Hubernatz
15.03.2017, 17:31

Lego-Shop - Günzburg oder München?

Hallo!

Ich hoffe, das Thema ist im richtigen Unterforum.

Da ich nun endlich mal nicht mehr nur immer im Internet bestellen will, möchte ich auch mal einen LEGO-Shop heimsuchen. Günzburg und München sind in etwa gleich weit entfernt. Was wäre denn eher zu empfehlen?

Das Lego-Land wäre eher nicht so wichtig, die Kinder sind dafür einfach noch zu klein um sie mit rein zu schleifen.

Wo ist die Auswahl größer? Oder haben alle alles? Sind irgendwelche Schnäppchen zu erwarten? Tipps und Tricks? VIP-Card ist natürlich vorhanden. Kann man das Guthaben von der Karte auch da verbraten?

Vielen Dank für Auskünfte!



Paddi
15.03.2017, 17:42

Als Antwort auf den Beitrag von Hubernatz

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Moin,

Günzburg, definitiv Günzburg.
Sehr viel größere Auswahl an Einzelsteinen, 100g 9€ soweit ich weis.

Grüße
Paddi



[image]


MTM
15.03.2017, 17:56

Als Antwort auf den Beitrag von Paddi

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Allerdings ist Günzburg kein normaler Shop, wie in München und anderswo.
Da rein zu kommen geht nur über den Eintritt zum LEGOland. (die letzten Jahre gab es wohl die Möglichkeit, mit Eintritt rein zu kommen, und spätestens 45 Min später wieder an der Kasse zu sein, um den Eintritt zurück zu bekommen. Habs nie ausprobiert, wurde aber immer mal so geschrieben. Und: kA, ob das 2017 wieder so geht).

MTM


LEN Leipzig: Folgt uns bei Instagram: https://www.instagram.com...eisenbahn_modulanlage/


Dirk1313
15.03.2017, 18:02

Als Antwort auf den Beitrag von Hubernatz

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Hubernatz hat geschrieben:


Wo ist die Auswahl größer? Oder haben alle alles? Sind irgendwelche Schnäppchen zu erwarten? Tipps und Tricks? VIP-Card ist natürlich vorhanden. Kann man das Guthaben von der Karte auch da verbraten?

Vielen Dank für Auskünfte!


Auswahl: ist unterschiedlich, im LL große Auswahl an Einzelsteinen in der "factory", im Lego Shop aber nicht immer alle Exclusiv Sets wie im Lego Brand Store
Schnäppchen: unterschiedlich aber eher weniger. Im LegoLand (LL) gibt es ein Schnäppchenzelt.
ViP Card: funktioniert im LL nicht da unterschiedliche Firmen. LL wird nicht von Lego sondern von Merlin betrieben.

Zum Setkauf würde ich nicht unbedingt ins LL fahren, zum Kauf von Einzelsteinen schon. Billig ist es aber nicht.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: LEGO WORLD Kopenhagen, Japan Brickfest, Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


Hubernatz
15.03.2017, 20:55

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Ging mir eher um Sets. Einzelsteine brauchts momentan nicht. Also eher München wie ich das sehe. Ich dachte beim LL wäre ein "richtiger" LEGO-Shop dabei? Das klingt ja mehr nach Souvenierladen wenn man dafür ins LL samt Eintritt muss.



Brickporn
16.03.2017, 00:26

Als Antwort auf den Beitrag von Hubernatz

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Hallo Hubernatz,

nein, kein Souvenirladen, das Problem sind, wie Dirk schon andeutete, die unterschiedlichen Betreiber. Lego-Stores werden von Lego selbst betrieben, d.h. dort funktionieren dann auch VIP-Punkte (sammeln / einlösen), evtl. Giveaways falls es gerade eine Aktion gibt etc. Die Stores in den Legoländern werden vom Parkbetreiber (Merlin heißt die Firma) betrieben, sie haben zwar auch eine große (fast komplette) Auswahl an aktuellen Sets und allerlei zusätzlichem (Souvenir-)Schnickschnack, aber haben außer dem Design und den Werbeaufstellern mit TLC nix gemein, ergo gibt es eben Abstriche bezgl. VIP-Thematik, mancher Exclusives usw..
Ich glaube aber auch, so wie Du das beschreibst, dass Du im Lego-Store besser aufgehoben bist :-) - zumal wir bisher in Legoländern das Personal in den Stores auch sehr viel mehr als reines "Freizeitparkladen-Personal" erlebt haben, in Lego-Stores trifft man mit Glück eher auf Fachleute, strahlende Nerds o.ä., wo das Shoppen dann auch netter sein kann :-).

Gruß

Cris


Meine Projekte bei Ideas: Minifig-Rechenzentrum, Relief-Landkarte Deutschland (sehr klein) & 7 antike Weltwunder (ziemlich klein)


Hubernatz
16.03.2017, 04:35

Als Antwort auf den Beitrag von Brickporn

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Ah ok, das ist auch Plan. :top:

Also dann: Pasing oder Riem? Die Lego-Seite verrät leider nichts außer den Adressen. Sogar die Shop-Bilder sind gleich. Pasing wäre etwas näher. Aber da soll es mir nicht auf 10 min Fahren ankommen.



eirine2108
16.03.2017, 07:32

Als Antwort auf den Beitrag von Hubernatz

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Du kannst bei beiden Shops gute, aber auch mal weniger gute Tage erleben. Vom Angebot und Platz bietet Riem mehr, spontan würde ich sagen, dass die Steinewand in Riem mehr Auswahl hat.
Berücksichtigen solltest du die Uhrzeit, wann du hin willst. Riem zu Zeiten des Berufsverkehrs macht keinen Spaß, da hast du immer Stau bei der Anfahrt. Aber immer ausreichend Parkplätze - die sind in Pasing das Problem, speziell wenn du am Samstag um die Mittagszeit kommst.



Erpelmutz
16.03.2017, 18:18

Als Antwort auf den Beitrag von Hubernatz

Definitiv Günzburg!

Hallo,
ich würde dir eher zum Legoland raten. Wenn du dir eine Merlin Jahreskarte kaufst, bekommst du dauerhaft 10% Rabatt. Dazu bekommst du noch ein Gutscheinheft mit 3x 20% Rabatt - je einmal im Frühjahr, Sommer und Herbst. Das kann sich sehr schnell lohnen, besonders wenn du ein paar größere Sets kaufen willst.
Auch der Einzelteileverkauf in der Fabrik ist weitaus besser als das Angebot in den Stores. Dort in den Stores bekommst du die gleichen Sets wie im Onlinestore zu identischen Preisen. Warum also dann extra hinfahren? Dann wirklich lieber gleich ins Legoland.

Wir sehen uns am 1. April im Legoland...?

Liebe Grüße
Erpelmutz



FlowRian
16.03.2017, 19:04

Als Antwort auf den Beitrag von Brickporn

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Ich bin alle 2-3 Wochen im Legoland, teilweise sogar wöchentlich. Komme auf etwa 15-25 Besuche die letzten Jahre, kann also ganz deutlich sagen: Man muss im Legoland nur wissen, an wen man sich wenden muss. Ich kenne da Mitarbeiter, die halt saisonal eingestellt sind und keinen Plan von irgendwas haben (sie war auch total überrascht, dass es erwachsene Legofans gibt, dachte das sei nur was für Kinder). Allerdings gibt es auch die, die Ahnung vom Fach haben und dir fast jeden umsetzbaren Wunsch erfüllen, wie es eben sein sollte. Also Sets reservieren, nette Gespräche führen und Kleinteilefragen beantworten.
Leider ja, es fällt durch Saisonarbeiter durchaus auf dass des öfteren nur nach Vorschrift von Merlin gearbeitet wird - und wie die sind haben wir ja an den Streiks die schon etwas her sind im Legoland gemerkt.

Gruß, Flo


[image]


AugustinBrothers
26.03.2017, 21:43

Als Antwort auf den Beitrag von FlowRian

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Kurze Frage, habe gehört das Kilo soll jetzt auf €110,- hoch sein, kann das jemand bestätigen?
Gruss aus Köln



FlowRian
29.03.2017, 09:44

Als Antwort auf den Beitrag von AugustinBrothers

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Das werden wir denke ich alle erst am 1. April zur Eröffnung erfahren. Denkbar wäre es, ich hoffe aber nicht.

Gruß, Florian


[image]


Drachengilde
29.03.2017, 09:57

Als Antwort auf den Beitrag von Hubernatz

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

Hallo.
Ich denke der Unterschied zwischen Riem und Passing sind mehr als 10 min :-). Leider gibt es in den RiemArcaden gerade nicht wirklich Schnäppchen-Angebote, nur noch vereinzelt ein paar Star Wars Figuren. Am WE ist zwar auch in Riem viel los, aber man bekommt immer ein Parkplatz in der Tiefgarage (1,20 € / h). In Pasing kann es, wie bereits erwähnt manchmal "eng" werden.

Gruß aus M
Frank



Hubernatz
10.04.2017, 20:35

Als Antwort auf den Beitrag von Drachengilde

Re: Lego-Shop - Günzburg oder München?

So, geworden ist es letzte Woche recht spontan der LEGO-Shop in Nermberch. War dienstlich dort und hatte noch gut Zeit bis zum ICE.

Hab meine VIP-Punkte verballert für Ecto1+2 und die 2 neuen Pirates-Brickheadz.

Bisschen "enttäuscht" (wenn man das überhaupt so nennen kann, eher überrascht eigentlich) war ich von der relativ kleinen Größe des Stores. Sind die alle so in etwa? Mir ist zwar jetzt nicht undbedingt was aufgefallen, dass das dortige Sortiment nicht vollständige wäre, aber irgendwie hab ich das Gefühl im hiesigen Spielzeugladen wäre die Legowand größer.

Toll war, dass einige Modelle meines Interesses aufgebaut waren. Jetzt grübel ich ob ich zuerst BigBen und die Towerbrigde bauen soll oder doch die Stadtmodulhäuser die mich schon lange jucken. Auch sämtliches Personal das mir dort begegnet ist war ausgesprochen freundlich und nett ohne dabei aufdringlich zu wirken. :top:

Richtige Schnäppchen hab ich übrigens nicht gefunden. Gefühlt entsprach alles der UVP von LEGO. Allenfalls gab es sowas wie 2x-Punkte auf die Eisprinzessin oder den kleinen Surfer-Käfer dazu.

Auch wenn das Einkaufen im Store schon Spaß macht, werde ich dort wohl nicht allzuoft Gast sein, die Preise sind schon recht deftig. Da reissen es auch 3-fach-Punkte nicht wirklich raus (gerade im Vergleich zu den aktuellen Verzweiflungsrabatten von Galeria). Das ist ein bisschen schade, aber das Einkaufserlebnis im Laden ist mir dann doch der Offline-Aufpreis von teils über 100€ gegenüber online nicht wirklich wert.



Gesamter Thread: