Autobauer
01.01.2016, 17:19

Erfahrungen mit SBrick?

Da ich mit der Reaktionszeit und der Übertragungsqualität der Lego-Fernsteuerung nicht wirklich zufrieden bin, habe ich überlegt, mal die SBrick zu testen.

Wie gut sind damit eure Erfahrungen auch bezüglich der App (habe Windows Phone)?

Einen guten Start ins neue Jahr wünsch der Autobauer



Steinemann
01.01.2016, 19:24

Als Antwort auf den Beitrag von Autobauer

Re: Erfahrungen mit SBrick?

Super Sache, habe die Android-Version.
Den ganzen IR-Schrott habe ich verkauft.
Für mehr Info schau einfach mal hier vorbei
SBRICK


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


markmuel
01.01.2016, 19:38

Als Antwort auf den Beitrag von Autobauer

+1Re: Erfahrungen mit SBrick?

Hallo Autobauer (?)

Schau mal bei den Nachbarn von Dr.Brick vorbei.
Da gibt es einen SBrick-Erfahrungen-Thread.

Grüße
Markus

PS: und @cheffe: leider kann ich einen Link nicht einfügen. Jedes Mal wenn ich "LINK" anklicke stürzt Safari (IPad) ab und ich bin ausgeloggt.


Ich bei Flickr


Steinemann gefällt das


mkolb
01.01.2016, 20:03

Als Antwort auf den Beitrag von markmuel

Re: Erfahrungen mit SBrick?

Hallo,
habe mir die Seiten mal angeschaut, aber richtig beschrieben ist da nix.
Verstehe ich das richtig, es wird im Grunde nur das IR-Modul gegen einen SBrick getauscht ?
Über den SBrick werden dann die Lego-Motoren (z.B. Eisenbahnmotor,XL, etc.) gesteuert, Strom kommt weiterhin aus den Lego-Akku-Kästen ?

Tschau
Martin



meine Anlagen im Internet:
http://www.martin-kolb.de/bricks
https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums


Steinemann
01.01.2016, 20:18

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Editiert von
Steinemann
01.01.2016, 20:19

Re: Erfahrungen mit SBrick?

mkolb hat geschrieben:

Hallo,
habe mir die Seiten mal angeschaut, aber richtig beschrieben ist da nix.
Verstehe ich das richtig, es wird im Grunde nur das IR-Modul gegen einen SBrick getauscht ?
Über den SBrick werden dann die Lego-Motoren (z.B. Eisenbahnmotor,XL, etc.) gesteuert, Strom kommt weiterhin aus den Lego-Akku-Kästen ?

Tschau
Martin


Richtig,gesteuert wird das ganze über Smartphon oder Tablet (IOS APP, Android APP oder Windows Phone APP).
Vorteil der SBrick hat vier Ausgänge, der IR-Empfänger nur Zwei

[image]


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


jens
01.01.2016, 22:37

Als Antwort auf den Beitrag von mkolb

Re: Erfahrungen mit SBrick?

Ich nutze auch den SBrick. Mich hat vor allem die Möglichkeit überzeugt, meine eigene Fernbedienung mit dem Editor gestalten zu können. Softwareseitig wird leider seit gut einem Jahr ein update versprochen, mit dem dann auch Blinklichter, Bremsleuchten, Fahrtrichtungsanzeiger etc funktionieren. Das Ganze hat in einem Demo-Profil auch schon funktioniert. Leider sind diese Funktionen aber noch nicht im Editor hinterlegt.

Gruß,
jens



HoMa
02.01.2016, 11:16

Als Antwort auf den Beitrag von Autobauer

Re: Erfahrungen mit SBrick?

Hallo,

ich habe vor gut einem Jahr auch mal ein paar Gedanken zu meinem SBrick aufgeschrieben: http://www.holgermatthes.de/bricks/de/sbrick.php

1000grüße
HoMa


HoMa's World of Bricks


Autobauer
03.01.2016, 20:14

Als Antwort auf den Beitrag von HoMa

Re: Erfahrungen mit SBrick?

Danke für die Info.
Stimmt es, dass man den SBrick komplett einbauen kann und trotzdem der Empfang klappt?



Kirk
03.01.2016, 20:33

Als Antwort auf den Beitrag von Autobauer

Re: Erfahrungen mit SBrick?

Autobauer hat geschrieben:

Danke für die Info.
Stimmt es, dass man den SBrick komplett einbauen kann und trotzdem der Empfang klappt?


Yep, der SBrick arbeitet mit Funk. Im Gegensatz zu den Original InfraRot-Empfängern funktioniert Funk auch ohne Sichtverbindung.


\\//_ Build long and ℘rosper!


Gesamter Thread: