Walton
01.04.2016, 14:20

Plastiktüte

Hallo!
Derzeit ist ja wieder die Plastiktüte in der Diskusion.Manche möchten das die im Laden nicht mehr Gratis gibt,ja die soll bis zu 3,-- Kosten damit es die Leute Abschreckt.Wie macht Ihr das im LEGO Store? Noch gibt es die dort ja Gratis. Bringt Ihr eure Taschen oder Rücksäcke zum Einpacken selber mit, oder greift Ihr lieber auf die LEGO Gratistüte zurück?

Gruß

Walton



Jojo
01.04.2016, 14:35

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Plastiktüte

Hallo!


Walton hat geschrieben:

Hallo!
Derzeit ist ja wieder die Plastiktüte in der Diskusion.Manche möchten das die im Laden nicht mehr Gratis gibt,ja die soll bis zu 3,-- Kosten damit es die Leute Abschreckt.Wie macht Ihr das im LEGO Store? Noch gibt es die dort ja Gratis. Bringt Ihr eure Taschen oder Rucksäcke zum Einpacken selber mit, oder greift Ihr lieber auf die LEGO Gratistüte zurück?

Das ist eigentlich eine gute Idee. Man hat ja vom letzten Storebesuch noch Plastiktüten rumliegen, die gerne wiederverwendet werden dürften.


Tschüß
Jojo


[image]


Dirk1313
01.04.2016, 14:47

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Plastiktüte

Ich nehme immer mein rote Lego-Einkaufstasche mit.

Leider hab ich nur einen ebay Link: http://www.ebay.de/itm/LE...sche-Rot-/351506301692

Nur bei sehr großen Sets benötige ich eine andere Verpackung, da darfs dann aber auch mal ein Karton sein.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Planung 2020: LEGO WORLD Kopenhagen, Japan Brickfest, Skaerbaek Fanweekend, SteinCHEnwelt


Eisbär
01.04.2016, 15:25

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Plastiktüte

Liebär Walton!

Na ja, so sehr oft halten die Tüten ja nun nicht.

Mein neuer Rucksack ist zu klein (na gut, für 15 Kilo loser Legos reicht's allemal), den alten suche ich noch, der hat ein Gestell, mit Band würden auch die allergrößten Legokartons draufpassen. Rollkoffer gibbs ja auch in groß. Müllsäcke. Ich hab auch noch einen sehr großen, sehr stabilen Plastisack, der war mal für so Sondergepäck (Kinderwagen oder so) bei 'ner Fluglinie. Da müßte man dann aber ein paar Monate vor dem Legoeinkauf inne Muckibude.

Neulich hatte ich, aber bitte nicht weitersagen, eine i.k.e.a-Tasche mit 'nem Legokarton drinne: is doch glatt der Träger ab.

Merke: Lego ist schwerer als Wasser.

Und zählen die Legotüten nicht einglich mit zu den Sets?

Oder zur artgerechten Aufbewahrung? Na, da hab' ich ja meistens sog. „echte“ Legopappkartons.

Früher gab's auch ABSwechlungsreichere Motive dadrauf. Auf den Tüten damals. Muß man die auch sammeln?

Früher...also früher gab's so Tragestirnriemen.

Ungetragene Grüße
Mich.a



Steinemann
01.04.2016, 15:46

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Editiert von
Steinemann
01.04.2016, 15:47

Ich rauche lieber eine Tüte

und da ich in keinem Legostore einkaufe
brauche ich auch keine Plastiküte. Ich lasse
mir der Umwelt zuliebe alles schicken
(natürlich ab mindestens € 55.-)
damit dann auch der CO2 Wert passt.


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


sylverdragon
02.04.2016, 09:43

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

+2Re: Plastiktüte

Zu meinen Plastiksteinen, nehme ich natürlich auch eine Plastiktüte. Soviel ich weiß, plant LEGO nicht, Geld für Tüten zu nehmen. Bis 2018 ist dies auf jeden Fall auch nur auf freiwilliger Basis.
Ich würde mir aber coole Stoffbeutel (100% Baumwolle) mit LEGO-Logo wünschen. Zur Not gingen auch verrottbare Kunststofftüten.

Auch Plastiktüten, die etwas kosten, werden dadurch nicht mehr wertgeschätzt und landen im "Meer". Nur wenn es gar keine mehr gibt (weltweit) können sie nicht mehr in der Natur landen.



flocoto , Walton gefällt das


Magic11r
02.04.2016, 17:23

Als Antwort auf den Beitrag von sylverdragon

+4Re: Plastiktüte

...ich habe immer eine Tüte/Tragehilfe dabei, wenn ich in den Store gehe und finde es schon, aufgrund des in den Weltmeeren herumschwimmenden Plastikmülls, peinlich, dass im Hamburger Store schon den kleinsten Kunden eine Tüte mehr oder weniger "aufgedrängt" wird!
LEGO sollte den Kunden ordentliche Tragehilfen anbieten und diese ähnlich wie die PaB-Becher mit einer kleinen Belohnung bei Wiederverwendung versehen!

vG
magic11r



flocoto , Matze2903 , Jojo , Lukutus gefällt das (4 Mitglieder)


freakwave
02.04.2016, 17:47

Als Antwort auf den Beitrag von Dirk1313

+1Re: Plastiktüte

LEGO sollte die SÄCKE aus dem Mitarbeiterstore in Billund verkaufen, das wäre der Hit. Groß, stabil und auf Basis einer Faser.


My Flickr
Blog zum Trainposter V2
LDraw Teile Update 2019-01


flocoto gefällt das


leximatic
04.04.2016, 10:18

Als Antwort auf den Beitrag von Steinemann

Re: Ich rauche lieber eine Tüte

Seit ich immer ein Jahr warte für meine Bionicle-Sammelbestellung, verbrauch ich auch nur wenig Tüten. Blöd ist nur der Platzbedarf für den Schiffscontainer.;)


Beste Grüße, Lexi

Situs vilate, invadet ab ernetis.


Lukutus
04.04.2016, 11:01

Als Antwort auf den Beitrag von Magic11r

Re: Plastiktüte

Hallo,

ich wurde neulich im Kölner Store gefragt, ob ich eine Tüte haben möchte und ich meine bei den Kunden davor hat die Verkäuferin auch gefragt.


Grüße aus Düsseldorf
Andreas


Steinemann
04.04.2016, 12:08

Als Antwort auf den Beitrag von Lukutus

Bei uns macht eine Tüte immer die runde (ohne Text)


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Walton
04.04.2016, 16:30

Als Antwort auf den Beitrag von Lukutus

Re: Plastiktüte

Lukutus hat geschrieben:

Hallo,

ich wurde neulich im Kölner Store gefragt, ob ich eine Tüte haben möchte und ich meine bei den Kunden davor hat die Verkäuferin auch gefragt.


Ja, bei mir auch am Letzten Wochenende auch, als ich dort war. Denke mal die Tüten wird es auch bei LEGO in nächster Zeit nicht mehr geben. Solch ein großes Bekanntes Unternehmen müßte eigentlich mit gutem Beispiel voran gehen.Vor zwei Jahren noch wurde man dort eher selten nach einer Tüte gefragt.Die bekam man Automatisch.

Gruß

Walton



Gesamter Thread: