1Stein
21.06.2016, 17:00

Tipps zum Lego-Verkauf

Hallo liebe LEGO Freunde,
Ich sollte mich von Teilen meiner recht großen LEGO MISB Sammlung trennen.
Hat jemand Tipps, welche Plattformen allgemein am Besten sind, was die Erträge angeht? Hier der 1000 Steine Marktplatz oder ebay (Auktion oder Festpreis?) oder ebay Kleinanzeigen oder Amazon Marktplatz oder Bricklink oder ganz wo anders?
Ich bin sicher, der Eine oder Andere hier hat schon Erfahrungen bzw. eine Liste mit Vor- und Nachteilen (Gebühren, erzielte Preise etc.)
Vielleicht gibt es ja Präferenzen, z.B. Modulars auf 1000 Steine und Technik auf BL? Welche Preise setzt ihr an?
Danke für alle Tipps, vielleicht habe ich ja Sets die hier jemand sucht...
1Stein



Plastik
21.06.2016, 17:11

Als Antwort auf den Beitrag von 1Stein

Re: Tipps zum Lego-Verkauf

Hallo 1Stein,

probier mal die Suchefunktion oben, unter den Ergebnissen wirst Du bestimmt fündig. Für Angebote gibt es bei 1000steine.de eine eigene Rubrik. Nur da gehören die rein.

Gruß Plastik


Weißt du, wie ich mein?


Colognebrick
21.06.2016, 17:50

Als Antwort auf den Beitrag von 1Stein

Re: Tipps zum Lego-Verkauf

Hallo 1Stein,

Naja man kann das nicht so pauschal sagen, aber ich versuche mal einen kleine Übersicht zu erstellen von wegen die ich kenne und die ich nicht kenne.

- Ebay: Vorteil; du erreichst die größte Masse an Käufern /
Nachteil; du musst 10% abgeben von deinem Erlös abgeben (eventl. 3 % Paypal) mit Paypal wirst noch mehr Käufer ansprechen.

- Ebay Kleinanzeigen: Regional und National ohne Gebühren nicht so präsent wie Ebay.

- 1000steine Marktplatz: Nach meinem Wissen keine Gebühren, aber du sprichst auch nur wenige hundert Leute an.

- facebook Lego-Verkauf-Gruppen: Keine Gebühren und ich denke wesentlich mehr Leute als in einem Forumsmarktplatz

- Bricklink nur um ein paar Sets zu verkaufen lohnt sich glaube ich nicht da gibt es schon zu viele zudem kommen 3% Verkaufsprovision an BL und eventuell nochmal 3% an Paypal und soweit ich hinformiert bin benötigt man für BL auch einen Gewerbeschein.

- Amazon keine Ahnung!

- Flohmarkt oder Lego Börse Vorteil; niedrige Standgebühr / Keine Verpackungskosten.
Nachteil; man muss erstmal den ganzen Kram verladen dort hinfahren und eventuell Übernachten.


Du musst halt für die richtige Methode finden deine Sets zu verkaufen was für dich die beste Strategie ist.

Meine Strategie werde ich hier nicht posten.

Viele Grüße, Cologenbrick



Carrera124
21.06.2016, 23:51

Als Antwort auf den Beitrag von Colognebrick

Re: Tipps zum Lego-Verkauf / Ergänzung

Kleine Ergänzung:

Größter Vorteil von Ebay ist, dass man die Sachen mit 99%iger Wahrscheinlichkeit innerhalb von max. 10 Tagen verkauft bekommt. Gut, wenn man dringend Geld und/oder Platz braucht. Immer vorausgesetzt, man gestaltet das Angebot als Auktion mit sinnvollem Startpreis, und nicht als reines Sofortkauf-Angebot mit Phantasiepreis.
Nachteil: man bekommt u.U. nicht den Preis, der einem so vorschwebt, und muss auch noch 10% an Ebay abdrücken.

Bei allen anderen Plattformen wie Bricklink kann es Monate bis Jahre dauern, bis ein Käufer anbeißt, bbhängig von der Angebots- und Nachfragelage und dem angesetzten Verkaufspreis. Dafür sind dort i.d.R. die Gebühren niedriger, und im Fall des Verkaufs bekommt man seinen Wunschpreis oder knapp drunter.


Grüße an meinen Stalker


Eisbär
22.06.2016, 10:33

Als Antwort auf den Beitrag von 1Stein

Gahnich. (ohne Text)



1Stein
22.06.2016, 20:03

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Gahnich.

Stimmt prinzipiell schon, Herr Bär, aber ich will ja erstens auch ganz altruistisch anderen LEGO-Liebhabern die Chance geben, Sets zu erwerben, welche sie tragischerweise verpasst haben...

Und zweitens schätzt mein Bänker leider Kohle mehr als Steine, unverständlicherweise.

Und drittens will meine bessere Hälfte mehr Platz im Haus...


Hochachtungsvoll,
1Stein



1Stein
22.06.2016, 20:07

Als Antwort auf den Beitrag von Plastik

Re: Tipps zum Lego-Verkauf

Ja, danke, dessen bin ich mir bewusst. Werde wohl die Tage mal ein paar Sets dort reinstellen, vielleicht finden sich ja Interessenten. Fragte eben auch wegen der Preisbildung, beste Chancen, Reichweite etc.



1Stein
22.06.2016, 20:12

Als Antwort auf den Beitrag von Colognebrick

Re: Tipps zum Lego-Verkauf

Herzlichen Dank für die ausführlichen Ausführungen! Natürlich machen die angedeuteten Strategien neugierig, werde aber wohl erstmal die Bucht und den Marktplatz hier nutzen.
Noch einen Tipp, wie man faire Preise findet für EOL MISB Sets?
Orientieren an Amazon oder ebay oder Bl oder?
Danke und beste Grüße,
1Stein



1Stein
22.06.2016, 20:17

Als Antwort auf den Beitrag von Carrera124

Re: Tipps zum Lego-Verkauf / Ergänzung

Vielen herzlichen Dank auch hierfür. Das bestätigt mich in meinen Vermutungen. Wird also wohl der saure Apfel werden (ebay + PayPal) falls hier im Marktplatz keiner zuschlägt.
Aus Interesse, sollte man einen Reservepreis oder Mindestpreis bei ebay Setzen?



Carrera124
22.06.2016, 21:20

Als Antwort auf den Beitrag von 1Stein

Re: Tipps zum Lego-Verkauf / Ergänzung

Der unsichtbare Mindestpreis muss mindestens 75€ betragen, d.h. das ist nur sinnvoll bei Artikeln, die realistischerweise mindestens 100€ erzielen werden.
Ich weiß nicht ob diese 75€ Grenze in allen Rubriken gilt, zumindest galt sie in allen Rubriken in denen ich bislang als Verkäufer aktiv war.

Den Startpreis würde ich ganz banal bei 1€ ansetzen. Die Erfahrung zeigt, dass solche Auktionen dann i.d.R. "heftiger" beboten werden und zu höheren Preisen weggehen, als gleichwertige Ware die von Beginn an mit einem höheren Startpreis angesetzt werden.


Grüße an meinen Stalker


Carrera124
22.06.2016, 21:22

Als Antwort auf den Beitrag von 1Stein

Re: Tipps zum Lego-Verkauf

1Stein hat geschrieben:


Noch einen Tipp, wie man faire Preise findet für EOL MISB Sets?
Orientieren an Amazon oder ebay oder Bl oder?

Bei BL kannst du zu jedem Set die "Price Guide" aufrufen, da siehst du wieviele neue Sets in den letzten 6 Monaten zu welchen Preisen verkauft wurden.
Die aktuellen BL-Angebote würde ich NICHT als Referenz verwenden - da sind oftmals schon echte Phantasiepreise dabei. Nicht selten habe ich bei Ebay den Zuschlag für ein EOL MISB Set bekommen, zu einem Kurs der sehr deutlich (manchmal nur die Hälfte) von vergleichbaren BL-Angeboten lag.


Grüße an meinen Stalker


Gesamter Thread: