Zypper
14.11.2016, 23:28

Editiert von
Zypper
14.11.2016, 23:30

+17Schwarzes Lichtobjekt

[image]


Guten Abend zusammen,

Hier geht es zum Werkstattbericht!

Nochmals herzlichen Dank dem amhh, ohne den ich heute ganz schön aufgeschmissen gewesen wäre :-)

Frohen Gruß
Andreas


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.

Zypper vor Ort:
05./06.10.19 SteinCHenwelt (Arbon, CH)
12./13.10.19 Spielemesse Hamburg
19./20.10.19 Steinhanse (Kaltenkirchen)
02./03.11.19 Kicks & Bricks (Mol, Belg.)
21.-24.11.19 Schwabenstein (Stuttgart)
07./08.03.20 Bricky Way (Györ, H)
14./15.03.20 Hildesheimer Steinwelten
15.-19.04.20 JT MinD Nürnberg
06./07.06.20 Brixembourg (Junglinster, LUX)


Mitglieder, denen dieses MOC gefällt:

Matze2903 , itknickrehm , IngoAlthoefer , mcjw-s , Dotterbart , Valkon , friccius , cimddwc , jjinspace , Lok24 , renrew , Legomichel , Red Boy 91 , Luggi , Lukutus , JuL , Thomas52xxx (17 Mitglieder)

IngoAlthoefer
15.11.2016, 09:54

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Schwarzes Lichtobjekt

Hallo Andreas,

sehr sehr schön, auch der Werkstattbericht.
Da gefallen mir besonders Deine Erläuterungen
zum stundenlangen Fotografieren.

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


cimddwc
15.11.2016, 10:15

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Schwarzes Lichtobjekt

Sehr schick! Mich stört nur ein bisschen, dass alle Hochkant-Fotos etwas schief sind (der Turm somit scheinbar nach links geneigt ist)...

Grüße,
Andreas



Eisbär
15.11.2016, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Schwarzes Lichtobjekt

Liebär Andreas!

Schade, daß die schönen bunten Legos nich zu sehen sind.

Ich würde, würde ich gefragt, empfehlen, die elektrischen Gegenstände zu verstecken.

Evt. sogar, weil ich gerade über jemanden lese, dessen Manie das Bügeln ist, ...nein, nicht die Tapete.

Hast Du die bunten Legos zufällig verteilt?

Wird nicht Schwarz noch schwärzer, wenn die Oberfläche rauh ist? Falls dem so ist, die Nupsies nach außen einbauen. Oder die Unterseiten? Was mehr Licht verschluckt.

Wie schnell baust Du denn?

Beneidenswerte Grüße
M.a



Zypper
15.11.2016, 10:29

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Schwarzes Lichtobjekt

Hi, zusammen und danke für die ersten Eindrücke dazu.

@ Ingo und Eisbär:

Mein Fotostudio befindet sich noch im Aufbau, das mit dem ollen Laken ist aus der Not heraus geboren. Wenn ich erstmal den Hintergrund so habe, wie ich ihn will, wird auch von Kabelkram nichts mehr zu sehen sein künftig. Ich arbeite dran! Das Thema Foto war bisher mein großer Schwachpunkt, ich weiß.

@ Namensvetter:

Hast Recht, aber das ist in der Tat leicht korrigierbar. War ja heilfroh, die Fotos überhaupt hochkant hingekriegt zu haben.

Frohen Gruß
A

Fotos vom Bunten reiche ich nach :-)


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.

Zypper vor Ort:
05./06.10.19 SteinCHenwelt (Arbon, CH)
12./13.10.19 Spielemesse Hamburg
19./20.10.19 Steinhanse (Kaltenkirchen)
02./03.11.19 Kicks & Bricks (Mol, Belg.)
21.-24.11.19 Schwabenstein (Stuttgart)
07./08.03.20 Bricky Way (Györ, H)
14./15.03.20 Hildesheimer Steinwelten
15.-19.04.20 JT MinD Nürnberg
06./07.06.20 Brixembourg (Junglinster, LUX)


jjinspace
15.11.2016, 10:47

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Schwarzes Lichtobjekt

Das ist ja mal richtig schön!
"Satter Orgelakkord", das trifft es gut.


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


NightStray
15.11.2016, 11:02

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Schwarzes Lichtobjekt

Hallo Andreas,

einen schönen Turm hast Du da gebaut. Auf dem
ersten Blick dachte ich, es sei das Empire
State Building.

Dein Werkstattbericht ist auch sehr ausführlich
und da steckt eine Menge Arbeit und Technik drin.
Schön auch, der Glow in the Dark Effekt. Der gibt
wirklich was her. Dieser könnte aber noch einpaar
mehr vertragen.

Schöne Grüße
Roman



Zypper
15.11.2016, 11:56

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Nochmal zum Schwarzen Lichtobjekt

@ Eisbär,

Hast Du die bunten Legos zufällig verteilt?


ich fürchte, das geht nicht. Ich kann mir zwar vornehmen, zu greifen, was der Hand am nächsten liegt, aber ich bin ja kein Bau-Roboter. Ich habe darauf geachtet, möglichst keine direkten Nachbarn mit der gleichen Farbe zu dulden:

[image]


Das ist schon in dem Element rechts nicht gelungen, aber das lag daran: Zwischenzeitlich hatte ich einige der normalen Steine durch transparente ersetzt, aber der gewünschte Effekt trat nicht ein. Beim Rückbau ist es dann zu dieser Schlamperei gekommen. Tsts!

Wie schnell baust Du denn?


Das ist eine sehr gute Frage. Wenn ich weiß, wie die einzelnen Module gebaut werden müssen, gehen die Kopien des Vorbildes recht fix. Aber bis ich mal so weiß, wie was geht und ob das übereinstimmt mit dem, was ich eigentlich will - das dauert.

Wird nicht Schwarz noch schwärzer, wenn die Oberfläche rauh ist?


Unstrittig.
Nicht weitersagen, aber eines meiner Geheimprojekte ist: Eine Wand bauen und sie so abschmirgeln, dass sie nicht mehr glänzt und spiegelt. Weiß aber noch nicht, wie ich das umsetzen soll. Mit Schmirgelpapier? Mit Sandstrahl? Wat'n Schweinkram. Und die armen Steine erst ...

@ Roman:

Dieser könnte aber noch einpaar mehr vertragen.


Klar, mehr ist mehr. Keine Frage. Nur: Zum Zeitpunkt des Bauens hatte ich noch nicht so viele Glüh-Teile. Die kamen erst als Beifang bei weiteren BL-Käufen ins Haus. Nun bin ich "gut versorgt" - und kann eigentlich abreißen und neu bauen :-))

Fröhlichen Gruß
A


"Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlorne Liebesmüh!
Was dir missglückt, verzeihn sie selten.
Was dir gelingt, verzeihen sie n i e !"

(Oskar Blumenthal, 1909)

"Wer mich nicht mag, der muss halt noch ein bisschen an sich arbeiten."
Unbek. Verf.

[image]


Zypper bei flickr

Mitglied im famosen Orden der verhaltensauffällig Kreativen.

Zypper vor Ort:
05./06.10.19 SteinCHenwelt (Arbon, CH)
12./13.10.19 Spielemesse Hamburg
19./20.10.19 Steinhanse (Kaltenkirchen)
02./03.11.19 Kicks & Bricks (Mol, Belg.)
21.-24.11.19 Schwabenstein (Stuttgart)
07./08.03.20 Bricky Way (Györ, H)
14./15.03.20 Hildesheimer Steinwelten
15.-19.04.20 JT MinD Nürnberg
06./07.06.20 Brixembourg (Junglinster, LUX)


Eisbär
15.11.2016, 12:35

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Nochmal zum Schwarzen Lichtobjekt

Liebär Andreas!

Das mit dem zufällig bauen kenne ich.

Eine Wand bauen und sie so ABSschmirgeln, dass sie nicht mehr glänzt und spiegelt.


Nicht nötig: nimm olle Steine. Richtig alte, aus den 50ern oder so. Vermischt mit neueren halten sie doch.

Glänzen tun neue Legos nicht nur wegen des glatten Oberfläche, auch wegen des Zeugs, was draufgeschmiert is und was sie leichter aus der Gußform fallen läßt. Wenn man nagelneue Steine wäscht, glänzen sie etwas weniger. Immer noch mehr als so richtig olle. Gut, es können auch junge sein, die heftig gebraucht wurden.

Schmirgelfreie Grüße
M.a


Stimme aus dem OFF: Von wegen! Du schmirgelst doch!
Ja, gut, ich gebe es zu: Steine mit Beißspuren, abgebrochene u. ä. feile ich wieder in passende Façon.



IngoAlthoefer
15.11.2016, 12:53

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Nochmal zum Schwarzen Lichtobjekt

Hallo Andreas,

Zypper hat geschrieben:

Hast Du die bunten Legos zufällig verteilt?

ich fürchte, das geht nicht.

Doch! Das schafft jede Waschmaschine mit links, wenn die Steine
verschiedener Farben gleiche Klemmkräfte haben.

Ich kann mir zwar vornehmen, zu greifen, was der Hand
am nächsten liegt, ...

Mach einfach die Augen vor dem Greifen zu.


Wird nicht Schwarz noch schwärzer, wenn die Oberfläche
rauh ist?

Unstrittig.
Nicht weitersagen, aber eines meiner Geheimprojekte ist: Eine Wand bauen
und sie so abschmirgeln, dass sie nicht mehr glänzt und spiegelt...

Mein schwarzer Traum ist ein anderer: Eine "rein-schwarze"
Wand so fotografieren, dass sich wirklich ganz viele Farbtöne
im Bild finden.

"LEGO in Black" statt "Lady in Black" !

Ingo.


Mein MoC ist fertig, wenn ich
nichts mehr wegnehmen mag.


Eisbär
15.11.2016, 14:25

Als Antwort auf den Beitrag von IngoAlthoefer

Zufälle

Lieber Ingo!

Von den Legos aus gesehen ist jede Waschmaschine rund, sie hat also kein links und kein rechts.

Stimme aus dem Runden: Ich kenne kein links und rechts mehr, ich kenne nur noch Legos!

Wenn man Legos lange oder oft genug in die oder in eine Waschmaschine steckt (und dieselbe auch ankurbelt), wird der Effekt des ABSchmirgelns auch erreicht.

AN meinem derzeitigem Mauerbau, mit ABSicht, versuche ich immer wieder, zufällige Legos (nicht nur einer Sorte) zu nehmen, allein* es ergeben sich doch Muster. Natürlich gehe ich davon aus, daß die richtigen Maurer der richtigen Mauer des vorbildlichen Bauwerkes auch Muster gebaut hatten, ich weiß aber nicht, welches. Entsetzte Stimme aus dem OFF: Du baust also nicht historisch korrekt?

Vermuthlich: Mauerwerk. Gut, gut, wer ne Lupe hat, kann ja nachgucken:

[image]



*Kommt hier ein Komma hin?

Verbundene Grüße
M.a



BrickBen
15.11.2016, 17:25

Als Antwort auf den Beitrag von jjinspace

Re: Schwarzes Lichtobjekt

Hallo,

Satter Orgelakkord


Mit vollem Werk natürlich!

Ein tolles MoC, und vor allem die Bilder im Dunkeln sind fantastisch.

Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


Lok24
16.11.2016, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Re: Schwarzes Lichtobjekt

Hallo Andreas,

nach "9x9 auf Neugrau" wieder ein Objekt, das durchaus auch als Kunst durchgehen kann.

Besonders gut gefällt mir die Außenwirkung auf den Raum durch das Licht.

Wirklich ein ganz besonderes Werk. Toll gemacht!

Grüße

Werner



JuL
06.01.2017, 05:59

Als Antwort auf den Beitrag von Zypper

Aber … aber …

Saluton!

… ich dachte "Ich arbeite in Weiß. Und manchmal - in ganz ganz hellem ... Grau!" ()

Ad LEGO!
JuL


„Altgrau“ facere necesse est.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie mir nennen. Ich lerne nämlich gerne dazu (ich bin allerdings „Altschreiber“).


Gesamter Thread: