Slave_to_the_System
18.08.2017, 07:42

+41Hovercraft "Moebius"

Die "Moebius" ist ein Hovercraft für bequemes Reisen über Land und Wasser, benannt nach dem französischen Comiczeichner, dessen Werke mich hauptsächlich hierzu inspiriert haben. Sie hat eine Bruchlandung irgendwo in der Arktis hingelegt, glücklicherweise ist der Pilot aber nicht allein und für derlei Notfälle gut ausgerüstet.
Das arktische Szenario ist eigentlich nur eine Ausrede für die Schneeflocken, die ich nicht entfernen wollte. Ich konnte mich diesmal nur schwer entscheiden, deshalb sind es ein paar mehr Bilder geworden, ich hoffe, sie gefallen euch!

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


2 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

jjinspace
18.08.2017, 09:30

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

Re: Hovercraft "Moebius"

Super
Das sieht sehr bequem aus hinten drin.
Tolle Form, tolle Farbgebung, tolle Details, tolle Szene, tolle Fotos!
Oder kurz gesagt: Toll!


J. J. in Space

9. Berliner SteineWAHN!


Micha2
18.08.2017, 10:08

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

Re: Hovercraft "Moebius"

Sehr schön! Cooles Gefährt mit toller Form- und Farbgebung und tolles Setting mit schönen Details (Tauwasser unter dem Feuerchen :-) ). Doppelt gut, da weder Eisenbahn noch Feuerwehr

Aber eine Frage bleibt tatsächlich: Wie sieht das Teil von hinten aus?



Sir Kleini
18.08.2017, 14:33

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Hovercraft "Moebius"

Micha2 hat geschrieben:

Doppelt gut, da weder Eisenbahn noch Feuerwehr


Nur damit ich das richtig verstehe, weil du das jetzt sagst, sind Eisenbahn MOCs automatisch schlechter als andere? ...egal, wie viel Aufwand der Erbauer/ die Erbauerin in sein/ ihr MOC steckt, damit es fährt und so nah wie möglich am Vorbild ist?

Denkst du, nur weil du anfängst zu hetzen, beschließt die Eisenbahnfraktion hier, ihr Themengebiet zu ändern... Damit es dir in den Kram passt?

(Gilt natürlich auch für die Feuerwehrfraktion, fühlte mich in jenem Fall halt nicht angesprochen...)


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Slave_to_the_System
18.08.2017, 15:56

Als Antwort auf den Beitrag von Micha2

Re: Hovercraft "Moebius"

Danke für das Lob! Den Kritikpunkten kann ich mich selber anschließen.
nexus6 hat geschrieben:


Einzig die Schneeflocken finde ich persönlich etwas unpassend.

Mit den Schneeflocken bin selber nicht ganz glücklich, aber ich bin nunmal Purist.
Ich werde heute Abend mit etwas mehr Zeit mal eine Cabrio-Variante probiereren.
freakwave hat geschrieben:
wie hast Du die Kanus am Heck ausgefüllt?

Sehr dürftig, Foto folgt.
jjinspace hat geschrieben:

Oder kurz gesagt: Toll!

Vielen Dank, J.J.
Micha2 hat geschrieben:
Tauwasser unter dem Feuerchen

Puh, es wurde erkannt, ich war mir da sehr unsicher


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


Slave_to_the_System
18.08.2017, 16:03

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Hovercraft "Moebius"

Sir Kleini hat geschrieben:

nur weil du anfängst zu hetzen, beschließt die Eisenbahnfraktion hier, ihr Themengebiet zu ändern... Damit es dir in den Kram passt?

(Gilt natürlich auch für die Feuerwehrfraktion, fühlte mich in jenem Fall halt nicht angesprochen...)


"Hetzen" halte ich in diesem Zusammenhang für eine zu heftige Wortwahl, hier wurde niemand aufgefordert, Eisenbahner oder Feuerwehrleute anzugreifen. Zumal der Smiley das Ganze noch abschwächt.
Außerdem ist das, wie jeder Beitrag hier, nur die Meinung einer einzelnen Person.


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


Sir Kleini
18.08.2017, 18:25

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

Re: Hovercraft "Moebius"

Slave_to_the_System hat geschrieben:



"Hetzen" halte ich in diesem Zusammenhang für eine zu heftige Wortwahl, hier wurde niemand aufgefordert, Eisenbahner oder Feuerwehrleute anzugreifen. Zumal der Smiley das Ganze noch abschwächt.
Außerdem ist das, wie jeder Beitrag hier, nur die Meinung einer einzelnen Person.


Nun, dass vielleicht nicht, aber wenn man als Eisenbahner derartige Beiträge in 3 verschiedenen Postings von der gleichen Person sieht, und diese dann teils noch Zuspruch von dem ein oder anderem bekommen, fühlt man sich als Eisenbahner halt ziemlich angepisst. Und der Smiley ändert hier meiner Ansicht nach fast nichts, die Botschaft dahinter bleibt die gleiche. Und, eine letzte Frage noch: Ist es noch Meinung, wenn jemand sagt, das MOCs aus dem Themenbereich Eisenbahn/ Feuerwehr automatisch schlechter sind, nur, weil sich viele Leute für jenes interessieren und ihre Ergebnisse dazu vorstellen?


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Slave_to_the_System
18.08.2017, 18:47

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Hovercraft "Moebius"

Von den anderen Beiträgen wusste ich nichts, so habe ich nur den einen hier bewertet. Daher habe ich es auch nicht so verstanden, dass Eisenbahn und Feuerwehr automatisch schlechter bewertet werden, zumal zumindest das Eisenbahn-Thema bei der MdM-Wahl immer gut vertreten ist. Und ja, wenn eine Person Eisenbahn und Feuerwehr schlechter findet, weil sie oft vorgestellt werden, dann ist es ihre Meinung, wenn auch nicht unbedingt eine gerechte.
Ich persönlich fühle beim Thema Eisenbahn eine gewisse Sättigung, da ich selber lange eine H0-Anlage hatte und hier wirklich oft Loks und Bahnhöfe vorgestellt werden. Damit sage ich aber nichts über die handwerkliche/kreative Qualität dieser MOCs, nur darüber, ob sie mir gefallen oder nicht. Ähnlich wie bei Musikrichtungen, mag ich manche nicht, kann aber die investierte Mühe anerkennen.


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


MiBra
18.08.2017, 21:55

Als Antwort auf den Beitrag von Slave_to_the_System

Re: Hovercraft "Moebius"

Hallo

Tolles MOC, schöne Formensprache, Farbverlauf sehr schön gewählt.
Viele nette Details (u.a. die öffnungsfähige "Motorhaube").
Sind das Schneeflocken auf der Frontscheibe, ich dacht anfangs an eine Notlandung wegen vereister Scheiben nach ausfall der Belüftung .

MfG
Michel



Slave_to_the_System
18.08.2017, 22:28

Als Antwort auf den Beitrag von MiBra

Re: Hovercraft "Moebius"

Vielen Dank, auch für die alternative Erklärung

Wie angekündigt habe ich eine offene Version (ohne Schneeflocken) improvisiert. Die Stangen auf der (zugegebenermaßen etwas faulen) Rückseite kann man bis zu je einem Leuchtstein durchschieben, nur sind deren Batterien mittlerweile zu schwach, um das Licht selbst bei nur mäßiger Umgebungsbeleuchtung zu sehen.

[image]


https://www.flickr.com/photos/145385156@N03/albums


Micha2
18.08.2017, 23:47

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Hovercraft "Moebius"

Sir Kleini hat geschrieben:

wenn jemand sagt, das MOCs aus dem Themenbereich Eisenbahn/ Feuerwehr automatisch schlechter sind


Äh - hallo? Ich habe niemals gesagt, dass diese MOCs schlechter seien. Ganz im Gegenteil habe ich (zugegebenermaßen eher selten, aber es kam schon vor) für solche Eisenbahn-MOCs auch schon meine Stimme beim MdM abgegeben.

Aber ich fühle mittlerweile in der Tat "eine gewisse Sättigung" an MOCs aus diesen beiden Gebieten ("Morast" würde ich da sogar noch ergänzen), am stärksten im Bereich "Feuerwehr" und da wiederum im Bereich "4W", weil die Dinger irgendwie alle gleich aussehen. Und ich (Achtung, persönliche Meinung) diese in der Tat auch "handwerklich" meist als recht banal empfinde, ohne tolle Bautechniken, immer ähnliche Fronten (4w lässt da ja auch nicht so viel zu), und hinten halt ein Kasten mit was drin, dran oder drauf. Das nennt sich dann mal Bergrettung und mal Hochwasserbekämpfung und mal Chemie-irgendwas. Wird meist toll präsentiert, gut fotografiert und/oder mit blumiger Beschreibung dargeboten, sieht aber trotzdem irgendwie immer gleich aus. Ist für mich halt irgendwie so interessant wie ein neues offizielles Feuerwehr- oder Polizei-Set von Lego selbst. Gähn.

Auf Eisenbahn trifft das weniger zu: Hier finde ich vieles in der Tat toll bis extrem gut gebaut - da macht es einfach die Omnipräsenz von BR-xyzs, E-Loks und Bahnhöfen, die mir persönlich einfach zu viel ist. Liegt vermutlich dran, dass mir diese männliche Eisenbahn-Affinität völlig abgeht, sowohl bezogen auf die Realität als auch auf klassische Modelleisenbahnen (da finde ich allerdings die modellbauerische Leistung gut, wenn es um Landschaften etc. geht - dass da noch ein Zug durcheiert ist für mich eigentlich völlig unnötig) und eben halt auch Lego-Eisenbahn.

"Morast" ist zwar nicht so oft vertreten, aber für mich ist das die Kombination von (für mich langweiliger) Eisenbahn mit der Gestaltungsarmut von 4w. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber das meiste sieht einfach "kastig" aus, und 2 Wagen mit Antrieb in der Mitte ist halt von der Variabilität her auch nicht so der Knaller. Außerdem klingt der Name total bescheuert (auch wenn er sich mittlerweile wohl etabliert hat).

Von daher freue ich mich einfach jedes Mal, wenn ein tolles MOC toll präsentiert wird, welches nicht aus einem dieser beiden (bzw. dieser drei) Bereiche kommt. Und das habe ich halt jetzt gelegentlich kundgetan. Aber ich werde es künftig bleiben lassen.



25 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: