Larsvader
08.09.2017, 19:55

+50Das Haus des Stadtvoigt

Hallo,

nachdem ich aus dem Herzogtum Freyberg schon die Stadt Freyberg und die Burg Castle deBear gebaut habe, ist hier nun ein weiteres Moc:

Das Haus von Sir Veilant, seines Zeichens Voigt der Stadt Freyberg.

[image]

House of the Mayor by Larsvader, on Flickr

[image]

House of the Mayor 1 by Larsvader, on Flickr

[image]

House of the Mayor 2 by Larsvader, on Flickr

[image]

House of the mayor by Larsvader, on Flickr


Mein Pizzabote darf natürlich nicht fehlen!

[image]

Pizzaservice Part 6 by Larsvader, on Flickr


Im Erdgeschoss ist das Beratungszimmer.
Hier werden mit den wichtigen und einflussreichen Persönlichkeiten der Stadt Themen besprochen und Entscheidungen gefällt.

[image]

House of the Mayor- Conference Room by Larsvader, on Flickr


Im ersten Stock ist das Arbeitszimmer des Voigts.
Damit Bittsteller sich noch kleiner und unsicherer fühlen, hat Sir Vaillant einen übergroßen Schreibtisch. Dahinter thront er auf einen Potest und erscheint noch größer und beeindruckender.
Jeder der vor dem Schreibtisch steht, kann gerade so drüber schauen.

[image]

House of the Mayor by Larsvader, on Flickr


Ich habe das Haus so gebaut, wie wohl ein Herrscherhaus um das Jahr 800 ausgesehen haben mag.
Komplett aus Stein gebaut, das Wappen auf das Dach gemahlt und ohne großen Verzierungen.
Einfach ein repräsentatives, schmuckloses, teures Steinhaus.
Nur die Holzvertäfelung passt nicht in diese Zeit.....mir hat sie aber gefallen und ich wollte sie einfach einbauen!

Ups, da kämpfen zwei Abenteurer auf dem Dach! Wo die wohl herkommen????

[image]

5. Berliner Steinewahn 2016 by Larsvader, on Flickr


Dieses Haus habe ich schon im letzten Jahr auf dem 5.Steinewahn ausgestellt.
Ich habe es aber bis jetzt nicht geschafft einigermaßen gute Fotos zu machen.
Jetzt ist es endlich vollbracht!
Puhh!

Lars, der keine Lust hat Fotos zu machen

P.S. nächste Woche ist der 6.Berliner Steinewahn angesagt!
Also alle vorbeikommen!!!!!!!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Dorothea Williams
08.09.2017, 20:24

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Sehr ansehnlich!


Nur wenige finden den Weg. Manche erkennen ihn nicht, manche wollen das gar nicht.


Mylenium
08.09.2017, 22:10

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Schönes Modellchen. Ich kann mich nur nicht so ganz mit den runden 2x2 Tiles anfreunden, weil sie doch etwas zu dominant ins Auge stechen.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Micha2
09.09.2017, 00:53

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Mylenium hat geschrieben:

Schönes Modellchen. Ich kann mich nur nicht so ganz mit den runden 2x2 Tiles anfreunden, weil sie doch etwas zu dominant ins Auge stechen.


Genau das wollte ich auch schreiben. Insgesamt wirklich schön, aber 2x2 Rundfliesen sind zu dominant, zu geometrisch (und in deinem Fall auch zu viele und im Gegensatz zur restlichen Mauerstruktur auch nur "außen draufgepappt") und wirken daher auf mich nicht so gut, wie sie vermutlich wirken sollten.

Der Rest, wie gesagt: Topp!



Larsvader
09.09.2017, 18:34

Als Antwort auf den Beitrag von Dorothea Williams

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Dankeschön!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


NightStray
09.09.2017, 18:49

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Lars,

ein sehr schön und detailiertes Haus ist da entstanden. Schön sind die
vielen Details, wie die Schaniere der Tür, das Wappen auf dem Dach
oder sogar der Wappenteppich, von der Außenfassade ganz zu schweigen.
Die Inneneinrichtung, mit Kronleuchter ist super geworden, auch das
Dach und die Innendachverstrebung.
Kann der Pizzabote ja nur hoffen, dass es nicht seine Henkersmahlzeit ist.
Mit Rittern und Essen soll ja nicht so zu spaßen sein.

Wenn alles klappt, schaue ich mal nächste Woche vorbei.

Schöne Grüße
Roman



Steinemann
09.09.2017, 18:50

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Tolles Moc, da gibt es viel zu sehen
Aber was ist ein Stadtvoigt

lg
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Mylenium
09.09.2017, 19:05

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Ein Vogt war/ ist ein treuhänderischer Verwalter, meist im Range eines Fürsten. Im finsteren Alter waren ja viele Städte keine freien Städte und gehörten zu irgendwelchen anderen Besitztümern und und Herrschaftsverbänden.

Mylenium


https://myleniumsbrickcorner.wordpress.com


Steinemann
09.09.2017, 19:15

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Editiert von
Steinemann
09.09.2017, 19:16

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Mylenium hat geschrieben:

Ein Vogt war/ ist ein treuhänderischer Verwalter, meist im Range eines Fürsten. Im finsteren Alter waren ja viele Städte keine freien Städte und gehörten zu irgendwelchen anderen Besitztümern und und Herrschaftsverbänden.

Mylenium


Den kenne ich auch aber ich meine den mit "i"


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


lawomy
09.09.2017, 19:29

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallöchen,
der nit dem "i" ist nur eine ältere Schreibweise, die aber zur zeitlichen Einordnung des schmucken Häuschens passt.
liebe Grüße Gaby



Larsvader
09.09.2017, 19:31

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Steinemann,

da habe ich mich wohl vertippt!
Sollte "Vogt" sein!

Lars, der mit der Tippschwäche

P.S. schön, das es dir gefällt!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Steinemann
09.09.2017, 19:32

Als Antwort auf den Beitrag von lawomy

Re: Das Haus des Stadtvoigt

lawomy hat geschrieben:

Hallöchen,
der nit dem "i" ist nur eine ältere Schreibweise, die aber zur zeitlichen Einordnung des schmucken Häuschens passt.
liebe Grüße Gaby


Ah, in welche zeitlich Einordnung genau ?
lg
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Steinemann
09.09.2017, 19:33

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Larsvader hat geschrieben:

Hallo Steinemann,

da habe ich mich wohl vertippt!
Sollte "Vogt" sein!

Lars, der mit der Tippschwäche

P.S. schön, das es dir gefällt!

Kein Problem, tolles Moc !!!
lg
Steinemann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Larsvader
09.09.2017, 19:35

Als Antwort auf den Beitrag von Mylenium

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Mylenium,

danke für deinen Kommentar!
Die runden Fliesen sind halt Geschmackssache!
Ich finde sie gut!
Aber es ist Lego.
Da kann dann jeder Änderungen vornehmen wie er will!

Lars, der auch schon Sets umgebaut hat


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Larsvader
09.09.2017, 19:39

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Micha,

schön dass dir das meiste gefällt!
Für mich war es ein neuer Versuch eine Mauerstruktur zu entwerfen.
Ich bin damit eigentlich zufrieden!

Lars, der weiter experimentieren und neue Bautechniken ausprobieren wird


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Larsvader
09.09.2017, 19:43

Als Antwort auf den Beitrag von NightStray

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Roman,

danke für dein überschwängliches Lob!
Dann sehen wir uns ja vielleicht nächste Woche.

Lars, der da sein wird


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


lawomy
09.09.2017, 19:44

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Steinemann,
zeitlich im mittelhochdeutschen,ohmann mein Gehirn wird langsam alt, aber das müßte 9tes bis 12tes Jahrhundert sein.
LG Gaby



Larsvader
09.09.2017, 19:45

Als Antwort auf den Beitrag von lawomy

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Zeitlich würde dass ja passen!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Steinemann
09.09.2017, 19:54

Als Antwort auf den Beitrag von lawomy

Re: Das Haus des Stadtvoigt

lawomy hat geschrieben:

Hallo Steinemann,
zeitlich im mittelhochdeutschen,ohmann mein Gehirn wird langsam alt, aber das müßte 9tes bis 12tes Jahrhundert sein.
LG Gaby

Jetzt wo Du es schreibst, ich kann mich dunkel daran erinnern.
Ist ja schon eine Weile her

lg
Steynämann


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


lawomy
09.09.2017, 19:55

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Lars,
dein Haus gefällt mir gut und das Bauen wie eine Puppenstube find ich toll. Ich muß zugeben, die rundtile fand ich auf den ersten Blick auch etwas dominant, aber ich glaube, das ist auch der Photographie geschuldet. Kann mir vorstellen, wenn man mit ein bischen räumlichen Abstand davor steht, wirkt es ganz anders.

Liebe Grüße Gaby



Larsvader
10.09.2017, 18:30

Als Antwort auf den Beitrag von lawomy

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Gaby,

danke für deinen netten Kommentar!

Lars, der die Mauerstruktur bei meinem nächsten Moc mal überdenken wird


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


LucioBeleriand
16.09.2017, 10:34

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Sehr schön ist das geworden!
Die Balkenkonstruktion unter dem Dach und der weiße Baum draußen gefallen mir besonders!



Click-a-Brick
16.09.2017, 18:43

Als Antwort auf den Beitrag von Larsvader

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Lars,

mir sind die 2x2 Rundfließen auch sofort aufgefallen. Ich finde aber, dass sie gut passen und ein gutes Gesamtbild ergeben.
Außerdem eine neue Bautechnik (glaube ich, bin kein Experte), also bitte so lassen.
Schöne Grüße,

Thorsten


Ich habe es genauso zusammengebaut - nur anders.


Larsvader
18.09.2017, 21:47

Als Antwort auf den Beitrag von LucioBeleriand

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Danke für deinen netten Kommentar!


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Larsvader
19.09.2017, 18:48

Als Antwort auf den Beitrag von Click-a-Brick

Re: Das Haus des Stadtvoigt

Hallo Thorsten,

danke für dein Feedback!
Ich hatte auch nicht vor das Haus umzubauen!
Mir gefällt es ja!

Lars, der geschmeichelte


[image]

9. Berliner Steinewahn by Larsvader, on Flickr


Gesamter Thread: