Brixe
29.02.2016, 14:08

+59Ford F 100

Hallo,

vorletzte Woche habe ich durch Zufall einen Fahrzeug-Bauwettbewerb bei der Flickr-Gruppe LUGNUTS entdeckt, und da ich in den letzten Wochen wieder öfter Autos gebaut hatte, beschloss ich, daran teilzunehmen.

Bei diesem Wettbewerb hat man die Aufgabe, eines von 100 vorgegebenen Fahrzeugen zu bauen. Allerdings kann man sich dieses Fahrzeug nicht aussuchen, sondern man muss eine Nummer zwischen 1 und 100 wählen und bekommt von den Gruppenmoderatoren das zu der ausgewählten Nummer gehörige Fahrzeug zugewiesen.

Ich sollte also einen Ford F-100 bauen.
Da ich noch nie von diesem Modell gehört hatte, musste ich die Google-Bildersuche bemühen.

Nach kurzer Zeit stand grob fest, wie groß ich das Auto bauen würde, welche Teile ich verwenden würde und in welcher Richtung diese verbaut werden müssten.

Um sicher zu gehen, ob mein Plan denn funktionieren würde, gab ich die Teile und deren ungefähre Lage im MLCad ein und kam zu der ernüchternden Erkenntnis, daß ich die Teile, deren Noppen in alle 6 Richtungen zeigten und die zudem auch noch teilweise um eine 1/2 Plattenstärke zueinander versetzt sind, unmöglich wie geplant zusammenfügen kann, da der Platz, vor Allem über den Vorderrädern sehr begrenzt ist.

[image]



Nach 8 Stunden fast ergebnisloser Frickelei am Samstag, zog ich es vor, erst einmal eine Nacht darüber zu schlafen und Sonntag(gestern) weiterzubauen. Das Modell sollte möglichst am Sonntag abend fertig sein, da der Bauwettbewerb heute endet und ich noch genug Zeit haben wollte, es zu fotografieren.

Endlich, nach einem ganzen Tag verknoteter Hirnwindungen, hatte ich es geschafft. Der Ford ist fertig geworden.

[image]



[image]



[image]



[image]



Allzu große Chancen auf einen der ersten 3 Plätze rechne ich mir nicht aus, da einfach zu viele tolle Modelle gebaut wurden.
Aber darauf kommt es nicht an. Ich hatte meinen Spaß und ich habe das geschafft, was mir einen Tag zuvor noch unmöglich erschien.

Lob, Kritik und Kommentare nehme ich wie immer gerne entgegen.

Grüßle, Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


heinz
29.02.2016, 17:07

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100

Hi Marion

Denke schon das du Chancen hast. Ist ein super gelungenes Model von dir.


Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.flickr.com/photos/heinz-welp/sets/


jjinspace
29.02.2016, 17:17

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100

Respekt!
Das zeigt, dass du schon (lange) "in Steinen denken" kannst, wenn das innerhalb von zwei Tagen zu so einem Ergebnis geführt hat.


J. J. in Space
8. Berliner SteineWAHN!

Sei du selbst, andere gibt es schon.


shadow020498
29.02.2016, 17:49

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100

Hallo Marion,

also bei mir ist Dir ein Platz unter den ersten drei sicher.

Ein tiefer gelegter F 100- natürlich in rot- ein wirklich klasse Moc.

Viele Grüße
Thomas


Sagt der eine Planet zum anderen:"Verdammt, ich hab Homo Sapiens." Darauf entgegnet der andere Planet "Das macht nichts, das geht vorüber"


abhf
29.02.2016, 18:06

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100

Sehr schön! Es geht aber noch tiefer:

[image]



Jetzt fehlt nur noch Bewegung, lass die Karre hüpfen!


Andreas Böker (abhf)

... Neues von Burg Kreuzenstein: http://www.1000steine.de/...y=1&id=378772#id378772


Pete378
29.02.2016, 19:16

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100

Hallo

Ist sofort als das zu erkennen was es sein soll.
Perfekte Umsetzung, ein geiler "Eyecatcher".

Tschüß Mirko



Brixe
01.03.2016, 00:50

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100 - zu spät für MdM Februar?

Hi Thekla und Operator,

ich hab gerade gesehen, daß mein MOC und 6 weitere des endenten Februars nicht in meiner Modellliste, bzw. im Modellarchiv sind. Heißt das, daß sie auch nicht bei der kommenden MdM-Wahl am 2.3. erscheinen?

Ein Einstellen für den kommenden Monat März ist erfahrungsgemäß für die Füße, da in 4 Wochen kein Hahn mehr danach kräht.

Grüßle Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


Thekla
01.03.2016, 08:09

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100 - zu spät für MdM Februar?

Hi Marion,

nein

Damit operator und ich nicht am Monatsletzten bis Punkt Mitternacht vor dem Computer ausharren müssen, hat Rene das so eingerichtet, dass wir auch am jeweils 1. des Folgemonats die MOCs vom Vortag noch nachtragen können.
Deswegen beginnt die Wahl ja auch immer erst am 2.

Ich werde das natürlich heute noch machen!

Gruß
Thekla


9. Berliner SteineWAHN!


Eisbär
01.03.2016, 12:01

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100 - zu spät für MdM Februar? Liegt am Schaltjahr. (ohne Text)

Brixe
01.03.2016, 21:23

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100

Hallo,

erstmal vielen Dank für die vielen "dieses MOC gefällt mir".

@ Heinz und Thomas:
Danke fürs Mut machen. Ich hoffe, in ein Paar Tagen steht das Ergebnis fest, aber ich möchte ehrlich gesagt nicht mit den Juroren tauschen. Die Menge der Spitzen-MOCs ist einfach zu groß.

@ Jürgen:
Manchmal muss ich mir im "normalen" Leben Mühe geben, nicht in Steinen zu denken.

@ Andreas:
Bewegung? Hüpfen kann die Karre nicht, aber fahren langt ja schon. Das Auto ist übrigens so stabil, daß man durchaus damit spielen kann.

@ Mirko:
Das freut mich, daß du den Ford gleich erkannt hast. Ich hätte ihn noch vor einer Woche für einen Chevy gehalten.

@ Thekla:
Danke!

Grüßle, Marion


Ausstellungen 2020: Bricks am Meer, Absolut Steinchen, 1000Steine-Insel, Bricking Bavaria


Scubamarco
07.03.2018, 17:11

Als Antwort auf den Beitrag von Brixe

Re: Ford F 100

Sehr schönes Modell. Gut getroffen und um Welten besser als alles was LEGO so auf Räder stellt.
Das Rot ist schön knallig und mit dem Chrom eine Augenweide.


Gruß
Marco

to brick or not to brick


Gesamter Thread: