BrickBen
02.04.2015, 13:55

+39Mal was Elektrisches: e69

Hallo, zusammen,

Völlig harmlos, die Kleine, solange es noch keine Oberleitung gibt. Aber was nicht ist, kann noch werden!

Gestern also habe ich eine zufällige Kombination zweier Teile in einer Kiste entdeckt ...

[image]



... Und mir kam der Gedanke, diese als Isolatoren an einer Elektrolok zu verwenden. Befestigung ist dann klar, ne?

Das kam dann raus (gerade eben fertiggestellt):

[image]



[image]



[image]



[image]



Sie ist ca. 7,5 breit (,wobei der Grundteil nur 6 breit ist), hat einen 9v-Motor und es passt sogar eine Minifig rein!!! Trotzdem waren die Fenster wieder das kniffeligste, obwohl es doch so einfach ist. (Häh?)

Bilder sind wie immer nicht SO dolle, aber ich denke, man kann das Wichtigste erkennen.
(Noch gesagt werden sollte, dass ich mich nicht an einem Originalmodell festgehalten habe, sondern zwei zur Gestaltung (siehe Front vs. Fensteranordnung) nahm)

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


4 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

Gratis bei Einkäufen ab 35€ bei LEGO DE. Gleich bestellen!

BrickBen
02.04.2015, 18:46

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Jetzt mit Oberleitung!

Hallo,

So, jetzt habe ich nochmal das Ganze auf mich genommen (haha, hat 5 Minuten gedauert) und eine Oberleitung dazu gebaut:

[image]




... Völlig harmlos, die Kleine, solange es noch keine Oberleitung gibt. Aber was nicht ist, kann noch werden! ...


Jaja, geworden isses ja. Wenn auch nur ein Prototyp. Aber. Selbst einem kurzsichtigen Blinden wird auffallen, dass der Pantograf die Schnur gar nicht berührt!
--> Fazit: Es gibt Lokomotiven mit Berührungsängsten.

Viele Grüße und vielen Dank an die GefälltMir-Facebooker, die ihre Pflicht getan haben!
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


Lego3723
02.04.2015, 19:43

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: Jetzt mit Oberleitung!

Der Draht ist schon auf der richtigen Höhe. Das ist der Tragdraht.
Den Fahrdraht musst Du unten noch hinbauen. Dann passt das perfekt!



BrickBen
02.04.2015, 19:45

Als Antwort auf den Beitrag von Lego3723

Re: Jetzt mit Oberleitung!

Hallo,

Ah! Fließt durch den oberen Draht dann auch Strom?

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


Lego3723
02.04.2015, 21:27

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Editiert von
Lego3723
02.04.2015, 21:29

Re: Jetzt mit Oberleitung!

Jawohl. Sonst würde der Querschnitt des Fahrdrahts alleine nicht ausreichen.

Was Du gemacht hast ist eine Einfachfahrleitung. Besser ist aber das Modell "Vielfach Senkrecht". Da kannst Du auch eine gescheite Nachspannung machen, damit es nicht wie eine Wäscheleine aussieht.



asper
02.04.2015, 21:59

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: Mal was Elektrisches: e69

Hallo Ben,

Sehr schön! Besonders gefällt mir, wie Du mit den schwarzen Stangen(?) die Schräge des Originals angedeutet hast, obwohl's in LEGO nur ne rechtwinklige Stufe ist. Sehr wirkungsvoll!

viele Grüße
Steffen


mocpages, flickr


legoV
02.04.2015, 22:20

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: Mal was Elektrisches: e69

Hallo Ben,

solange Du noch nicht genug dunkelgrün hast: es gehen auch Güterwagen und Silberlinge. Hier nur ein Beispiel von vielen bei Drehscheibe Online. Mit viel altgrau läßt sich ein Silberling doch bestimmt gut nachbauen.
In den letzten Einsatzjahren sind die E69er soweit ich weiß nur mit Silberlingen gefahren.
Und schau Dir mal die Oberleitung auf deren Heimatstrecke Murnau - Oberammergau genau an, dort war bis vor kurzem eine Uraltbauart montiert.

Matthias


Frage-Beiträge bitte mit einem ? im Betreff kennzeichnen.


BrickBen
03.04.2015, 09:15

Als Antwort auf den Beitrag von asper

Re: Mal was Elektrisches: e69

Hallo, Steffen,

Vielen Dank!
Gestern Abend im Chat hatte Dirk dann noch die Idee, die Fliesen gleich schräg zu setzen, der Handlauf würde dann die Lücke verdecken. Wird heute mal ausprobiert!

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


BrickBen
03.04.2015, 09:19

Als Antwort auf den Beitrag von legoV

Re: Mal was Elektrisches: e69

Hallo, Matthias,

Vielleicht geht ja auch ein Mischzug zw. Donnerbüchsen und Güterwaggons?
Dann hätte ich vielleicht genung Teile, Dunkelgrün für eine Donnerbüchse hätte ich auf Lager ...

Danke für den Link!

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


nvneuss
03.04.2015, 10:37

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: Mal was Elektrisches: e69

So knuffig! Und so schon umgesetzt.

viele Grüße
Nicole


Forever sorting.


Lok24
03.04.2015, 11:36

Als Antwort auf den Beitrag von BrickBen

Re: Mal was Elektrisches: e69

Hallo Ben,

schau Dir mal meine V100 an
So könntest Du auch die Seitenteile bauen und dann die Motorhaube schräg legen.
Sieht schlimmer aus als es ist....

Grüße

Werner



5 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: