MariusL
03.02.2015, 21:46

+39Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

Guten Abend!

Ich möchte euch wieder einmal ein Nutzfahrzeug vorstellen.
Diesmal handelt es sich um einen Abrollkipper.

[image]


[image]


Wie immer war die Stabilität ein wichtiges Kriterium für mich.
Deshalb, und weil ich sie für den Einsatz rund um den Kran momentan auch nicht brauche, hab ich auf die Kippfunktion verzichtet.
Darum würde ich das Fahrzeug auch eher als Hakenabroller oder, wie bei der Feuerwehr üblich, als Wechselladefahrzeug bezeichnen.

[image]


[image]


Die roten hinge plates hatten vor vielen Jahren 3-Finger – funktionieren aber gerade für diesen paarweisen Einsatz immer noch perfekt.

Der Absetzvorgang:

[image]


[image]


[image]


[image]


[image]



Einen Hänger gibt’s natürlich auch für dieses Fahrzeug …

[image]


… und von dem kann auch wie beim Vorbild umgeladen werden.

[image]


[image]


Ein kleiner Hinweis zu den (nicht vorhandenen) Aufklebern:
Ich habe speziell bei diesem Fahrzeug lange überlegt ob ich selbst erstellte Aufkleber anbringen soll.
Schlussendlich habe ich mich jedoch aus verschiedenen Gründen dagegen entschieden.
Rechteckige weiße Flächen stellen bei meinen Fahrzeugen nun oft Schilder dar und in diesem Fall sollen bei den Tanks die tile 1x2 white und 1x1 orange die Gefahrgutkennzeichnung darstellen.

Das Farbschema wird die Schwerlastfans unter euch sicher an die österreichische Firma mit dem gelben F erinnern und dies ist durchaus beabsichtigt
Die weißen slopes in der Stoßstange sind im Original schräg rot gestreift.

[image]


Im Moment gibt es 10 Abrollbehälter (Wechselladungen) – hauptsächlich Kranzubehör.

[image]


Plattformen (1x mit Elektromotor, 1x mit Arbeitskorb und Fahrstand für Kran)
Tankcontainer für Betriebsstoffe (Diesel im Tank, Fett und Öl in Fässern), Stromaggregat
Baucontainer, Aushubkübel für Kran
2x Kranbauteile
Container für Ausrüstung, Bürocontainer

Die Fahrerin ist sehr zufrieden mit dem Handling, die Chefin mit der Flexibilität und der Inschenör mit der Ausführung des Fahrzeugs!

Mit steinigen Grüßen
Mario


Meine Bilder auf Flickr


legoflo
03.02.2015, 22:01

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

Hallo Mario,
das Fahrzeug mit Zubehör ist m.E. ausgesprochen gut gelungen. Geradezu sensationell gut sind zudem die Bilder, die Du machst.
Wie entstehen solche Fotos? Sind die nachträglich bearbeitet?


Liebe Grüße aus Mannheim
Christian


grubaluk
03.02.2015, 22:22

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

Hallo!
Klasse Beitrag mit klasse Modell! Die Entscheidung mit den Aufklebern finde ich gut, der Betrachter wird sich schon seinen Teil denken. Genauso sieht man mal wieder sehr gelungen, dass sich die ein oder andere Noppen durchaus auch mal sehen lassen kann.

Gruß
Andreas



Farnheim
04.02.2015, 10:40

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

Hallo Mario,
schaut sehr funktional und sehr vielsteitig aus. Vor allem auch, dass die realistische Verladung auf den Hänger funktioniert. Hervorragend! Der alternative Hakenarm passt. Mal was anderes, als dieses alte, orginale Formteil. Dabei fällt mir ein, dass ich meine WLFs mal überarbeiten sollte/könnte/dürfte/müsste.

Viele Grüße,
Maik


[image]
EBM-Lounge Langeoog 2020!


Bricksy
04.02.2015, 11:16

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

Hallo MariusL



Feines Teil dein Hakenabroller ist dir wirklich sehr gut gelungen, bis auf die Kippfunktion hast du alle Funktionen eines Hakenabrollers sehr gut in die LEGO City Welt übertragen gefällt mirausgesprochen gut.

Ich habe noch nicht viel von dir gesehen, aber wie du sagst hast du ein Kranunternehmen die Wechselbrücken die du dazu
gebaut hast finde ich sehr interessant.

Ich kann nur sagen:



Schöne Grüße

Michael/alias Bricksy



MariusL
04.02.2015, 12:11

Als Antwort auf den Beitrag von legoflo

Re: Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

Hallo Christian!

Freut mich wenn's gefällt

Mit den Fotos bin ich zufrieden, aber als sensationell würd ich die nicht bezeichnen - da gibts Leute im Forum die können das besser.
Die Fotos entstehen mit einer alten aber guten Panasonic DMC-LX3 vor 2 Bahnen Plotterpapier (je 2x1m) als Hintergrund und mangels Tageslicht zu meinen abendlichen Fotografierterminen beleuchtet mit einem 500W Halogenstrahler.
Nachbearbeitung der Fotos: Drehen, Ausschnitt, Tonwertkorrektur und ggfs. ein wenig Abwedeln.
Wo ich mir noch nicht ganz sicher bin ist der Schattenwurf - einerseits gefällt es mir, anderseits ist es aber bei den Profis eher Usus den Schattenwurf zu reduzieren.

MsG
Mario


Meine Bilder auf Flickr


MariusL
04.02.2015, 12:17

Als Antwort auf den Beitrag von grubaluk

Re: Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

Hallo Andreas!

Die endgültige Entscheidung mit den Aufklebern ist gefallen als ich mich wieder einmal darüber geärgert habe wie alte Aufkleber die Steine verunstaltet haben.

"...der Betrachter wird sich schon seinen Teil denken." - genau das denke ich auch!

Die Noppen gehören für mich einfach zu LEGO® - Ich schau mir gern auch "glatte" Modelle an, aber mein Baustil ist das nicht.

MsG
Mario


Meine Bilder auf Flickr


MariusL
04.02.2015, 12:26

Als Antwort auf den Beitrag von Farnheim

Re: Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

Hallo Maik!

Du bist übrigens unter anderem damit gemeint, dass es Leute im Forum gibt die bessere Fotos machen als ich

Was willst Du denn bei deinem WLF überarbeiten? Der ist doch schon genial
Im Ernst, als ich den HFS Wechselaufbau gesehen habe, kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus wie du das in der 4er-Breite so vorbildtreu umgesetzt hast!

MsG
Mario


Meine Bilder auf Flickr


Lego3723
04.02.2015, 17:17

Als Antwort auf den Beitrag von MariusL

Re: Abrollkipper/Hakenabroller/Wechselladefahrzeug

"leider geil"