noggy
27.11.2016, 12:11

+25Winter-Microscale

Hallo zusammen,

ein paar von euch haben es bestimmt schon auf Flickr gesehen, nun möchte es auch hier vorstellen.

Da bei mir gerade leider die Zeit zum Bauen sehr begrenzt ist, dachte ich mir, ich baue mal was Kleines.

Bisher hatte ich mich noch nicht an den Microscale getraut, aber man wächst ja bekanntlich mit den Herausforderungen

Ursprünglich war eine kleine Kirche geplant, aber diese Variante gefällt mir auch sehr gut =)

Letztendlich war dieses kleine Moc auch ein Testlauf für meine neue Tageslichtlampe...

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich hoffe, es gefällt euch. Kommentare oder Verbesserungsvorschläge sind gern gesehen.

Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent,
Nadine


[image]



[image]



Lok24
27.11.2016, 12:21

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Winter-Microscale

Hallo Nadine,

Sweet!

Grüße

Werner



IngoAlthoefer
27.11.2016, 13:09

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Winter-Microscale

Hallo Nadine,

da fliegen mir ja vor Begeisterung ein paar Noppen weg.

Frage: Was ist der Materialwert der verbauten Steine?

Auch Dir noch einen schönen Advents-Sonntag.

Ingo.

PS. Vielleicht könntest Du (oder sonst jemand) Dein tolles
MoC zu einer Vier-Jahreszeiten-Sequenz erweitern.



Matze2903
27.11.2016, 14:24

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Winter-Microscale

Hallo Nadine,

als Bayern habt ihr ja noch Erfahrung mit Schnee und so sieht auch dein Moc aus - sehr schön getroffen, mit dem Schnee auf Haus und davor. Wir hatten ja seit Jahren keinen richtigen Schnee mehr.
LG Matthias


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


NightStray
27.11.2016, 15:04

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Winter-Microscale

Hallo Nadine,

aller Anfang ist zwar Schwer, aber es
ist die gut gelungen. Sehr schön finde
ich auch die Idee mit dem weißen
Croissant, als Rauch. Ich weiß jetzt
garnicht, wo oder in welchem Set dies
vorhanden ist.
Der Vorteil an einem MicroMoc ist ja,
wie Du schon schriebst, kleines in
kurzer Zeit zu bauen. Zudem kann man
da auch noch sehr schnell an- und
weiterbauen.

schöne Grüße
Roman



Matze2903
27.11.2016, 15:23

Als Antwort auf den Beitrag von NightStray

Re: Winter-Microscale

Weiße Croisants sind die Augbrauen des Ninjagodrachen von Meister Wu (oder wie der heißt).


Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen - Die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht - Die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht


NightStray
27.11.2016, 16:46

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Winter-Microscale

Hallo Matze,

bis dato wusste ich ja noch nicht mal, dass es welche
gibt. Aber schon erstaunlich, in was für andere Themen
sich wiederum andere und besondere Teile befinden.

Danke schön für die Information.
Schöne Adventsgrüße
Roman



Rudolf_von_Falkenstein
30.11.2016, 15:46

Als Antwort auf den Beitrag von noggy

Re: Winter-Microscale

Hallo Nadine!

Mit den paar Steinen die Schneelast auf den Bäumen so darzustellen, das kann ich nicht. Ist dir auf jeden Fall gelungen.

Gruss

Damian



GELÖSCHT

Dieser Beitrag wurde gelöscht.


noggy
22.12.2016, 18:03

Als Antwort auf den Beitrag von Hamster

Re: Winter-Microscale

Hallo zusammen,

danke für die vielen Beiträge und Likes. Es freut mich sehr, dass euch dieses kleine Bauwerk gefällt

Hamster hat recht, hauptsächlich habe ich die weißen Croissants aus dem Pariser Restaurant.

Viele Grüße und noch eine schöne Weihnachtszeit,
Nadine



Gesamter Thread: