tmctiger
08.08.2015, 11:31

Monorailweiche ölen?

Hallo Leute,

ich habe jetzt seit langem wieder mal meine Monrail (ein 6990) aktiviert und musste dabei feststellen, dass die beiden Weichen, die ich durch das Zubehörset 6347 habe, nicht mehr leichtgängig sind. Ein mehrmaliges hin und herbewegen der Führungsschienen machte sie etwas leichtgängiger (vor allem auf dem gerade durchlaufenden Ast) aber wenn der Zug vom abbiegenden Ast kommt kann er die Weiche nicht selbständig umstellen.

Jetzt habe ich mich gefragt ob man die Weichen ölen kann (z.b mit Graphitspray oder ähnlichem was das Plastik nicht angreift) und ob es überhaupt was bringt.

Wie haltet ihr eure Weichen funktionstüchtig?

Danke schon mal im Voraus für die Hilfe!

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


glowfish777
08.08.2015, 12:10

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Monorailweiche ölen?

Hallo Günther,

ein paar Silikon-Gleitgel-Tropfen wirken Wunder - hatte kürzlich dasselbe Problem wie du.

Einfach in alle Öffnungen träufeln und Weiche einige Dutzend Male hin und her bewegen.

Herzliche Grüsse, Remo



heinz
08.08.2015, 15:07

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Monorailweiche ölen?

Hallo

Sprühöl wirkt da Wunder. Ob jetzt auf Silikon Basis oder nicht ist eigentlich egal.
So geht z.B. WD40, Balistol, Super Fin, oder ähnliches super.

Habe ich gute Erfahrung mit gemacht.

Bis dann
Heinz


May the Bricks be with you!

http://www.flickr.com/photos/heinz-welp/sets/


Matze2903
08.08.2015, 15:16

Als Antwort auf den Beitrag von heinz

Re: Monorailweiche ölen?

Ich habe balistol benutzt. jetzt in Kl hat sich auf den Weichen ein schwarzer Schmierfilm gebildet und der Staub in de3n Rädern sitzt etwads fester als ohne. Also immer Räder und Weichen putzen..
Ich weichemeine Weichen vorher in warmen Wasser ein, lass mit der Dusche Wasser durchlaufen und wenn sie trocken sind - Balistol.


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


Dotterbart
08.08.2015, 16:23

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Monorailweiche ölen?

Hallo,

Ballistol ist die erste Wahl. Dient auch als Hautpflegemittel. Das Öl verfettet nach einer kurzen Weile und bleibt am Ort.
Nichts nehmen auf Silikonbasis. Da braucht man spezielle Reiniger, um das wieder raus zu bekommen.
WD40 / Caramba sind aggressive Rostlöser, nicht gerade gut für die Gesundheit und laufen da hin, wo mans nicht braucht.








BerlinBrickSyndicate@kabelmail.de


tmctiger
08.08.2015, 20:39

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Monorailweiche ölen?

Hallo Leute!

Vielen Dank für eure Zahlreichen Tipps! Ich werde es dann auch mal mit Balistol versuchen - blöde Frage: Wo bekommt man sowas überhaupt? Baumarkt? Oder wo anders?

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


Steinemann
08.08.2015, 21:29

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Monorailweiche ölen?

Balistol versuchen - blöde Frage: Wo bekommt man sowas überhaupt?r


Ich hab meines aus dem Waffenfachhandel


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Matze2903
08.08.2015, 21:31

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Monorailweiche ölen?

Von meinem Motorradschrauber


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


tmctiger
08.08.2015, 21:38

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Monorailweiche ölen?

Von meinem Motorradschrauber


Hallo Matze, danke für den Tipp!

Viele Grüße,
Günther


Mein Bricksafe: https://www.bricksafe.com/pages/tmctiger
Mein aktuelles Layoutprojekt: https://www.bricksafe.com...es/tmctiger/layout/wip 1000SteineThread dazu: https://www.1000steine.de...y=1&id=399371#id399371
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/c...gish5lKqS0dYnSd4ECEewQ


sylverdragon
09.08.2015, 12:50

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Monorailweiche ölen?

Hast Du sie schonmal richtig abgewaschen, also ein richtiges Wasserbad mit etwas Spühlmittel und dann etwas einweichen lassen, gemacht? Vielleicht hat sich da nur etwas Staub und Dreck festgesetzt.

Ballistol ist auf Pflanzenbasis, hautverträglich und eigentlich für alles zu empfehlen. Etwas teurer... aber gibt es auch z.B. bei Amazon und co..



Steinemann
09.08.2015, 18:14

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Monorailweiche ölen?

Ah, dein Motorradschrauber.
Welches Motorrad hast du denn auf dem er schraubt ?


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Steinemann
15.08.2015, 01:12

Als Antwort auf den Beitrag von tmctiger

Re: Monorailweiche ölen?

Eigentlich optimal zu Waffenpflege (empfohlen von meinem Waffenhändler)
aber...
Für Morastweichen dürfte es auch reichen

[image]


Gut gehauene Steine schließen sich ohne Mörtel aneinander. (Marcus Tulius Cicero)


Gesamter Thread: