abhf
28.11.2017, 21:38

+24Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Hallo Legofreunde,

im letzten Teil des „Making of“ und einem weiteren Zwischenposting hatte ich ja über den Baufortschritt am großen Turmes berichtet.

Das war der letzte Stand:

[image]




Weiter geht es mit den beiden Baugrundstücken links vom großen Turm. Baugrundstück 1 umfasst die ersten zwei blauen Grundflächen, das Grundstück 2 die dritte blaue Fläche.

Auf den Grundstücken finden sich neben der inneren Burgmauer niedrige Gebäude und offene, durch Mauern abgeteilte Flächen.

[image]



Quelle: www.kartonbau.de (http://www.pielawa.de/bilder/forum/karton/kreuzenstein-bau-25.jpg)


Ich aber habe mich entschieden, diesen Bereich nicht „fertig zu bauen, sondern als Baustelle zu gestalten. Dirk1313 hat mich darauf gebracht, um einen Einblick in das Burginneren zu ermöglichen. Den letzten Kick hat mir dann ein Posting von Legopard „Mittelalterliche Baustelle“ gegeben, der das Thema mehr als glänzend dargestellt hat. Ich wollte auch so einen Tretkran………

Auf den Grundstück 1 steht ein kleines, an der Burgmauer angelehntes dreieckiges Häuschen. Im Prinzip simpel, aber mit zwei Türen und meinem festen Willen, die Umrandung der Türen anders (glatt) als das Mauerwerk zu bauen. Dazu kommt ein komplexer Untergrund, weil die unterste Lage des Hauses beige sein sollte und nicht wie sonst, grau. Die Übergänge zwischen beigem Gebäude und grauer Grundfläche waren nicht einfach zu bauen.

Hier mal ein paar Bilder:

Der Grundriss mit der ersten Schicht.

[image]




Das fertige Gebäude mit der anschließenden Mauer und der Mauerkronenabdeckung.

[image]



[image]




Die Tür ist ganz hübsch anzuschauen, aber recht simpel gebaut. Die neuen Zierelemente mit den Schnecken am 1x1-Stein aus LUGBULK hab ich hier gleich mal verbaut.

[image]




Die Bauweise ist wirklich simpel und besteht aus ein paar Platten, Fliesen und Logs. Dazu noch eine Griffplatte und fertig. Wichtig ist die untere Auflage, damit der Türrahmen auch dargestellt wird.

[image]




Als nächstes fiel mir das Lego-Steuerrad in die Hände und ich hatte die zündende Idee für das Laufrad des Tretkrans. Das Steuerrad und diese komischen T-Stücke, die schon oft in der Hand hatte, aber nie so richtig verbauen konnte sowie ein wenig 3mm-Rohr ergaben dann die seitlichen Scheiben.

[image]




1x3-Fliesen mit Platten mit Hochkant-Clips (1x1 und 1x1) ergaben dann die Laufflächen.

[image]




Alles zusammen war dann das Laufrad. Falls jemand fragen sollte, ja, das war ein extremes Gefummel, bis das Rad fertig war.

[image]



[image]




Der eigentliche Kran war dann relativ schnell gebaut. Ich habe mich für eine drehbare Tretkrankonstruktion entschieden, also ein stabiles Fundament und eine drehbare Konstruktion, mit der auch das Laufrad und der Ausleger mit gedreht werden. Was noch fehlt, ist die Seiltrommel und das Seil.

Ein paar Bilder dazu:

[image]



[image]



[image]




Nach dem Kran hab ich mich an das Mauerwerk gemacht. Vorbildfotos hab ich in Guedélon gefunden:

[image]



Quelle: http://de.france.fr (http://de.france.fr/sites/default/files/imagecache/atf_slider_contentv2/mittelalterliche_baustelle_guedelon.jpg)

Mir haben es vor allem die Geländer an der schrägen Burgmauer gefallen. Also hab ich mich an die Arbeit gemacht:

[image]



[image]



[image]




Und zusammen ist das jetzt der Zwischenstand:

[image]




Wie man sehen kann, hab ich nebenbei das Grundstück zwei aufgelöst, ich werde dort nur die Burgmauer im Bau bauen, den Rest des dortigen Bereiches hab ich so umgebaut, dass die Grundfläche sichtbar bleibt und gepflastert werden kann.


Die Baustelle ist natürlich noch lange nicht fertig, es ist momentan nur ein allererster Stand. Ich werde sicher noch einen weiteren stationären Tretkran bauen…..

Soweit für jetzt. Es waren jetzt eigentlich nur ein paar Bau-Bilder, aber ich hoffe, sie gefallen euch. Und jetzt freue ich mich auf eure Kommentare, Fragen, Anregungen etc.


Und hier die Linkliste zu den anderen Teilen des „Making of“:

Teil 1: http://www.1000steine.de/...amp;id=365367#id365367
Teil 2: http://www.1000steine.de/...amp;id=365645#id365645
Teil 3: http://www.1000steine.de/...amp;id=368875#id368875
Teil 4: http://www.1000steine.de/...amp;id=371362#id371362
Teil 5: http://www.1000steine.de/...amp;id=372184#id372184
Teil 6: http://www.1000steine.de/...amp;id=372447#id372447
Teil 7: http://www.1000steine.de/...amp;id=374603#id374603
Teil 8: http://www.1000steine.de/...amp;id=375113#id375113
Teil 9: http://www.1000steine.de/...amp;id=375920#id375920
Teil 10: http://www.1000steine.de/...amp;id=376073#id376073
Teil 11: http://www.1000steine.de/...amp;id=378315#id378315
Teil 12: http://www.1000steine.de/...amp;id=378772#id378772
Teil 13: http://www.1000steine.de/...amp;id=379322#id379322
Teil 14: https://www.1000steine.de...amp;id=379687#id379687
Teil 15: https://www.1000steine.de...amp;id=380973#id380973
Teil 16: https://www.1000steine.de...amp;id=390010#id390010
Teil 17: https://www.1000steine.de...amp;id=390392#id390392
Zwischenposting: https://www.1000steine.de...amp;id=390631#id390631


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


Brixe , Legotheker , Legolas , legomajome , Garbage Collector , Matze2903 , Seeteddy , mcjw-s , cimddwc , Legosternchen , Thomas52xxx , tad , grubaluk , Peter Steira , Dirk1313 , Schonvergeben , MARPSCH , Pete378 , sachsi , IngoAlthoefer , cubo , Xris , JuL , Lukutus gefällt das (24 Mitglieder)


Garbage Collector
28.11.2017, 23:20

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

+2Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Ein herrlicher Tretkran Ich hab zur eigenen Inspiration auf der Festung Königstein mal zwei Fotos von einer Burg-Baustellen-Modell gemacht:

[image]

[image]



cimddwc , Legomichel gefällt das


legomajome
28.11.2017, 23:35

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

+1Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Hallo Andreas,
ich wußte gar nicht, dass Du einen fleißigen Bauhelfer hast, auch wenn er nur die Schweine aus der Baustelle vertreibt!
Einfach klasse, was Du zeigst. Besonders gefallen hat mit die Idee mit dem Steuerrad! So einfach und doch so wirkungsvoll. Darauf muss man erstmal kommen! Die Kleinigkeiten, die immer wieder zu finden sind!
Ich bin immer gespannt, was als nächstes kommt. Aber ich freu mich auch jetzt schon auf das Original, wann auch immer es fertig wird! Hoffentlich schon zu Langeoog?!
Marit



asper gefällt das


Thomas52xxx
29.11.2017, 10:23

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Wie immer ist es eine Wonne, Deine Beiträge zu lesen. Und vor allem anzuschauen. Über die beiden Schweine im Hof habe ich mich gefreut, dann sind die Baufotos nicht ganz so trockene Kost.
Die Gerüste werde ich wohl mal an gegebener Stelle plagiieren. Dabei kam mir der Gedanke ob der Absturzschutz nicht doch etwas arg berufsgenossenschaftlich-neuzeitlich sein könnte? Seis drum. gelungen ist er auf jeden Fall.


Gruß
Thomas
--

https://blog.5zu6.de - interessante neue und alte dänische (und andere) Klemmbausteine


abhf
01.12.2017, 21:26

Als Antwort auf den Beitrag von Garbage Collector

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Garbage Collector hat geschrieben:

Ein herrlicher Tretkran Ich hab zur eigenen Inspiration auf der Festung Königstein mal zwei Fotos von einer Burg-Baustellen-Modell gemacht


Danke für das Feedback. Die Bilder sind toll, da kann ich noch abkupfern, weil ein am Boden stehendes Gerüst brauch ich auch noch.


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


abhf
01.12.2017, 21:30

Als Antwort auf den Beitrag von legomajome

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

legomajome hat geschrieben:

Hallo Andreas,
ich wußte gar nicht, dass Du einen fleißigen Bauhelfer hast, auch wenn er nur die Schweine aus der Baustelle vertreibt!


Aber erkannt hat ihn noch niemand. Es ist ein Mitglied von 1000steine....

Einfach klasse, was Du zeigst. Besonders gefallen hat mit die Idee mit dem Steuerrad! So einfach und doch so wirkungsvoll. Darauf muss man erstmal kommen! Die Kleinigkeiten, die immer wieder zu finden sind!


Das war Zufall. ich hab meine rotbraune Teilekiste nach Teile für das Gerüst durchsucht und bin auf das Steuerrad gestoßen, das hat dann die Bauidee ausgelöst. Reiner Zufall.

Ich bin immer gespannt, was als nächstes kommt. Aber ich freu mich auch jetzt schon auf das Original, wann auch immer es fertig wird! Hoffentlich schon zu Langeoog?!
Marit


Nein, keine Chance. Es sind noch zuviele offene Baustellen. Aber einen Teil brinng ich sicher schon mit.

Als nächstes werde ich an der Baustelle weiterbauen, ich hab da noch ein paar Pläne.


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


abhf
01.12.2017, 21:35

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Thomas52xxx hat geschrieben:

Wie immer ist es eine Wonne, Deine Beiträge zu lesen. Und vor allem anzuschauen. Über die beiden Schweine im Hof habe ich mich gefreut, dann sind die Baufotos nicht ganz so trockene Kost.


Danke, danke! Die Schweine waren ein "Beifang" auf Bricklink. Ich hab da schon eine Szene im Kopf, da werden die Schweine im Vordergrund stehen. Jetzt erst einmal sind sie nur Deko. Aber sie lockern auf, ja. So richtig lebendig wird das aber erst kurz vor der ersten Ausstellung, wen die Burg bevölkert wird.

Die Gerüste werde ich wohl mal an gegebener Stelle plagiieren. Dabei kam mir der Gedanke ob der Absturzschutz nicht doch etwas arg berufsgenossenschaftlich-neuzeitlich sein könnte? Seis drum. gelungen ist er auf jeden Fall.


Nur zu, die Gerüste sind ja simpel. Was da in Frankreich jetzt "modern" ist, weil auf aktuellen Vorschriften basierend, weiß ich leider nicht. Aber es könnte ja so gewesen sein, KÖNNTE....


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


Matze2903
01.12.2017, 21:50

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

na Dirk, wer sonst. So einen Dirk habe ich auch :-)


[image]


Say goodbye to the past and hello to the future!
Der Mensch, welcher nur sich liebt, fürchtet nichts mehr, als mit sich allein zu sein. (Blaise Pascal)


Brixe
01.12.2017, 21:52

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

+1Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Hallo Andreas

Aber erkannt hat ihn noch niemand. Es ist ein Mitglied von 1000steine....

ich schon. Er steht auch auf meiner aktuellen MoRaSt-Anlage

[image]



Gruß, Marion



Xris gefällt das


abhf
03.12.2017, 16:17

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Brixe hat geschrieben:

Er steht auch auf meiner aktuellen MoRaSt-Anlage

[image]



Ohne Beine? Armer Dirk!


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


Brixe
03.12.2017, 16:32

Als Antwort auf den Beitrag von abhf

Re: Steinford-Burg - Making of (Teil 18) – Burg-Baustelle

Hallo Andreas,

abhf hat geschrieben:

Ohne Beine? Armer Dirk!

doch, er hat Beine. Man kann es nur nicht so gut sehen, weil er hinter einer Felswand steht (links im Bild).

Gruß Marion