Slave_to_the_System
27.09.2017, 22:37

+4SHIPtember 2017

Hey hey,
ich war diesen Monat hauptsächlich mit Arbeit beschäftigt, habe es aber irgendwie geschafft, an meinem Raumschiff für den SHIPtember auf flickr weiterzubauen. Für den Anglerfisch hatte ich leider überhaupt keine Zeit.
Es ist nur noch wenig Zeit, aber die produktive Panik ist mein Freund. Zwischenstand:

[image]


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


Olli , mcjw-s , grubaluk , Tagl gefällt das (4 Mitglieder)


Slave_to_the_System
30.09.2017, 17:00

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

+3Re: SHIPtember 2017

Für die, die's interessiert: Aus diesem Projekt ist nichts geworden, ich habe einfach zu wenig Erfahrung mit großen MOCs und hatte keine Zeit für Vorbereitungen. Bisher hat es immer gereicht, ein grobes Konzept zu haben und drauflos zu bauen, ab einer gewissen Größe klappt das nicht mehr, zu viele lose Enden passen nicht zusammen. Trotzdem habe ich wertvolle Erfahrung gesammelt und habe immerhin eine Länge von 126 Noppen und ein Gewicht von 4,9 kg erreicht.

[image]

[image]

[image]

[image]


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


Larsvader , jjinspace , Pirostein gefällt das


mkolb
30.09.2017, 17:04

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

+1Re: SHIPtember 2017

ich habe zwar keine Ahnung, was für ein Schiff das werden soll, aber die Bautechniken sehen sehr vielversprechend aus.
Baue doch einfach weiter, ist einfach für Dich. So mache ich das auch.

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


JuL gefällt das


Larsvader
30.09.2017, 17:10

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

Re: SHIPtember 2017

Wahnsinn!
Die ganzen Formen, schiefen Ebenen usw.
Ich finde dein Schiff absolut Klasse!!!!!

Lars, der meistens gerade baut!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Slave_to_the_System
30.09.2017, 17:17

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: SHIPtember 2017

Danke, aber ich brauch erstmal ne Pause davon Und danach wird es viel einfacher sein, von vorne anzufangen, dann mit ner vernünftigen Vorstellung davon, wie alles zusammen passen soll. Ich habe jetzt viele Lücken mit komischen Winkeln und halben Plattenbreiten, das wird zu frustrierend.


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


Brixe
30.09.2017, 17:19

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

Re: SHIPtember 2017

Hallo Tammo,

und jetzt bitte nochmal mit genau diesen Bildern in die richtige Kategorie reinstellen. Für die kommende Wahl hast du dafür noch ein Paar Stunden Zeit. Meine Stimme hast du.

Gruß,
Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


Slave_to_the_System
30.09.2017, 18:34

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: SHIPtember 2017

Öhhh... Danke für deine Unterstützung, aber das Ding ist sowas von unfertig, überall Lücken und nackte Noppen, ganz zu schweigen von der Unterseite... Ich brauch ein bischen Abstand davon und bau das im Oktober in Ruhe zuende, denn mehr als ein WIP ist das in diesem Zustand nicht.


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


Larsvader
30.09.2017, 19:53

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

Re: SHIPtember 2017

Slave_to_the_System hat geschrieben:

Öhhh... Danke für deine Unterstützung, aber das Ding ist sowas von unfertig, überall Lücken und nackte Noppen, ganz zu schweigen von der Unterseite... Ich brauch ein bischen Abstand davon und bau das im Oktober in Ruhe zuende, denn mehr als ein WIP ist das in diesem Zustand nicht.


Ich finde es jetzt schon Klasse!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


jjinspace
04.10.2017, 17:38

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

Re: SHIPtember 2017

Slave_to_the_System hat geschrieben:

Für die, die's interessiert: Aus diesem Projekt ist nichts geworden, ich habe einfach zu wenig Erfahrung mit großen MOCs ...
Trotzdem habe ich wertvolle Erfahrung gesammelt und habe immerhin eine Länge von 126 Noppen und ein Gewicht von 4,9 kg erreicht.

Hey Mann, das hat aber Potenzial, daraus kann noch was werden!
Die Frage ist, ob du die Geduld hast, daran weiter zu werkeln, oder lieber was neues in der Richtung versuchst ...
Viel Erfolg!


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


Gesamter Thread: