Wilhelm Oelgemoeller
09.01.2017, 17:48

+7Microstadt Stenkelfeld II

Moin,
nach langer Zeit endlich wieder ein neues Gebäude für Stenkelfeld.

[image]

Rechts das alte Rathaus, in dem jedes Jahr das Schützenfest der Stenkelfelder Pestgilde von 1427 im Ständesaal mit einem Umtrunk aus dem Zinngeschirr der Höcklager Klostervereinigung beginnt. Ein kurzes Grußwort von Bürgermeister Oelgemoeller:
"Bölken, Krakeln, Schlappsuppen, Övergirven,..." (Übersetzung ins Hochdeutsche: Festliches Zusammensein in fröhlicher Runde ist gerade in der heutigen Zeit sehr wichtig...)
Natürlich musste ich als alter Lübecker die neuen gotischen Spitzbögen benutzten; das Rathaus ist denn auch vom Lübecker Rathaus inspiriert, aber leider lange nicht mit so vielen Details versehen (für alle die sich wundern: schwarz lasierter Backstein).
Beim Eckhaus links könnte es sich um den Gasthof Knollmeier handeln, im Keller befindet sich die Bundeskegelbahn, Sitz des Kegelklubs "He Wackelt"
Das "Doppelhaus" ist als einzelnes, herausnehmbares Modul gebaut.

[image]

[image]


[image]

[image]

Rückseite und Renaisancetreppe

[image]

[image]

[image]

[image]


Entschuldigung, ich weiß, dass vor allem die Lichtverhältnisse mies sind.



Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Meisterschnorrer , abhf , Larsvader , Lok24 , jjinspace , Lukutus , JuL (7 Mitglieder)

Meisterschnorrer
09.01.2017, 18:32

Als Antwort auf den Beitrag von Wilhelm Oelgemoeller

Re: Microstadt Stenkelfeld II

Das Gewerbegebiet Stenkelfeld....Ist. Nicht. Mehr.....

Gefällt mir gut.

Ich hab Stenkelfeld gelesen und mir kamen direkt die Eskalationen wegen nix in den Sinn...

Cool cool....

Gruß René


https://www.flickr.com/meisterschnorrer

www.doktor-brick.de


jjinspace
10.01.2017, 10:54

Als Antwort auf den Beitrag von Wilhelm Oelgemoeller

Editiert von
jjinspace
10.01.2017, 11:07

Re: Microstadt Stenkelfeld II

Hat was!
Gefällt mir, mit kleinem Maßstab die wichtigen Elemente hinbekommen, wie z. B. der graue Treppenaufgang an der Seite.
Auch das Eckhaus mit dem schrägen Erker und den eher modernen Schaufenstern, nice!


J. J. in Space
Link zur Webseite des Berliner SteineWAHNs!


Schonvergeben
10.01.2017, 19:55

Als Antwort auf den Beitrag von Wilhelm Oelgemoeller

Re: Microstadt Stenkelfeld II

Uhh da schüttelt's mich aber.

Gibt's eigentlich einen Grund warum alle Gebäude weitgehend einfarbig gebaut werden? Verschiedene Steinfarben sind ja vorhanden.



Gesamter Thread: