Pudie®
01.04.2017, 22:42

+10Irgendwann in den 60ern ....

Im Jahr 1968 fährt gerade ein Güterzug zum Entladen an den Güterschuppen.
Auf das Entladen muß der Zug allerdings noch 10 Jahre warten, bis die Minifig erfunden wird ....

[image]



Schönes Wochenende noch
Frank



Steinemann , ThomaS , Thomas52xxx , Lok24 , Jojo , IngoAlthoefer , Titus , Ben® , Falk , Valarian gefällt das (10 Mitglieder)


IngoAlthoefer
02.04.2017, 12:34

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Irgendwann in den 60ern ....

Hallo Frank,

sehr schöne Szene.

Frage aus Neugier: Was waren denn die
allerersten Minifiguren?

Ingo.


Fließendes Wasser kennt keinen Kampf (Takagawa Kaku)


Carrera124
02.04.2017, 12:48

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Re: Irgendwann in den 60ern ....

Kannst du selbst herausfinden, indem du bei einer Online-Datenbank deiner Wahl die 1978er Sets durchschaust.
Keine Angst, so viele sind es nicht.


Grüße an meinen Stalker


Thomas52xxx
02.04.2017, 16:10

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Irgendwann in den 60ern ....

Carrera124 hat geschrieben:

Kannst du selbst herausfinden, indem du bei einer Online-Datenbank deiner Wahl die 1978er Sets durchschaust.
Keine Angst, so viele sind es nicht.

Ich würde ja die "Kaulquappen" auch als Minifiguren bezeichnen. Auch wenn die ohne bewegliche Arme beim Ein- und Ausladen helfen können. Die gab es bereits 1975.

Die "richtigen" Minifigs von 1978 spuckt Bricklink auch nach ein paar Klicks aus.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


Seeteddy
02.04.2017, 18:00

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Irgendwann in den 60ern ....

LLF, Hi Thomas,
Thomas52xxx hat geschrieben:


Ich würde ja die "Kaulquappen" auch als Minifiguren bezeichnen. Auch wenn die ohne bewegliche Arme beim Ein- und Ausladen helfen können. Die gab es bereits 1975.
Die "richtigen" Minifigs von 1978 spuckt Bricklink auch nach ein paar Klicks aus.

Ich war auf noch einer heißen Spur: Homemakers (Zu den Großkopferten gab es auch vereinzelt Minifigs; entweder als Kleinkinder, bzw. als Puppen)
- aber auch da tauchten die Minifigs frühestens 1978 auf. Waren aber bereits vollwertige Minifigs (keine "Kaulquappen")!
Sehr schön finde ich zum Beispiel Set 268.

kreative Grüße
Klaus


In Internetforen wimmelt es nur so von fehlerhaften Zitaten.

Johann Wolfgang von Goethe


IngoAlthoefer
03.04.2017, 08:44

Als Antwort auf den Beitrag von Seeteddy

Re: Irgendwann in den 60ern ....

Hallo Thomas, hallo Klaus,

danke für Eure Erklärungen und Links zu
frühen Minifiguren. Es ist spannend zu sehen,
wie sich das jetzige "Minifig-Konzept" erst
nach und nach herausgeschält hat.

Ingo.


Fließendes Wasser kennt keinen Kampf (Takagawa Kaku)


Lego-Land
14.01.2023, 17:04

Als Antwort auf den Beitrag von Pudie®

Re: Irgendwann in den 60ern ....

Hallo Frank,

beide Sets kamen 1968 auf den Markt und nach dem Foto zu urteilen, sind die Sachen noch sehr gut erhalten! Die beides Sets hätte ich damals auch gern gehabt, aber leider hat das nicht sollen sein. Dafür bin ich dann später auf 12V umgestiegen


L.G. Lego-Land


Gesamter Thread: