Walton
01.02.2015, 09:54

Aufschnittboxen

Hallo!
Bei ALDI Süd gibt es ab 2.2.15 Interesante Boxen.Die sind zwar für Butterbrote gedacht aber wahrscheinlich auch zum Sotieren gut geeignet da es auch kleine Dosen sind,und Stapelbar..hier die Daten...

Aufschnittboxen Beliebig kombinierbar mit Verschlußlaschen

4x1 Liter

3x2 Liter

Kleiner Nachteil es gibt nur einen Deckel je Set.Mann muß allso mindestens 4 oder 3 Dosen Stapeln damit dann der Deckel drauf kommt.Aber vielleicht ist das doch was für den en oder anderen.Wäre Nett zu hören wer sich das kauft?

Preis je Set 1,99 Euro

Gruß

Walton



vilbelvespa
01.02.2015, 11:42

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Aufschnittboxen

Hab ich mir letztes Jahr in größeren Mengen gekauft.
Leider nach einem Jahr erste Auflösungserscheinungen an den Verbindungsklipsen.
Na ja zum Vorsortieren beim Bauen sind sie o.k.

Gruß Olaf



DocBrick
02.02.2015, 09:46

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Editiert von
DocBrick
02.02.2015, 09:51

Re: Aufschnittboxen

Ich wohne dummerweise zu weit im Norden, und das Angebot von ALDI Nord ist nie deckungsgleich mit den südlichen Gefilden. Ich hoffe ja, dass die Sortimentsboxen, die es (letzte?) Woche im Süden gab, auch noch bei uns auftauchen. Für Kleinteile habe ich mittlerweile andere Möglichkeiten für mich entdeckt: Nadler-Fleischsalat-Dosen stabil und stapelbar, und passen in Schrankecken, wo sonst keine große Box mehr hinpasst. Der User MTM schwört auf Wattestäbchenboxen, aber meine Produktion an Ohrenschmalz hält sich in Grenzen, dann doch lieber Fleischsalat ;)

Hat jemand noch eine Idee, welche Produktverpackung (nach Verzehr/Verbrauch des Inhalts) mit einer hochfrequenten alltäglichen Anwendung man noch als Aufbewahrungsutensil "missbrauchen" kann? Sie sollten eher quadratisch/rechteckig statt rund sein, steile Wände, keine überstehenden Deckel und vor allem: die Etiketten sollten sich ablösen lassen. Fleischsalat ausm Netto z.b. hat sehr hartnäckige Etiketten, die sich nicht im warmen Wasser lösen lassen sondern irgendwie aufgedruckt sind. Sieht im Schrank natürlich blöd aus, und verhindert auch die Sicht auf den Inhalt.

LG, Micha



Matze2903
02.02.2015, 10:00

Als Antwort auf den Beitrag von DocBrick

Eisdosen

Ich benutze Eisendosen. Dummerweise mag ich Mövenpick mit der Welle in der Verpackung, aber es tut - auch mal im Winter wird das Sortiment ereweitert.
LG Matthias


Gußeiserner Dilettant und Spaß dabei!


DocBrick
02.02.2015, 10:04

Als Antwort auf den Beitrag von Matze2903

Re: Eisdosen

Ich benutze Eisendosen


sind die nicht bissl schwer?

Spass beiseite. Ich hätte da auch noch ne Idee:

[image]



Sleepie
02.02.2015, 10:06

Als Antwort auf den Beitrag von DocBrick

Editiert von
Sleepie
02.02.2015, 10:07

Re: Aufschnittboxen

Moin,


Hat jemand noch eine Idee, welche Produktverpackung (nach Verzehr/Verbrauch des Inhalts) mit einer hochfrequenten alltäglichen Anwendung man noch als Aufbewahrungsutensil "missbrauchen" kann? Sie sollten eher quadratisch/rechteckig statt rund sein, steile Wände, keine überstehenden Deckel und vor allem: die Etiketten sollten sich ablösen lassen.


ich nutze gern die Ferrero Rocher Boxen.

+ rechteckig, Innenmaß etwas mehr als 8x16 Studs
+ transparent klar
+ stapelbar
- Deckel liegt nur lose auf
- zählt eher nicht zu den hochfrequenten Verbrauchsgütern
- weniger robust, Stürze aus Tischhöhe können auch das Ende der Box sein
- in den Sommermonaten nicht verfügbar

LG
Steffen

Edit: Jetzt warst du schneller


AFOLs Lausitz


DocBrick
02.02.2015, 10:09

Als Antwort auf den Beitrag von Sleepie

Re: Aufschnittboxen

ich nutze gern die Ferrero Rocher Boxen.


ROFL, zwei Dumme, ein Gedanke ;) aber ich werde mir diese Dinger echt mal anschauen, zumal man den Inhalt auch geniessen kann. Kann man die gut stapeln? Sieht etwas rutschig aus.



Sleepie
02.02.2015, 10:34

Als Antwort auf den Beitrag von DocBrick

Re: Aufschnittboxen


Kann man die gut stapeln? Sieht etwas rutschig aus.


Da die Deckel oben keinen Rand haben, sind die Boxen natürlich weniger gut stapelbar als die meisten anderen. Und ja die Oberfläche ist ziemlich glatt. In einem Regal ist das aber kein Problem. Türme höher als vier Boxen übereinander würde ich aber trotzdem nicht empfehlen.

LG
Steffen


AFOLs Lausitz


DocBrick
02.02.2015, 10:48

Als Antwort auf den Beitrag von Sleepie

Re: Aufschnittboxen

Ok, danke für die Info! Weitere Ideen gern willkommen ;)



Kloetzchen
02.02.2015, 11:09

Als Antwort auf den Beitrag von DocBrick

Re: Aufschnittboxen

Sind zwar rund, aber für mich gut zu verwenden, dieDosen von zentis Schokolade. Folie lässt sich vollständig und problemlos abziehen. Weisser Becher mit Deckel im Umkarton 3x4 gut stapelbar.



Dirk1313
02.02.2015, 11:35

Als Antwort auf den Beitrag von Walton

Re: Aufschnittboxen

Meine auf der Fanwelt 2012 geschredderte V200 lagert seit 2012 bestens in diesen Boxen. Ich denke aber auch, dass die Clips irgendwann den Geist aufgeben wenn man die zu oft öffnet. Zur dauerhaften Lagerung aber durchaus geeignet.


Viele Grüße
Dirk - Mail

[image]


Gesamter Thread: