Eisbär
16.08.2016, 10:11

Man soll Legos doch wieder auseinander kriegen.

LLL!

Meistens geht das auch gut.

Nun aber habe ich zwei hiervon:

[image]

, beide MIT Lampen. Wie gehen die wieder 'raus?

Die großen Teile sind nämlich sehr vergilbt und wenn ich sie mit Lampen in Wasserstoffperoxid lege, werden die Lampen opak. Man kann sie auch in die Sonne legen, ich weiß. Das habe ich bäreits getan und nach einigen Jahren sind sie wieder vergilbt. Das Gleiche geschieht auch bei manchen anderen ehemals vergilbten Legos, aber nicht bei allen. Oder nicht gleich schnell.

Also: der Gilb kommt vom UV-Licht. Durch erneutes Sonnen geht er wieder weg, kommt aber mitunter nach einigen Jahren wieder. Mit Wasserstoffperoxid auch, denn das wirkt nur oberflächlich, wie ein Versuch mit der Nagelfeile entlarvt. Keine Bange, ich habe genügend viele völlig hinüber'ne Legos, die zusätzlich noch vergilbt sind. Ich habe einige Kistchen mit gebleichten Legos, die schon einige Jahre 'rumliegen und es sind nur sehr wenige wieder vergilbt.
Liegt es daran, daß die Wirkung des UV-Lichtes unter der gbleichten Oberfläche weiterwirkt? Oder wandern die Zerfallsstoffe, die gelblich sind, weiter nach außen? Ist dieser Prozeß unabhängig davon, ob die Legos nur einmal in der Sonne waren (und dadurch vergilbt sind) oder zweimal (um sie zu entgilben)? Ich habe auch Kistchen mit blauen und grauen Legos, nur weiß ich nicht genau, ob die schon mal entgilbt wurden.

Mach was bei. Nämlich: entweder nur immer mit völlig ohne Sonne oder nur mit roten und schwarzen Legos bauen.

Ungebleichte Grüße
Mich.a



Lego3723
16.08.2016, 21:45

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Man soll Legos doch wieder auseinander kriegen.

Geht ins Sonnenstudio und lege es auf die Sonnenbank



Steinemann
16.08.2016, 22:53
@Eisbär

Re: Man soll Legos doch wieder auseinander kriegen.

...oder nimm eine Hammer


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


vada
17.08.2016, 10:02

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

+2Re: Man soll Legos doch wieder auseinander kriegen.

hallo,
da stellt jemand eine vernünftige Frage, gibt sich viel Mühe, zu beschreiben, was er schon versucht hat.
...und dann wird nur Blödsinn geantwortet.
Soll das Forum zur Müllhalde verkommen, wie so viele andere ?
Verschwendet Eure Zeit und die Zeit der wirklich Interessierten woanders.

Gruss
Vada



Olli , GranCan gefällt das


lunde
17.08.2016, 11:43

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Man soll Legos doch wieder auseinander kriegen.

Hallo Mich.a,

ich habe auch diese Teile und mir fallen die transparenten Lichtersteine immer entgegen.
Sie sind sehr locker in die Halterung eingelegt. Ich vermute, dass Sie bei Deinen Teilen verklebt wurden, ansonsten würde ich versuchen sie von hinten mit einer Flachzange heraus zu ziehen.

Schöne Grüße

Lunde



Eisbär
17.08.2016, 12:26

Als Antwort auf den Beitrag von vada

Re: Man soll Legos doch wieder auseinander kriegen.

Liebär Vada!

Is scho gut. Wie man (d.h. ich) in den Iglu reinruft, so schalltt es heraus.

Inzwischen war ich auch beim Optiker. Beim 'Reinsetzen der Lampen klickt es, daß wird ja wohl zu sehen sein, wo da die Klickerei ist.

Zur Not baue ich den gesamten Zug aus stark vergilbten Legos. Daran besteht ja kein Mangel.

Unsortierte Grüße
M.a