p4r4n01d
06.12.2016, 10:45

Editiert von
p4r4n01d
06.12.2016, 10:53

UCS 10179 Rebrick oder Original

Hallo liebe Lego Gemeinde,

ich bin gerade drauf und dran mir einen Falken zu kaufen.
Da er aber knapp 300 km weit weg ist und ich ihn mir persönlich holen möchte, wollte ich euch vorher um Rat fragen.

Ist das ein Original oder ein Rebrick?

[image]



Da er "relativ" günstig ist, bin ich etwas vorsichtig.
Wie kann ich erkennen, ob es sich um ein Original oder einen Rebrick handelt?

Also, ich freue mich auf eure Meinungen und eure Tipps.

Gruß und Danke schonmal,
p4r4n01d

EDIT: Sorry, falls ich hier im falschen Bereich des Forums unterwegs bin, mir schien "Allgemeines" am plausibelsten ^^



heinz
06.12.2016, 11:12

Als Antwort auf den Beitrag von p4r4n01d

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

Hallo

Denke es ist ein Lepin Model. Auf der Bauanleitung fehlt die Nummer.

Laß dir einfach mal ein besseres Bild schicken, vermute auf den Steinen wird kein Lego stehen.
Zudem laß dir das Gitter vom Antrieb genau zeigen.

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.flickr.com/photos/heinz-welp/sets/


fannie1981
06.12.2016, 11:25

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

Und ein genaueres Bild vom Beschreibungs-Aufsteller, ob da "STAR WARS" oder "STAR WNRS" steht.



tmctiger
06.12.2016, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Editiert von
tmctiger
06.12.2016, 11:27

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

heinz hat geschrieben:

Hallo

Denke es ist ein Lepin Model. Auf der Bauanleitung fehlt die Nummer.

Laß dir einfach mal ein besseres Bild schicken, vermute auf den Steinen wird kein Lego stehen.
Zudem laß dir das Gitter vom Antrieb genau zeigen.

Bis dann
Heinz


Außerdem fehlt bei der Pilotenkanzel ein ganzes Stück ...
Ich wäre da auch eher vorsichtig - die Anleitung ist definitiv nicht von Lego. Meine Anleitung von meinem original Falken sieht ganz anders aus.


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


cimddwc
06.12.2016, 12:14

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

Der Orientierung nach ist das die Rückseite der Anleitung. Das sagt zwar nicht direkt etwas über die Echtheit aus, aber vielleicht sollte die Vorderseite lieber nicht gezeigt werden...

Grüße,
Andreas



p4r4n01d
06.12.2016, 12:27

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

heinz hat geschrieben:

Hallo

Denke es ist ein Lepin Model. Auf der Bauanleitung fehlt die Nummer.

Laß dir einfach mal ein besseres Bild schicken, vermute auf den Steinen wird kein Lego stehen.
Zudem laß dir das Gitter vom Antrieb genau zeigen.

Bis dann
Heinz


Danke für die Antwort.
Was ist ein Lepin Model?

Ich denke, es ist die Rückseite der Bauanleitung. Werde mir noch mehr Bilder schicken lassen.

Auf was ist bei dem Gitter beim Antrieb zu achten?

Gruß



p4r4n01d
06.12.2016, 12:28

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

tmctiger hat geschrieben:

heinz hat geschrieben:
Hallo

Denke es ist ein Lepin Model. Auf der Bauanleitung fehlt die Nummer.

Laß dir einfach mal ein besseres Bild schicken, vermute auf den Steinen wird kein Lego stehen.
Zudem laß dir das Gitter vom Antrieb genau zeigen.

Bis dann
Heinz


Außerdem fehlt bei der Pilotenkanzel ein ganzes Stück ...
Ich wäre da auch eher vorsichtig - die Anleitung ist definitiv nicht von Lego. Meine Anleitung von meinem original Falken sieht ganz anders aus.


Das bei der Pilotenkanzel ist mir auch schon aufgefallen.

Magst du mir mal ein Bild deiner Anleitung posten (Vorder- und Hinterseite)?

Gruß



Thomas52xxx
06.12.2016, 12:41

Als Antwort auf den Beitrag von p4r4n01d

Editiert von
Thomas52xxx
06.12.2016, 12:42

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

Du kannst Dir den Schweiß von der Stirn wischen, dass Du das Teil abholen wolltest und Dir nicht hast schicken lassen.

p4r4n01d hat geschrieben:


Was ist ein Lepin Model?

Lepin ist ein chinesischer Lego-Clon. Der zwar wohl recht hochwertige Sets produziert. Aber mit großer Dreistigkeit Sets und sogar MOCs kopiert und auf den Markt wirft. Die Elemente haben kein Lego-Logo. Und meist an einer Noppe ein Einspritzloch.

Kaufen kannst Du die Sachen z.B. über Aliexpress direkt in China.

Bisweilen macht der Zoll auf Grund der Plagiate Ärger. Deshalb werden häufig nur die Steine ohne Schachtel und Bauanleitung verschickt. Die Anleitung soll man sich beim Original runterladen.

Auch wenn der Versand günstig oder inklusive ist. Einfuhrumsatzsteuer und Zoll musst Du dazurechnen.

Ob ein Plagiat nicht akzeptabel ist oder eine Möglichkeit zu einem erschwinglichen Preis an ein nur zu exorbitantem Preis erhältlichen Original zu kommen muss jeder für sich entscheiden.


Gruß
Thomas

mein Blog
meine Eisenbahnräder - mit funktionierendem Download


p4r4n01d
06.12.2016, 12:46

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

Thomas52xxx hat geschrieben:

Du kannst Dir den Schweiß von der Stirn wischen, dass Du das Teil abholen wolltest und Dir nicht hast schicken lassen.

p4r4n01d hat geschrieben:

Was ist ein Lepin Model?

Lepin ist ein chinesischer Lego-Clon. Der zwar wohl recht hochwertige Sets produziert. Aber mit großer Dreistigkeit Sets und sogar MOCs kopiert und auf den Markt wirft. Die Elemente haben kein Lego-Logo. Und meist an einer Noppe ein Einspritzloch.

Kaufen kannst Du die Sachen z.B. über Aliexpress direkt in China.

Bisweilen macht der Zoll auf Grund der Plagiate Ärger. Deshalb werden häufig nur die Steine ohne Schachtel und Bauanleitung verschickt. Die Anleitung soll man sich beim Original runterladen.

Auch wenn der Versand günstig oder inklusive ist. Einfuhrumsatzsteuer und Zoll musst Du dazurechnen.

Ob ein Plagiat nicht akzeptabel ist oder eine Möglichkeit zu einem erschwinglichen Preis an ein nur zu exorbitantem Preis erhältlichen Original zu kommen muss jeder für sich entscheiden.


Abwarten. Freitag bekomme ich mehr Fotos, da der Verkäufer die nächsten Tage nicht zu Hause ist.
Bis dahin werde ich hoffentlich genug Informationen und Tipps zusammengetragen haben, um ihn dann mit allen Fragen konfrontieren zu können.

Er meinte, es sei eine Erstauflage, ergo muss er auch ein Echtheitszertifikat (ja ich weiß, die kann man auch fälschen) haben. Eventuell gibt es ja auch noch eine Rechnung dafür, kann er mir aber momentan nicht sagen, weil eben nicht zu Hause.

Ich werde mal auf weitere Fotos warten und euch hier auf dem Laufenden halten, sobald es neue Informationen gibt.

Auf was muss man bei dem Gitter hinten aufpassen?

Aber die Anleitungen gab es schon auch in Ringbuchform oder?

Gruß



der seb
06.12.2016, 13:51

Als Antwort auf den Beitrag von p4r4n01d

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

p4r4n01d hat geschrieben:

Auf was muss man bei dem Gitter hinten aufpassen?
Auf jeden Fall sollen beide (es sind zwei Gitter!) vorhanden sein. Schau dir mal bei Bricklink die aktuell aufgerufenen Preise an, dann weißt du warum das wichtig ist.

p4r4n01d hat geschrieben:
Aber die Anleitungen gab es schon auch in Ringbuchform oder?
Ja, die Anleitung ist seit der First Edition in dieser Form.



tmctiger
06.12.2016, 13:54

Als Antwort auf den Beitrag von p4r4n01d

Re: UCS 10179 Rebrick oder Original

p4r4n01d hat geschrieben:

tmctiger hat geschrieben:
heinz hat geschrieben:
Hallo

Denke es ist ein Lepin Model. Auf der Bauanleitung fehlt die Nummer.

Laß dir einfach mal ein besseres Bild schicken, vermute auf den Steinen wird kein Lego stehen.
Zudem laß dir das Gitter vom Antrieb genau zeigen.

Bis dann
Heinz


Außerdem fehlt bei der Pilotenkanzel ein ganzes Stück ...
Ich wäre da auch eher vorsichtig - die Anleitung ist definitiv nicht von Lego. Meine Anleitung von meinem original Falken sieht ganz anders aus.


Das bei der Pilotenkanzel ist mir auch schon aufgefallen.

Magst du mir mal ein Bild deiner Anleitung posten (Vorder- und Hinterseite)?

Gruß


Hallo,

ich habe leider übersehen dass das ja die Rückseite ist, daher kann das schon so passen. Ich kann dir jetzt auf die schnelle auch kein Bild Posten, da ich das Lego an einen anderen Ort aufbewahre. Da komme ich erst am WE wieder hin.
Ja die originale Anleitung war auch ein Ringbuch.

Meine ist auch eine Erstauflage --> ich habe so ein Zertifikat. Kann dir auch am WE davon Fotos machen bzw Details nennen auf die du eventuell aufpassen musst.

Beim Antrieb hinten wurden diese Teile verbaut: klick mich. Da ist darauf zu achten, dass sie ersten vorhanden sind (2x)und dass es keine lackierten Teile sind. In dieser Farbe kam dass Teil nur beim Falken vor --> daher extrem Selten und extrem teuer: http://www.bricklink.com/...P=47996&ColorID=86 (unter 150€ pro Stück! geht da gar nix, und momentan sind auch keine zum Verkauf angeboten)

Dann drück ich dir mal die Daumen dass es ein original ist.

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


11 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: