Zechstein
27.02.2015, 09:15

+3Zeigt her eure Schätze!

Die Frage aus dem heutigen Magazinbeitrag wiederholen wir hier gern:

Welches ist dein wertvollstes Set, das du zuhause stehen hast? Antworten sind, gern mit Bild, in diesem Thread erbeten. Bitte nur zeigen - nicht "verkaufen wollen", ok?

Für alle Schatzmeisterinnen und solche, die es werden wollen!



brickdream , ChrisLego , Lausen223 gefällt das


14 vorhergehende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen Beitragsbaum

doktorjoerg
27.02.2015, 13:19

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

Re: Zeigt her eure Schätze!

Hi zusammen,

aus materieller Sicht wird es wohl der große Falke sein, der steht seit Jahren unvollendet herum.

Aber die wahren Schätze sind folgende aus meiner Kindheit:

[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



[image]



Hach!

Viele Grüße
Jörg



steinebauer
27.02.2015, 14:12

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

Re: Zeigt her eure Schätze!

Hallo!

Neben den verkaufstechnisch wertvolleren Sets (Cafe Corner, Market Street, Green Grocer, Feuerwache, etc. Santa Fe Express und Millenium Falcon)sind für mich eigentlich ideell am wertvollsten ein paar Sets aus der Kindheit, meistens solche, die ich zu "Events" geschenkt bekam.

Beispielsweise der Truck den ich von meiner Patentante zur Kommunion bekam (1999). Heute sucht er noch einen schönen Ehrenplatz, aber er muss wohl warten bis ich nach dem Studium eine größere Wohnung besitze...

[image]




Viele Stunden habe ich mit meinem Bruder auch am Airport-Shuttle verbracht, meist in Kombination mit allen anderen Steinen, die irgendwie verfügbar und dem Thema Stadt zugehörig waren. Jedes Mal, wenn ich dieses Set in die Hand nehme, ist das ein wahnsinnig schöner Moment, der mich ans Legobauen mit meinem Bruder erinnert.

[image]



Nicht zu vergessen natürlich meine Burg

[image]



Leider ist kein Bild von mir, da ich gerade nicht zuhause bin.

Sehr interessantes Thema übrigens!

Viele Grüße,

Michael



Jojo
27.02.2015, 14:32

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

+4Re: Zeigt her eure Schätze!

Hallo!


Ein offizieller Protz-Thread. Na, dann muß ich ja.

[image]

Kleiner Scherz. Wobei auf diesem Bild das clikitsartige Halskettchen sicher das am schwersten zu beschaffende Objekt ist, mithin also das wertvollste.

Eigentlich lautet die Frage ja: „Angenommen, dein Lego-Raum brennt – was würdest du retten?“

Sinnvollerweise sollte ich mir dann meine ungeöffnete Market Street 10190 schnappen. Eine solche gewann ich einst beim ISCC-Bauwettbewerb – und baute sie auf. Und im Folgejahr gewann ich sie erneut, also brauchte ich die dann nicht mehr aufzubauen, weshalb sie seitdem geschlossen ist. Aktuell hätte das Set wohl den höchsten Wiederverkaufswert, und Geld würde ich dann brauchen.

Besser wäre aber eigentlich, solche Dinge zu retten, die aufgrund ihrer (relativen) Seltenheit wertvoll sind. Lego-Elemente sind eigentlich kaum selten (Natürlich gibt es prominente Ausnahmen), das Seltene ist immer der zugehörige Papierkram, vor allem Originalkartons. Denn diese werden ja in der Regel achtlos weggeschmissen. Selten sind also ungeöffnete oder originalverpackte Sets, wie etwa gewisse US-only-Sets. Oder Schnuppersets in offenabr winziger Auflage mit wenigen dokumentierten Vorkommen, wie zum Beispiel diese (6060 = US-only, 1584 = Schnupperset):

[image]


oder diese (1877 = US-only, 1680 = UK-only):

[image]



Hier käme zum relativen Geldwert und der Seltenheit sogar noch der emotionale Wert hinzu, denn 1592 ist eines meiner erklärten Lieblingssets:

[image]



Und wenn ich das alles zusammengesucht hätte, fiele das brennende Haus über mir zusammen, oder zumindest hätte ich im Arm kaum noch Platz für meine ungeöffnete gelbe Burg 375 oder den Karton mit den 80er-Jahre-Stadtsets. Ach, begrabt mich einfach mit all meinem Lego!


Tschüß
Jojo


[image]


Dirk1313 , flocoto , Heather , JuL gefällt das (4 Mitglieder)


FlowRian
27.02.2015, 14:53

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

Re: Zeigt her eure Schätze!

So, nun mal meine kleine, geringe Schatzauswertung:
Es handelt sich bei meinen Schätzen nicht um ein großes Ding, sondern um viele kleinere, wo ich selbst keinen richtigen Wert abschätzen kann teilweise, zumindest materiell. Doch genauer.

Für mich wertvoll:

[image]

Untitled by Flow_Rian, on Flickr
Es würde natürlich ein Aufkleber reichen, nun aber stehe ich generell auf Aufkleber und verklebe ganz selten auch mal welche irgendwohin. Daher lieber mal ein Stäpelchen.
Die Aufkleber erinnern mich an meine frühen Kindheitstage im Legoland. Ausgelassene Spiel/Bau/Achterbahntage mit Bruder und/oder Freunden. Schön war das doch. Aber eher ein Ideeller Wert, der auch nur für einen Aufkleber gelten könnte.

Auch wieder ein ideeller Wert: (Einen materiellen Wert könnten die neuen und originalverpackten Steinetütchen darstellen)

[image]

Untitled by Flow_Rian, on Flickr
Ein Kinder-Spieltisch. Den ich ganz gern zum freien rumspielen/bauen mit mir rumschleppe. Der ist super transportabel, leider passt meine komplette Legosammlung dort nicht rein. Vielleicht musst ich ja mal anbauen (:
Habe ich im letzten Jahr in einem Spielwarenladen gefunden, und mich in den roten Kasten 'verliebt'.

Und noch ein paar Kleinteile, die einfach selten sind. Sowas hat jeder theoretisch auch zuhause. Irgendwelche Sonderanfertigungen, oder einfach selten-besondere Steinchen.

[image]

Untitled by Flow_Rian, on Flickr
Bei den Bögen handelt es sich um altbraun und altgrau, die so für die Modellbauer im Legoland angefertigt wurden.
Die Legoland-Sammelsteine sind jeweils auch eher seltene Stücke, von denen es wohl nicht allzuviele im Umlauf gibt.

Ebenso mickrig wie meine Schätze, verhält sich auch der Rest meiner Sammlung.
Gruß, Florian


[image]


Carrera124
27.02.2015, 15:13

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

Re: Zeigt her eure Schätze!

Ganz eindeutig, das Cargo Center 6391:

6391

Gekauft anno 1984 vom Weihnachtsgeld, in einem Spielzeugring-Fachgeschäft.
Neben der Größe des Kartons fiel es mir vor allem dadurch auf, dass es seinerzeit nicht im deutschen Katalog aufgeführt war, also was besonderes sein musste.
Der gleiche Laden hatte auch 6383 im Regal stehen, aber 6391 war natürlich größer


Grüße an meinen Stalker


BrickBen
27.02.2015, 15:45

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

Nie im Leben ...

... Würde ich das verkaufen!

Mein wertvollstes UND liebstes Set ist ebenfalls das Airport-Shuttle. Da steckt einfach so viel Nostalgie dahinter und die Freude wr groß, als ich genug Geld zusammenhatte und mir das Set letztes Jahr gebraucht (natürlich) kaufen konnte. Dieses Set gehört auch zu den bestaufbewahrtesten.
Das waren eben noch richtige (keine Einheitsbrei-) Sets.

Viele Grüße,
Ben


Ihr findet uns unter: https://noppenbahner.de
___________________________________

MEC 01 Münchberger Eisenbahnfreunde
http://www.mec01.info/


Lausen223
27.02.2015, 17:23

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

+1Re: Zeigt her eure Schätze!

Hi

ja tolles Thema um auch mal ein kleinen Einblick bei den anderen zu ergattern
Also bei mir ist es seit mittlerweile 10 Jahre das ich Lego sammel und nach ein paar Jahren habe ich mich dann spezealisiert auf die alten 80iger Züge und Space Classic Sets.
Aber von den Sets kaufe ich nicht jeden Scheiss oder angefressenes, ich gebe lieber 20-xxx Euro mehr als um eine Verpackung und vollständiges Innenleben zu bekommen, das ist es mir bei den beiden Serien wert!

Ansonsten sind meine weiteren Lieblinge (die ich auch besitze): 7888 Tumbler und 7785 Arkam Asylum
ansonsten noch einige SW UCS. eine alte BH Gallerie habe ich auch, die sollte mal aktualisiert werden, schäm

Zur Brickshelf Gallery

[image]



Grüße



Carrera124 gefällt das


Andi
27.02.2015, 17:41

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

+1Re: Zeigt her eure Schätze!

Hi,
mein Schatz ist ein weißes Pferd aus einem der Rittersets der 80er Jahre. Denn das ist das einzige, was ich von meinem Kindheitslego noch habe.



riepichiep gefällt das


tad
27.02.2015, 19:00

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

Re: Zeigt her eure Schätze!

Meine Schätzchen ...

[image]


OBIGES war der Anfang meiner Lego-Phase vor den Schwarzen Jahren.
Und DAS hier hat diese Jahre im Studium beendet:

[image]


Sorry, beide sind derzeit wegen Umbau, Inventur und diverser weiterer Ausreden zerlegt ... daher nur die Bilder aus dem Internet.



Zypper
27.02.2015, 19:22

Als Antwort auf den Beitrag von Zechstein

+2Schatzstein

Mit originalverblisterten, nie zusammengebauten und damit ihren Sinn verfehlt habenden Sets kann ich zwar leider nicht dienen, da ich eher ein Horter und Eigenbauer (und damit kein Sammler) bin, aber dennoch gibt es in meiner umfangreichen Losesteinsammlng ein Exemplar, von dem ich mich nicht trennen will - und gar nicht kann. Er hat v i e l mitgemacht: Die Schrunden und Knetgummireste habe ich diesem ursprünglich weißen 1x2 höchsteigenhändig beigebracht, als ich ein kleiner Junge war:

[image]



Wann immer ich ihn in die Hand nehme, fällt mir wieder der Knirps ein, für den letztendlich ich das mache, was ich heute nun mal mache. Er ist mein Botschafter aus einer untergegangenen und nie wiederkommenden Welt, er steht für den ständigen Steinhunger, er symbolisiert gigantische und seinerzeit nie verwirklichte Projekte. Mögen Tausende seiner Brüder inzwischen dazugekommen sein und mögen sich die verwirklichten Projekte im Laufe der Jahrzehnte auch nicht verstecken müssen: An diesen 1x2 kommt nichts heran. Das ist m e i n Schatz! Mein "Faden Fesselrest" sozusagen.

Dazu Jan Skácel:

Kindheit ist das was irgendwann
gewesen ist
und aus dem Traum
nun hängt ein Faden
Fesselrest den man
zersprengen kann
und nie zersprengt.


Grüßle
Andreas


"Be the change you want to see in the world..."
#desmondisamazing

[image]


Zypper bei flickr


Valkon , JuL gefällt das


10 nachfolgende Beiträge sind ausgeblendet

Alle anzeigen Immer alle anzeigen

Gesamter Thread: