch in ausreichender Menge.
Dann müßte ich eine Bauanleitung erstellen, oder es als Fertigmodell in kleiner Acrylglasvitrine anbieten.
Aber auch da macht eine Anleitung Sinn...

Aber was soll das Modell dann kosten?
Wenn das Material schon mindestens 50€ kostet...
Die Stückzahl bestimmt folglich den Preis und mal ganz ehrlich, wer bezahlt denn mehr als 100€ dafür.

Habe mal Panzermodelle aus Lego als Bausätze gesehen, die kosteten um 150...250€ bei gleicher Teileanzahl.

Vielleicht baue ich so 5 Stück und versteigere sie in der Bucht.
Sind dann ja Design-Modelle. :-D
Wenn Geld für einen Fan keine Rolle spielt, kann er auch das BM aus Lego im Regal stehen haben.

LG Eini.


Meine aktuellen Lego Ideas Projekte

The Blues Mobile

Magnum P.I. - Ferrari 308 GT Spider

Miami Vice - Ferrari TR 512 Testarossa


Dirk1313 gefällt das


Gesamter Thread: