weasel1988
24.02.2015, 21:29

+2Und noch eine Stadt ... Lego-Wiedereinsteiger versucht sich an Großprojekt - Teil 2

Soooo ... weiter geht es ab sofort hier.

Link zum ersten Teil:
http://www.1000steine.de/...?entry=1&id=324459


Was sich getan hat:

[image]



[image]




Wie auf den Bildern zu sehen, habe ich die Auffahrt fertiggestellt und anschließend die Platten der oberen Ebene ausgelegt. Verschraubt werden diese allerdings erst, wenn ich die Auffahrt mit Schienen versehen habe.



Außerdem gab es noch Nachschub:

[image]




LG
Weasel



Roberts , JuL gefällt das


5 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

weasel1988
02.03.2015, 06:48

Als Antwort auf den Beitrag von Kirk

Re: Und noch eine Stadt ... Lego-Wiedereinsteiger versucht sich an Großprojekt - Teil 2

Ja, habe ich. Da ich, was Züge angeht, eher auf die Standardsets von Lego zurückgreife, habe ich da keine Probleme. Die Auffahrt ist aber breit genug, dass selbst ein Zug, der in der Breite deutlich über die Schienen übersteht, hochkommt. Du redest aber sicherlich auch von den Kurven? Nun, ich habe einen überlangen Testwagen gebaut und der kommt überall herum.

Was die Schienen allgemein angeht: Ich orientiere mich da ungefähr an dem Beitrag von MTN zu dem Thema, sprich ein Stein Erhöhung für die gesamte Anlage plus das Schienenbett, das noch obendrauf kommt.



weasel1988
02.03.2015, 10:19

Als Antwort auf den Beitrag von weasel1988

Re: Und noch eine Stadt ... Lego-Wiedereinsteiger versucht sich an Großprojekt - Teil 2

@Kirk: Würdest du mir denn mal die Noppen-Maße von den Wagen übermitteln, von denen du meinst dass sie Probleme machen könnten? Das wäre sehr nett :-)



Kirk
02.03.2015, 11:17

Als Antwort auf den Beitrag von weasel1988

Re: Und noch eine Stadt ... Lego-Wiedereinsteiger versucht sich an Großprojekt - Teil 2

Hallo weasel1988,

konkret prüfen würde ich das untere Ende der Rampe, denn dort verläuft zum einen eine Kurve sehr nah an der Wand entlang und die Schienen laufen sehr nahe an einer Stütze vorbei. Mein ICE hätte dort höchstwahrscheinlich Probleme, aber auch mein ET25 (Chassis: 8x32 Noppen) könnte da evtl. Probleme bekommen.
Außerdem würde ich darüber nachdenken, die Rampe noch um 1-2 Geraden zu verlängern (=abzuflachen), denn unten scheint ja noch etwas Luft zu sein.

Gruß

Thomas

[image]

[image]


\\//_ Build long and ℘rosper!


weasel1988
04.03.2015, 23:15

Als Antwort auf den Beitrag von Kirk

Re: Und noch eine Stadt ... Lego-Wiedereinsteiger versucht sich an Großprojekt - Teil 2

Danke für die Maße. Nach einem Test weiß ich nun, dass dein Waggon an der hinteren Stütze nach der Abfahrt haken würde. Allerdings geht es da um einen halben Millimeter, das könnte ich also locker wegpfeilen, sollte ich jemals so große Waggons haben. Da mein angepeilter Maßstab aber eher der Feuerwehr von Farnheim entspricht, werden meine Züge kaum größer als die, die ich bisher besitze. Ich bin da eher Minimalist

Derweil hab ich übrigens mal wieder groß eingekauft:

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Wie zu sehen ist, konzentriere ich mich - neben den Sets - darauf, Steine für den Berg, die Vegetation, den Untergrund und das Schienenbett zu erstehen. Und ich habe auch schon weitergebaut. Ich bin einfach begeistert, wie viel Spaß das Tüfteln mit Lego bringt. Hier mal meine aktuelle Baustelle:

[image]



weasel1988
18.03.2015, 22:38

Als Antwort auf den Beitrag von weasel1988

Re: Und noch eine Stadt ... Lego-Wiedereinsteiger versucht sich an Großprojekt - Teil 2

[image]



Es ist mal wieder eine Kleinigkeit neu hinzugekommen.



Eisbär
19.03.2015, 11:26

Als Antwort auf den Beitrag von weasel1988

Re: Und noch eine Stadt.

Liebes Wiesel!

Entschuldige bitte den Einwand, aber ich glaube fast, etwas größere Baufortschritte stießen auf mehr Begeisterung.

Empfehlenswert sind fernerhin: lieber eigene Bauten als nach BA gebaute Dinger und: zuallersterst muß die, bzw. müssen die, Wand, Wände bebaut werden. Da stelle man sich vor: eine Berglandschaft, einen landschaftlich poassenden Hintergrund. Die, bzw. den, baut man dann in Legos als flaches Mosaik. Phototapete bringt's nich.

Und die elektrischen Dinger müssen hinter's Mosaik.

Hintergründige Grüße
Mich.a



weasel1988
19.03.2015, 18:54

Als Antwort auf den Beitrag von Eisbär

Re: Und noch eine Stadt.

Hi,

Einwände sind kein Problem, brauchst dich nicht entschuldigen

Danke für deinen Input. Ich muss mir über einen Hintergrund noch Gedanken machen, das ist aber nicht mein Schwerpunkt.


Und ich poste eben auch deshalb jeden Einkauf, weil ich diese Threads als Tagebuch für mich selbst betrachte. Bautechnisch ist aber bisher leider nicht mehr viel passiert. Ich hoffe, dass ich in ein paar Wochen mal wirklich was präsentieren kann.



weasel1988
22.04.2015, 19:26

Als Antwort auf den Beitrag von weasel1988

Re: Und noch eine Stadt.

[image]



Mein neuster Kauf.

Leider hatte ich in letzter Zeit wenig Zeit für Lego, und wenn dann habe ich sortiert bzw. Sets aufgebaut. Ich hab daher noch leider nicht viel Neues zu zeigen. Aber das wird schon ...



DorasDanas
22.04.2015, 20:55

Als Antwort auf den Beitrag von weasel1988

Re: Und noch eine Stadt.

Wow, du kaufst ja immer wieder kräftig ein. Es ist nur irgendwie kein roter Faden erkennbar. Zumal du ja eine Stadt bauen möchtest. Ich frage mich, was du mit einem Riesen-Ironman, einem Star-Wars-Shuttle, großen Technic-Rädern und einer Ritterburg anstellen willst. Oder baust du aus den Stadt-fremden Sets etwas zum Thema "Stadt"? An Bildern davon wäre ich wirklich interessiert.

Grüße

Doras


Die Teile können nichts dafür, dass sie so komisch zusammengebaut sind.


weasel1988
22.04.2015, 21:09

Als Antwort auf den Beitrag von DorasDanas

Re: Und noch eine Stadt.

Ja so ist es. Ich kaufe Dinge die ich cool finde und baue daraus schließlich meine Stadt. Ich hoffe ich bin bald soweit dass ich mal was zeigen kann.



9 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: