Thomas52xxx
23.09.2016, 18:29

+44Jungentraum

Bevor die Träume in meiner Jugend feucht wurden, träumte ein Junge zu Anfang der 70er meist von einem Bonanzarad.

Basierend auf dem Kinderrad von Michael Jasper habe ich ein Hochlenkerrad gebaut. Um eine stilgerechte Umsetzung des Bananensattels habe ich besonderen Wert gelegt.

[image]


Gruß
Thomas
--

https://blog.5zu6.de - interessante neue und alte dänische Klemmbausteine


Der_Architekt
23.09.2016, 23:26
@Thomas52xxx

Editiert von
Der_Architekt
23.09.2016, 23:27

Re: Jungentraum

Wird schwer, damit zu fahren, wenn die Sattelstütze am Hinterrad befestigt ist...

Na ja, schön ist anders. Ich habe mich immer gefragt, was manche Leute an diesen unästhetischen "Fahrrädern" so toll finden.

DAS hier ist ein schickes Rad!


"Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meine Hunde."
Der Alte Fritz


renrew
24.09.2016, 05:57

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Jungentraum

Hallo Thomas, sehr schön nachempfunden.
Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, wir haben unsere "normalen" Fahrräder auf Bananensattel und Hochlenker (Gesundheitslenker) umgerüstet.
Nur auf die "Mittel-3Gangschaltung" mussten wir verzichten.
Gruß Werner


Modelle
http://wernergraef.com/


Lok24
24.09.2016, 09:20

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Jungentraum

Cool!



Der_Architekt
24.09.2016, 12:07
@Thomas52xxx

Re: Jungentraum

Bei diesem "Fahrrad" kriegt man keine feuchten Träume!


"Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meine Hunde."
Der Alte Fritz


friccius
24.09.2016, 12:56

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Jungentraum

Hi Thomas,

soweit schön gebaut und durchaus auch als Bonanza-Rad erkennbar. Allerdings haben die mich damals überhaupt nicht interessiert. Fehlt bloß noch der Fuchsschwanz an der Stange.
Ich hatte übrigens ein 10-Gänge-Tourenrad.

Vie leG rüße
Andreas


Wer LEGO® verfälscht oder nachmacht, oder verfälschtes oder nachgemachtes LEGO® in Umlauf bringt, wird mit MegaBloks nicht unter fünf Jahren bestraft.

[image]


MTM
24.09.2016, 13:00

Als Antwort auf den Beitrag von Thomas52xxx

Re: Jungentraum

...etwas bunt ist es ja schon - und ein schönes Fahrrad ist es auch nicht. Ich fand die Dinger schon immer peinlich.

...aber jetzt noch einen Korb vorn dran und den hier rein und dann ab in den Mondschein...



Thomas52xxx
24.09.2016, 13:40

Als Antwort auf den Beitrag von friccius

Re: Jungentraum

friccius hat geschrieben:

Allerdings haben die mich damals überhaupt nicht interessiert. Fehlt bloß noch der Fuchsschwanz an der Stange.
Ich hatte übrigens ein 10-Gänge-Tourenrad.

Ich hatte in der Grundschule ein Klapprad mit 2-Gang-Rücktritt-Schaltung. Danach ein 5.Gang-Rennrad mit Tourenlenker das später noch einen vorderen Umwerfer bekam und dann 10 Gänge hatte.

Ein Bonanza-Rad hatte ich nie. Wahrscheinlich finde ich es heute cooler als damals.

Ein Fähnchen wollte ich hinten noch dran machen. Fuchsschwanz verbinde ich eher mit dem Bauernporsche.


Gruß
Thomas
--

https://blog.5zu6.de - interessante neue und alte dänische Klemmbausteine


Der_Architekt
24.09.2016, 14:52
@Thomas52xxx

Re: Jungentraum

Es gibt keine "2-Gang-Rücktritt-Schaltung"! Der Rücktritt funktioniert unabhängig von der Schaltung und wird daher bei Benennung dieser nicht erwähnt! Der Rücktritt wirkt auf den Freilauf, der wiederum eine Sache zwischen Hinterradnabe und Zahnkranz(-kassette) ist. Es gibt (eher gab) Freilaufnaben mit Schraubzahnkranz oder Naben mit Freilaufkörper, worauf dann das Ritzelpaket gesteckt und mit einem Abschlussring fixiert wird. Außerdem gibt es Hinterradnaben OHNE Freilauf - im Bahnradsport sind die Pflicht. Man wird also "gezwungen", immer mitzutreten. Auch die ersten Straßenrennräder am Ende des 19. Jahrhunderts und vom Anfang des 20. Jahrhunderts hatten dieses Merkmal ("starre Übersetzung"/"starrer Gang").


"Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meine Hunde."
Der Alte Fritz


Thomas52xxx
24.09.2016, 15:08

Als Antwort auf den Beitrag von Der_Architekt

Re: Jungentraum

Der_Architekt hat geschrieben:

Es gibt keine "2-Gang-Rücktritt-Schaltung"!

Doch, die gibt/gab es.


Gruß
Thomas
--

https://blog.5zu6.de - interessante neue und alte dänische Klemmbausteine


16 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: