nexus6
07.09.2017, 13:44

Editiert von
nexus6
07.09.2017, 13:52

+1One Solvalou left! [Videospiel-Kampfjet]

Dies ist mein Verusch, den Jet „Solvalou“ aus dem Videospielklassiker Xevious in Klötzchenform nachzubauen. Es gibt sicherlich schönere Beispiele des japanischen Fluggerätedesigns, aber da ich das Spiel in den 80ern gerne gespielt habe, fiel meine Wahl auf diesen etwas plump wirkenden Vogel. Problematisch ist die Rumpfhülle, die, meiner Meinung nach, nur mit starken Kompromissen in Lego nachzubauen ist. Insbesondere die Verjüngung zum Ende hin wollte mir nicht wirklich gelingen, von den leicht abgeschrägten Seitenwänden ganz zu schweigen. Sollte jemand eine zündende Idee haben: Nur her damit!

Hier ist das Original:

[image]



Hier der Nachbau:

[image]


[image]



nexus6
08.09.2017, 11:40

Als Antwort auf den Beitrag von nexus6

Re: One Solvalou left! [Videospiel-Kampfjet]

Das Cockpit kommt nun dem Original etwas näher …

[image]



nexus6
12.09.2017, 23:46

Als Antwort auf den Beitrag von nexus6

+1Re: One Solvalou left! [Videospiel-Kampfjet]

Größenverhältnisse und Form habe ich noch noch ein wenig mehr dem Original angepasst:

[image]



Meilow
13.09.2017, 10:02

Als Antwort auf den Beitrag von nexus6

Editiert von
Meilow
13.09.2017, 10:08

Re: One Solvalou left! [Videospiel-Kampfjet]

Hi,

die letzte Version kommt dem "Original" wirklich Nahe.


Von den beiden obigen Gittersteinen solltest Du evtl nur einen verwenden und diesen auch drehen.

An den äusseren Flügelenden müssten noch kleine Triebwerke dran. Aber wohl ein wenig schwer zu realisieren


[image]



nexus6
14.09.2017, 10:52

Als Antwort auf den Beitrag von Meilow

Re: One Solvalou left! [Videospiel-Kampfjet]

Meilow hat geschrieben:

Hi,

die letzte Version kommt dem "Original" wirklich Nahe.


Von den beiden obigen Gittersteinen solltest Du evtl nur einen verwenden und diesen auch drehen.

Danke. Mit dem Gitter hast du recht, wie man an der von dir geposteten Modellabbildung schön sehen kann.
Wirklich zufrieden bin ich noch nicht, da die Krümmung des Rumpfs im Original bis zum Ende verläuft, was in Lego allerdings schwer umsetzbar ist. Außerdem ist bei mir die Cockpitkanzel zu breit. Mit einer Noppenbreite ist sie allerdings recht schmal und meine Halterung für die stufenlosen Käseecken-Schräge daneben fiele weg.

Meilow hat geschrieben:
An den äusseren Flügelenden müssten noch kleine Triebwerke dran. Aber wohl ein wenig schwer zu realisieren

Ja, die Dinger sind mir von Anfang an aufgefallen, aber ich kam auf keine Lösung

Beim nächsten Projekt werde ich auf jeden Fall nicht sofort die Ergebnisse posten, damit ich hier nicht mit ständigen Nachbesserungen nerve



Meilow
14.09.2017, 11:40

Als Antwort auf den Beitrag von nexus6

Re: One Solvalou left! [Videospiel-Kampfjet]

Nervst doch nicht.

Für die kleinen Triebwerke könnte man evtl. den Fez/Cone nutzen

https://www.bricklink.com...amp;O={%22color%22:11}

und evtl. hiermit irgendwie befestigen?

https://www.bricklink.com...earch.page?q=42446#T=A



nexus6
15.09.2017, 10:32

Als Antwort auf den Beitrag von Meilow

+1Re: One Solvalou left! [Videospiel-Kampfjet] – nun ist’s fertig (erstmal …)

Meilow hat geschrieben:

Für die kleinen Triebwerke könnte man evtl. den Fez/Cone nutzen

https://www.bricklink.com...amp;O={%22color%22:11}

und evtl. hiermit irgendwie befestigen?

https://www.bricklink.com...earch.page?q=42446#T=A

Danke für den Tipp! Da bei der Befestigung die Seite mit Loch nur schwer nach hinten auszurichten war, habe ich dieses Teil zwischen Triebwerk und Noppe geklemmt.

[image]

[image]