Sir Kleini
11.12.2016, 15:48

+22Die verlassene Villa und ihre Bewohner

Moin Moin,
hier ein weiteres MoC aus meiner Wohnsiedlung: eine verlassene Villa... obwohl...so verlassen dann auch wieder nicht .
Bei diesem Modell hätte ich gern mehr von den 2x2 Steinen mit Mauerwerkkonturen benutzt, hatte leider viel zu wenige, vielleicht kaufe ich demnächst welche nach. Nun mal ein paar Bilder vom Äußerem:

[image]



[image]



[image]



[image]



Im Erdgeschoss befinden sich Ansätze einer kleinen Küche und den Rest eines ehemaligem Wohnzimmers, der kleine Erker auf halber Höhe wird nur noch als Dynamitlager benutzt:

[image]



[image]



Im Obergeschoss ist ein Labor eines verrückten Professors, welcher beunruhigende Ähnlichkeiten mit Dracula hat...

[image]



[image]



Den Käfig in der vorderen Ecke kann man leider nicht gut erkennen, in ihm ist ein Werwolf eingesperrt (der landet vermutlich auch auf dem Seziertisch). Der Käfig ist auch der Grund, warum vorne ein Fenster komplett verschlossen wurde.

Was den Garten angeht, der Paranoide mit der Armbrust ist der Meinung, er müsse auf dem gesamten Grundstück Fallen aufstellen, und bei dem inaktiven Dalek ist nicht bekannt, ob er überhaupt inaktiv IST (ich will's jedenfalls nicht ausprobieren).

Viele Grüße,
Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

mkolb , cubo , IngoAlthoefer , sandkau , husky734 , Firefighter112 , sachsi , Kirk , Legotheker , boettch2 , Thomas52xxx , mcjw-s , naseneis , Legosternchen , Titus , Schonvergeben , Bauloewe , TigarC , jjinspace , Brixe , Henriette , Subspekt (22 Mitglieder)

Kirk
11.12.2016, 19:29

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Die verlassene Villa und ihre Bewohner

Sir Kleini hat geschrieben:

vielleicht kaufe ich demnächst welche nach.


Hallo Nick,

ich bewundere Leute, die es schaffen, aus einem vorgegebenen bzw. vorhandenem Teilevorrat etwas Ansehnliches zu bauen! Als "Erwachsener" genieße ich das Privileg, mir die Teile passend zum nächsten Projekt kaufen zu können. Wie schlecht ich darin bin, mit einer beschränkten Auswahl etwas zu improvisieren, merke ich regelmäßig auf Ausstellungen, wenn ich beim AFoLs-Abend auf Kommando kreativ sein soll. Da geht jedes Mal sowas von nach hinten los... Umso mehr bewundere ich Deine tollen Bauwerke. Mach weiter so!

Gruß

Thomas


\\//_ Build long and ℘rosper!


Sir Kleini
12.12.2016, 13:43

Als Antwort auf den Beitrag von Kirk

Re: Die verlassene Villa und ihre Bewohner

Hallo Thomas,

schön, dass dir mein Bauwerk gefällt und es dir nichts ausmacht, dass ich nicht immer nachbestelle, sondern eben das nehme, was ich gerade so in meinem Chaos finde . Als Jugendlicher hat man halt nicht so viele Möglichkeiten wie ein Erwachsener*.

Viele Grüße,
Nick

*Wobei auch die noch mit Kinderspielzeug spielen ...also wo ist der Unterschied?


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


JackAbfall
20.12.2016, 17:52

Als Antwort auf den Beitrag von Sir Kleini

Re: Die verlassene Villa und ihre Bewohner

Der "inaktive" Dalek ist der Hammer.
Viele Grüße
JackAbfall


Wenn der Weg so wichtig ist wie das Ziel.


Sir Kleini
21.12.2016, 13:48

Als Antwort auf den Beitrag von JackAbfall

Re: Die verlassene Villa und ihre Bewohner

Moin Jack,

schön, dass dir meine Dalek-Modifikation gefällt.
Ich freue mich über weitere Rückmeldungen.

Viele Grüße,

Nick


Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt.

http://noppenbahner.de/


Gesamter Thread: