Gratis bei Einkäufen ab 35€ bei LEGO DE. Gleich bestellen!

chewbacca
05.03.2017, 18:34

+51Ein kleines vergilbtes Grabmal (mit ein bisschen Modulex)

Guten Abend,

Um unsere Burg Drachenfels zu erweitern, planen wir eine Landschaft mit einer Art Via Appia, einer von Grabmälern und Tempeln gesäumten Straße, welche zum Torhaus führen soll.

Das Erste Grabmal ist fertig:

[image]



Es besteht soweit wie möglich nur aus vergilbten Teilen, welche seit Jahren in einem Zip-Beutel vor sich hinvegetierten,
sowie einem kleinen Modulex Brunnen und einem Modulex Dach.

[image]



[image]



Da der vergilbte Teilevorrat arg begrenzt war, war es für mich eine Herausforderung, eine Dachform zu finden, nur bei den 1x2er Fliesen musste ich auf unvergilbtes in großem Stil zurückgreifen.
Der Brunnen besteht aus in eine 6 x 6er Satschüssel gelegten Modulex Schrägsteinen.

Weitere Bilder auf Flickr

Viele Grüße,
Sebastian



IngoAlthoefer
05.03.2017, 18:45

Als Antwort auf den Beitrag von chewbacca

Re: Ein kleines vergilbtes Grabmal (mit ein bisschen Modulex)

Hallo Sebastian,

das nenn ich mal kreativ: aus Schei...
(helle) Schokolade machen.

Ingo (beeindruckt).


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Tagl
06.03.2017, 07:32

Als Antwort auf den Beitrag von chewbacca

Re: Ein kleines vergilbtes Grabmal (mit ein bisschen Modulex)

Hallo Sebastian,

das sieht ja mal richtig gut aus. Die vergilbten Steine
geben dem ganzen eine schöne Textur.

Gruß
Marco


Steinregal Flickr

[image]


Eisbär
06.03.2017, 13:00

Als Antwort auf den Beitrag von chewbacca

Re: Ein kleines vergilbtes Grabmal (mit ein bisschen Modulex)

Liebär Sebastian!

So wenige so wenig vergilbte Legos hätte ich auch gerne.

Bei mich.a warten so 20 Liter auf ihr Wasserstoffperoxid. (Und da habe ich nicht alle Kistchen mit scharfen Augen auf Gilb durchgesehen.)

Nette Ruine, sieht nach antikem Tempel aus. Mich.a gefällt auch die Idee und deren Ausführung, Modulex mit Legos zu verbauen.

Wem sein Grabmal isses denn?

Reinweiße Grüße
M.a



Schonvergeben
06.03.2017, 17:46

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Ein kleines vergilbtes Grabmal (mit ein bisschen Modulex)

Eisbär hat geschrieben:

Liebär Sebastian!

So wenige so wenig vergilbte Legos hätte ich auch gerne.

Bei mich.a warten so 20 Liter auf ihr Wasserstoffperoxid. (Und da habe ich nicht alle Kistchen mit scharfen Augen auf Gilb durchgesehen.)

Nette Ruine, sieht nach antikem Tempel aus. Mich.a gefällt auch die Idee und deren Ausführung, Modulex mit Legos zu verbauen.

Wem sein Grabmal isses denn?

Reinweiße Grüße
M.a


Hi Eisbär!
Aber nicht zu viel peroxidieren, du hast mit der Marienkirche auch kein neues Bauwerk gewählt



Pirostein
06.03.2017, 18:08

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Ein kleines vergilbtes Grabmal (mit ein bisschen Modulex)

Eisbär hat geschrieben:

So wenige so wenig vergilbte Legos hätte ich auch gerne.

Ja, ich hätte auch gern "zu wenig" davon...

@Chewbacca: Wundervolles Moc. Ich wundere mich lediglich über die Bezeichnung dieses Bauwerks als "kleines" Grabmal.



chewbacca
07.03.2017, 21:01

Als Antwort auf den Beitrag von chewbacca

Editiert von
chewbacca
07.03.2017, 21:03

Re: Ein kleines vergilbtes Grabmal (mit ein bisschen Modulex)

Guten Abend,

Vielen Dank für die positiven Kommentare, freut mich, dass es gefällt!

@ Eisbär: Ja, die vergilbten Teile lauern bei uns auch in vielen Farben und Kisten, in grau/blau wäre eine ganze Kathedrale drin (mit transgelben Fenst... - ach, falsches Farbschema.) Vermutlich handelt es sich um das Grabmal eines der Ersten Drachenritter, genau geklärt konnte das aber noch nicht werden... Eine Geschichte dazu und zur geplanten Via Appia-artigen Anlage ist noch geplant

@ Pirostein: Es werden noch größere Grabmäler folgen

Vergilbte Grüße,
Sebastian



Lego-Land
07.03.2017, 21:59

Als Antwort auf den Beitrag von chewbacca

Re: Ein kleines vergilbtes Grabmal (mit ein bisschen Modulex)

Die Idee und die Umsetzung gefallen mir sehr gut.


L.G. Lego-Land